Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Sommerreifen Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktMichelin Primacy 3 (205/55 R16 V)Continental ContiPremium-Contact 5 185/60 R14 HDunlop Sport BluResponse (205/55 R16 V)
Bewertung
5
5
4
PreisAb 64.15 EUR*Ab 45.52 EUR*Ab 57.06 EUR*
BildMichelin Primacy 3 (205/55 R16 V)Continental ContiPremium-Contact 5 185/60 R14 HDunlop Sport BluResponse (205/55 R16 V)
Vorteile
  • Gute Ver­schleiß­fes­tig­keit
  • Gute Ei­gen­schaf­ten auf trockenen Straßen
  • Leiser Außen­ge­räusch­pe­gel
  • Gutes Verhalten auf trockenen und nas­sen Straßen
  • Gute Werte beim Kraft­stoff­ver­brauch
  • Gute Ver­schleiß­fes­tig­keit
  • Hohe Ver­schleiß­fes­tig­keit
  • Gutes Fahr­ver­hal­ten
  • Sparsam beim Kraft­stoff­ver­brauch
Nachteile
  • Mäßig bei Aqua­pla­ning
  • Mäßige Außen­ge­räusche
  • Hörbarer Außen­ge­räusch­pe­gel
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Sommerreifen Michelin Primacy 3 (Größe 205/55 R16 V)

5
Michelin Primacy 3 (205/55 R16 V)

Extrem verschleißfest, aber Vorsicht bei Aquaplaning! Der Michelin Primacy 3 gehörte im Testbericht 3/2015 der Stiftung Warentest zwar zu den teuersten Sommerreifen, aber dafür holte er sich in der Kompakt- und Mittelklassewagengröße 205/55 R16V von insgesamt 19 Kandidaten ganz klar die Poleposition. Gemeinsam mit einem weiteren hauseigenen Modell hatte der Reifen die mit Abstand beste Verschleißfestigkeit zu bieten. Uneingeschränkt sehr gute Noten gab es außerdem für die Eigenschaften auf trockenen Straßen.

Sommerreifen Continental ContiPremium-Contact 5 (Größe 185/60 R14 H oder 205/55 R16 V)

5
Continental ContiPremium-Contact 5 185/60 R14 H

Laut, aber sehr vorbildlich auf trockenen Straßen! In regelmäßigen Abständen untersucht die Stiftung Warentest die wichtigsten Qualitätsmerkmale von Sommerreifen. Das Modell ContiPremium-Contact 5 in den Größen 185/60 R14 H und 205/55 R16V ging auch im Testbericht 3/2015 erneut an den Start und belegte mit der Gesamtnote 2,2 einen guten ersten bzw. dritten Platz. Sehr vorbildlich sah es im Test auf trockenen Straßen aus und auch bei nassen Straßenverhältnissen leistete sich der Reifen nur wenige Schwächen. Moniert wurden bei beiden Größen jedoch die deutlich hörbaren Außengeräusche.

Sommerreifen Dunlop Sport BluResponse (Größe 205/55 R16 V)

4
Dunlop Sport BluResponse (205/55 R16 V)

Sicheres Fahrverhalten auf trockenen und nassen Straßenbelägen! In der Ausgabe 3/2015 traten erneut 19 Reifen mit der Größe 205/55 R16V zur Überprüfung an. Die ersten sechs Sommerreifen lagen bei der abschließenden Bewertung im Testbericht relativ dicht beieinander und der Dunlop Sport BluResponse fuhr mit der Note 2,2 auf die dritte Position.

Sommerreifen Nokian Line (Größe 185/60 R14 H)

5
Nokian Line (185/60 R14 H)

Mit Nokian Line fährt man gut, lange und günstig! Der Nokian Line konnte sich in der Gruppe 185/60 R14 H im Testbericht 3/2015 der Stiftung Warentest problemlos mit den führenden Reifenherstellern messen, denn neben einem Modell von Goodyear und einem weiteren Sommerreifen von Continental gewann auch der Nokian das Rennen um den ersten Platz. In der Kategorie Verschleißfestigkeit war er sogar eine ganze Note besser als die beiden Konkurrenten. Bei der Seitenführung hat der Reifen noch etwas Optimierungspotenzial, aber in puncto Aquaplaning auf geraden Strecken zog er im Test mit dem Gewinnerduo gleich.

Sommerreifen Goodyear EfficientGrip Performance (Größe 185/60 R14 H)

5
Goodyear EfficientGrip Performance (185/60 R14 H)

Gute Performance auf nassen und trockenen Straßen! Der Testbericht 3/2015 brachte bei den 16 Sommerreifen mit der Klassifizierung 185/60 R14 H gleich drei Testsieger hervor. Einer davon war der Goodyear EfficientGrip Performance, welcher die beste Fahrsicherheit und das beste Fahrverhalten auf trockenen Straßen zeigte. Absolut inakzeptabel waren im Test allerdings die sehr lauten Innen- und Außengeräusche. Die überwiegend gute Handlingqualität und die geringen Rollwiderstände glichen diesen Minuspunkt aber letztendlich gebührend aus. Kaum Probleme gab es zudem auf nassen Strecken und in Kurven. Die Verschleißfestigkeit der Reifen konnte sich ebenfalls gut sehen lassen. Zusammenfassend lag die Benotung somit bei 2,2.

Inhalt abgleichen