Bestseller

  1. Intenso Memory Station 6002560 (1TB)
    Angebot - Testbericht
    Intenso Memory Station 6002560 (1TB)
  2. Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm
    Angebot
    Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm
  3. Toshiba Canvio Basics 1TB externe Festplatte (6,4
    Angebot
    Toshiba Canvio Basics 1TB externe Festplatte (6,4
  4. Intenso Memory Station 6002560 (2TB, USB 3.0)
    Angebot - Testbericht
    Intenso Memory Station 6002560 (2TB, USB 3.0)
  5. Toshiba Canvio 2TB Basics externe Festplatte (6,4
    Angebot
    Toshiba Canvio 2TB Basics externe Festplatte (6,4

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Weitere interessante Tests

NAS im Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktQNAP TS-112PTerraMaster F2-220Western Digital My Cloud
Bewertung
5
4
4
PreisAb 303.55 EUR*Ab 229.00 EUR*Ab 128.92 EUR*
BildQNAP TS-112PTerraMaster F2-220Western Digital My Cloud
Vorteile
  • Aus­ge­zeichnete tech­nische Funk­tionen
  • Erstklassige Ver­schlüs­se­lung
  • Guter Transport­schutz
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Solide Verarbeitung
  • Hohe Datensicherheit
  • Hohe Daten­sicher­heit
  • Zusätzliche Siche­rungs­optionen
  • Verständliche Benutzer­oberfläche
Nachteile
  • Lückenhafte An­lei­tung
  • Schlechte Mac Software
  • Verbesserungswürdige Anleitungsübersetzung
  • Mäßige An­lei­tung
  • Komplizierte Inbetrieb­nahme
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger NAS QNAP TS-112P

5

Hoher Funktionsumfang, aber sehr dürftige Anleitungen! Sprichwörtlich mit Ruhm bekleckert haben sich die NAS-Server im Testbericht 2/2016 der Stiftung Warentest zwar nicht, aber immerhin schaffte es der Testsieger QNAP TS-112P mit der Note 2,4 auf ein gutes Gesamtresultat. Der Netzwerkspeicher mit Festplatte ließ somit vier weitere Kandidaten hinter sich und überzeugte während der Prüfung vor allem mit ausgezeichneten technischen Funktionen. Ein ganz klares „Sehr gut“ erhielt der NAS im Test außerdem in den Disziplinen Verschlüsselung, Transportschutz und Geräuschentwicklung. Wenig begeistert war man hingegen mit der Handhabung und mit dem Passwortschutz. Das Datensendeverhalten der App wurde allerdings als unkritisch eingestuft.

NAS TerraMaster F2-220

4

Hohe Datensicherheit und zuverlässige Funktionalität! Vollkommen kritiklos fallen meine Erfahrungen mit dem NAS TerraMaster F2-220 nicht aus, aber insgesamt überwiegen bei diesem Modell die guten bis sehr guten Eigenschaften. Dazu gehören beispielsweise die schönen Anwendungen, die Datensicherheitsaspekte, der kaum hörbare Geräuschpegel und die hohe Zuverlässigkeit. Nicht einverstanden bin ich allerdings mit der Mac Software sowie mit der schlechten Anleitungsübersetzung.

NAS Western Digital My Cloud

4

Sehr hohe Datensicherheit! Zwei Netzwerkspeicher mit jeweils einer Festplatte teilten sich im Testbericht 2/2016 der Stiftung Warentest mit dem Urteil 2,5 den zweiten Platz von insgesamt fünf Modellen. Dazu zählte auch der Western Digital My Cloud, welcher sich vor allem mit seinen zusätzlichen Sicherungsoptionen hervortat. Die erstmalige Inbetriebnahme und die Anleitungen ließen im Test hingegen deutlich zu wünschen übrig. Mit der Benutzeroberfläche und auch mit dem Fernzugriff war man allerdings weitgehend einverstanden. In der nicht weniger wichtigen Kategorie Datensicherheit erzielte der NAS von allen Mitbewerbern zudem die besten Noten und auch bei den technischen Funktionen machte er insgesamt eine gute bis sehr gute Figur.

NAS Synology DS215j

4

Nun auch mit USB 3.0! Mit überragender Mehrheit entschieden sich die Käufer im Testbericht zur Synology DS215j für die Höchstnote. Ein ganz entscheidender Grund dafür war natürlich die hohe Geschwindigkeit. Auch der moderate Stromverbrauch von ca. 17 Watt und die leisen Betriebsgeräusche sorgten in den Rezensionen für Applaus. In absoluten Ausnahmefällen stürzte das System beim Übertragen von sehr großen Datenmengen ab, was allerdings nicht generell am NAS liegen muss. Die durchschnittliche Bewertung pegelte sich somit bei 4,5 von maximal fünf Sternen ein. Zwei Fachmagazine reklamierten im Test jedoch die wenigen Schnittstellen und die ungünstige Positionierung der USB-Ports. Grundsätzlich erhielt das NAS aber auch von den Experten eine klare Weiterempfehlung, was u. a. an der Verschlüsselung, an der ausgereiften Software und an den vorzeigbaren Transferraten lag.

NAS Synology DS115J (2 TB)

4
Synology DS115J

Mäßige Verschlüsselung, aber übersichtliche Benutzeroberfläche! Fünf Netzwerkspeicher mit einer Festplatte holte sich die Stiftung Warentest für einen detaillierten Testbericht in der Ausgabe 2/2016 ins Haus. Der Synology DS115J verfehlte dabei nur ganz knapp den Sieg und landete mit der Note 2,5 auf dem zweiten Platz. In puncto Handhabung war der NAS sogar deutlich besser als das Gewinnermodell der Marke QNAP. Dennoch konnte man sich mit den Anleitungen fast gar nicht anfreunden. Vergleichbar sah es auch beim Verschlüsseln und beim Transportschutz aus. Die zusätzlichen Sicherungsoptionen bekamen hingegen eine verdiente Höchstnote und auch die besonders hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit überzeugte im Test mit Bravour. Nicht weniger zufrieden waren die Experten außerdem mit der sehr leisen Geräuschentwicklung.

NAS Synology DiskStation DS213J

4

Sehr flotte DiskStation! Bei der Entwicklung der Synology DiskStation DS213J hatte der Hersteller ganz offensichtlich ein glückliches Händchen. Mit durchschnittlich 4,6 von fünf erreichbaren Sternen gewann das NAS im Testbericht somit zahlreiche Freunde hinzu. Gelobt wurden im Test nicht nur die Schreib- und Lesegeschwindigkeiten, sondern auch das umfassende Nutzungsangebot. Einen Pluspunkt gab es zudem für den guten Support von Synology.

NAS Synology DiskStation DS413

4
Synology DiskStation DS413

Benutzerfreundliches NAS mit allen wichtigen Features! Für die Synology DiskStation DS413 gab es im Testbericht der Nutzer und auch von den Fachmagazinen fast durchweg positive Noten. In den Kundenrezensionen lag das Ergebnis bei durchschnittlich 4,6 von fünf Sternen und die Experten erteilten dem NAS meist die volle Punktzahl im Test. Ausschlaggebend dafür waren zum Beispiel der moderate Energieverbrauch, die sehr gute Performance sowie die solide Verarbeitung. Gegebenenfalls könnten die Festplatten noch etwas besser gedämmt werden.

NAS WD My Book Live (2TB, Varianten 1TB, 3TB)

4
NAS WD My Book Live

Perfekt für Multimedia-Sharing! Das WD My Book Live musste sich schon sehr vielen Prüfungen stellen und wurde von einigen Fachmagazinen sogar mehrmals getestet. Das änderte im Testbericht allerdings nichts an der meist sehr guten oder zumindest guten Benotung. Gefallen hat den Experten im Test zum Beispiel die simple Inbetriebnahme. Auch für die schnellen Übertragungswerte und die komfortablen Fernzugangsmöglichkeiten gab es verdienten Beifall. Die fehlende USB-Host-Funktion stieß bei den Nutzern jedoch auf Unverständnis. Zudem ist die Datenwiederherstellung bei diesem NAS stark beschränkt.

NAS Synology DS214play

4

Schnell, sicher und äußerst vielseitig! In der Fachpresse feierte man das Synology DS214play im Testbericht als absolut überzeugendes Software-Konzept mit einer sehr schnellen Datengeschwindigkeit, einer erstklassigen Ausstattung sowie mit einer hohen Sicherheit. Nur die Leistungsaufnahme hätte im Test etwas niedriger sein können. Ausgeglichen wurde diese kleine Schwäche jedoch mit einem sehr geringen Geräuschpegel. Zudem zeichnet sich das NAS insgesamt mit einer soliden Verarbeitung und mit einer hohen Zuverlässigkeit aus.

Inhalt abgleichen