Bestseller

  1. Samsung Galaxy Tab A SM-T555 (9,7 Zoll / LTE / 16 GB)
    Angebot - Testbericht
    Samsung Galaxy Tab A SM-T555 (9,7 Zoll / LTE / 16 GB)
  2. Samsung Galaxy Tab SM-T550N (9,7 Zoll / ohne LTE / 16 GB)
    Angebot - Testbericht
    Samsung Galaxy Tab SM-T550N (9,7 Zoll / ohne LTE / 16 GB)
  3. Samsung Galaxy Tab A T550N 24,6 cm (9,7 Zoll) WiFi
    Angebot
    Samsung Galaxy Tab A T550N 24,6 cm (9,7 Zoll) WiFi
  4. Samsung Galaxy Tab A T555N 24,6 cm (9,7 Zoll) LTE
    Angebot
    Samsung Galaxy Tab A T555N 24,6 cm (9,7 Zoll) LTE
  5. Odys Winpad V10 2in1 25,7 cm (10,1 Zoll) Convertib
    Angebot
    Odys Winpad V10 2in1 25,7 cm (10,1 Zoll) Convertib

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Tablet-PCs mit 128GB im Test & Vergleich

Vergleichssieger Tablet-PC Samsung Galaxy TabPro S SM-W708 (12 Zoll)

4

Erstklassiger Bildschirm und sehr hohe Rechnerleistung! Tablet-PCs mit Tastatur sind immer mehr auf dem Vormarsch und deshalb nahm sich die Stiftung Warentest im Testbericht 1/2017 unter anderem den Galaxy TabPro S SM-W708 genauer vor. Von allen Teilnehmern belegte er mit dem Urteil 1,9 den ersten Platz und setzte sich somit gegen vier weitere Modelle durch. Ganz besonders begeistert war das unabhängige Institut vom Display und auch in den Kategorien Handhabung und Akku ließ der Tablet-PC die gesamte Konkurrenz hinter sich. Mit Ausnahme der mittelmäßigen Systemstabilität konnte sich im Test auch die Funktionalität durchaus sehen lassen.

Tablet-PCs Apple iPad Air 2 Cellular

4

Vor allem für Apple-Fans ein ganz klares Muss! Das Apple iPad Air 2 Cellular verfehlte im Testbericht 1/2015 der Stiftung Warentest zwar den Testsieg, kam aber mit der Note 2,2 zumindest auf einen guten zweiten Platz von neun Tablet-PCs in der Klasse 8,9 bis 10 Zoll. Das Tablet von Apple mit 9,7 Zoll zeichnete sich im Test mit einer guten bis sehr guten Funktionalität und mit ebenfalls ordentlichen Display- und Akkueigenschaften aus. Abgesehen von der unzureichenden Gebrauchsanleitung gab es auch bei der Handhabung und bei der Tonqualität nur wenig auszusetzen. Insgesamt könnte der Tablet-PC aber noch etwas vielseitiger werden.

Inhalt abgleichen