Bestseller

  1. BenQ GL2450 (24 Zoll)
    Angebot - Testbericht
    BenQ GL2450 (24 Zoll)
  2. BenQ GL2450 (mit LED & Lautsprechern)
    Angebot - Testbericht
    BenQ GL2450 (mit LED & Lautsprechern)
  3. BenQ GL2450H 61 cm (24 Zoll) LED Monitor (Full-HD,
    Angebot
    BenQ GL2450H 61 cm (24 Zoll) LED Monitor (Full-HD,
  4. Acer S242HLCBID (24 Zoll)
    Angebot - Testbericht
    Acer S242HLCBID (24 Zoll)
  5. BenQ RL2455HM (24 Zoll)
    Angebot - Testbericht
    BenQ RL2455HM (24 Zoll)

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Gaming Monitore im Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktAsus VW199TL (19 Zoll)BenQ RL2455HM (24 Zoll)Asus PB287Q
Bewertung
4
4
4
PreisAb 139.73 EUR*Ab 231.96 EUR*Ab 385.45 EUR*
BildAsus VW199TL (19 Zoll)BenQ RL2455HM (24 Zoll)Asus PB287Q
Vorteile
  • Scharfes Bild
  • Gute Ver­ar­bei­tung
  • Hohe Sta­bi­li­tät
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schnelle Reaktionszeit
  • Robuste Verarbeitung
  • Gute Wieder­ga­be­qua­li­tät
  • Schnelle Re­ak­tions­zeiten
  • Vielseitige Aus­stat­tung
Nachteile
      • Kein Aus­schalter
      Test / VergleichBerichtBerichtBericht
      AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

      Vergleichssieger Monitor Asus VW199TL (19 Zoll, Variante: 22 Zoll)

      4

      Individuell verstellbar und gute Bildqualität! Für fast 80 % aller Käufer kam bei der Benotung des Asus VW199TL mit wahlweise 19 oder 22 Zoll nur die volle Punktzahl in Frage. Die restlichen 20 % einigten sich auf eine gute bis befriedigende Note. Pixelfehler oder andere visuelle Schwächen wurden im Testbericht nur in wenigen Ausnahmefällen wahrgenommen. Ganz ähnlich sah es auch bei der Tonqualität aus. Nur ein Nutzer stellte im Test ein hörbares Brummen fest und bei einem weiteren Anwender hielt die uneingeschränkte Funktionstüchtigkeit des Monitors nur 3,5 Jahre durch. Bezüglich der Verarbeitung hatte man hingegen kaum Beanstandungen und auch mit dem Preis waren die meisten Rezensenten einverstanden.

      Monitor BenQ RL2455HM (24, Variante 27 Zoll)

      4

      Sehr günstig und extra schnell mit akzeptabler Bildqualität! Obwohl der BenQ RL2455HM in einem Fachmagazin für Computerspiele nur den siebten von insgesamt acht verfügbaren Plätzen im Testbericht erreichte, konnte er dennoch eine gute Gesamtnote erzielen. Das lag nicht zuletzt an den vergleichsweise zügigen Reaktionsgeschwindigkeiten. Einen ganz erheblichen Einfluss auf die Bewertung hatte aber auch der Preis, welcher für einen Monitor mit 24 bzw. 27 Zoll erstaunlich niedrig angesetzt wurde. Zu den Kritikpunkten gehörte im Test allerdings die eher mäßige Bildqualität. Auf ein ähnliches Urteil kamen auch die Endverbraucher in den Rezensionen. Die überwiegend zufriedenen Nutzer konzentrierten sich hierbei jedoch nicht ausschließlich auf die Tauglichkeit für Spiele, sondern u. a. auch auf Büroanwendungen oder Videos.

      4K-Monitor Asus PB287Q (28 Zoll)

      4

      Umfangreiche Ausstattung und zahlreiche Modi! Bei den Bewertungen zum Asus PB287Q 4K gab es zwischen den Fachleuten und den Käufern kaum nennenswerte Diskrepanzen. Ausstattung, Leistung und Wiedergabequalität kamen beiderseits überwiegend gut an und in puncto Bedienung machte der Monitor mit 28 Zoll einen benutzerfreundlichen Eindruck im Test. Vermisst wurde allerdings ein echter Ausschalter, wobei sich der Stromverbrauch aber insgesamt trotzdem in Grenzen hielt. Absolut einverstanden war man im Testbericht zudem mit den verfügbaren Einstellungsmöglichkeiten.

      Monitor Samsung S24D300H (24 Zoll Variante: 22 Zoll)

      4

      Sparsamer Verbrauch und viele Einstellungsmöglichkeiten! Aufgrund der vielen positiven Meinungen im Testbericht der Kunden zum Samsung S24D300H scheint es sich um einen tatsächlich alltagstauglichen und qualitativ hochwertigen LED-Monitor zu handeln. Im Durchschnitt erhielt das Gerät 4,4 von fünf verfügbaren Sternen und so ein fast sehr gutes Gesamturteil. Bildqualität und Ausstattung bekamen somit überwiegend Höchstnoten und auch mit der Ergonomie war man in den Rezensionen meist einverstanden. Ein Nutzer bemängelte im Test allerdings die leicht bewegliche Steckleiste und einige Käufer hätten sich zudem auch noch integrierte Lautsprecher gewünscht. Ansonsten ließ der Monitor aber kaum noch Wünsche offen.

      4K-Monitor Samsung U28D590D (28 Zoll)

      3

      Nicht drehbar und höhenverstellbar, aber dafür sehr gute Bildqualität! Die Fachmagazine gaben dem 28 Zoll großen Samsung U28D590D 4K im Testbericht meist gute bis sehr gute Gesamtnoten und auch die Endverbraucher pegelten sich im Durchschnitt bei vier von fünf Sternen ein. Die vergleichsweise sehr gute Bildwiedergabe und die zügigen Reaktionszeiten gehörten zu den Hauptgründen für diese zufriedenen Beurteilungen.

      Monitor Dell UltraSharp U2412M (24 Zoll)

      5

      Ein Monitor für alle Fälle! Der Dell UltraSharp U2412M (24 Zoll) holte sich im Testbericht 10/2011 des Magazins PCgo souveräne 89 von 100 Punkten. Die durchweg sehr gute Bildqualität, der variablen Standfuß und die bedienerfreundliche Ergonomie waren nur drei von vielen guten Faktoren für diese Bewertung.

      Inhalt abgleichen