Pyrolyse-Backofen Test & Vergleich

Vergleichssieger Backofen Bosch HBG6725S1 Serie 8

4

Viele Funktionen und innovative 4D-Heißluft! Mit Ausnahme von Geringfügigkeiten erntete der Bosch HBG6725S1 Serie 8 von seinen Käufern durchweg begeisterte Meinungen und holte sich so durchschnittlich 4,4 von maximal fünf erreichbaren Sternen im Testbericht. Vor allem der hohe Funktionsumfang war für dieses vorzeigbare Ergebnis verantwortlich. Auch das moderne Design kam bei den Verbrauchern im Test gut an. Zwei Nutzer wünschten sich allerdings etwas mehr Grip beim Drehrad oder alternativ zwei entsprechende Knöpfe. Die Backresultate ließen hingegen keine Wünsche offen. Zudem glänzte der Backofen mit einer erstklassigen Verarbeitung und mit einem moderaten Preis.

Backofen AEG BP5013021M

4

XL-Backofen für XL-Familien! Die durchschnittlichen 4,6 von bis zu fünf erreichbaren Sternen eroberte sich der großräumige AEG BP5013021M im Testbericht der Endnutzer mit seiner hohen Vielseitigkeit, seiner durchweg sehr guten Funktionalität sowie mit seiner ebenfalls hervorragenden Zuverlässigkeit. Zudem überzeugte der Einbaubackofen mit seinem praktischen Selbstreinigungssystem, welche in Fachkreise auch als Pyrolyse bezeichnet wird. Einen weiteren Pluspunkt holte sich der relativ bezahlbare Backofen für seinen äußerst niedrigen Stromverbrauch, der allerdings bei regelmäßigen Selbstreinigungsvorgängen schnell steigen könnte. Einzig die Anschlussmodalitäten führten im Test teilweise zu gewissen Unstimmigkeiten. Mit Unterstützung einer Fachkraft dürfte dieser Vorgang aber auch zu bewältigen sein.

Inhalt abgleichen