Bestseller

  1. AEG LAVATHERM T67680IH3
    Angebot - Testbericht
    AEG LAVATHERM T67680IH3
  2. Bosch WTW84162
    Angebot - Testbericht
    Bosch WTW84162
  3. Siemens WT46W261
    Angebot - Testbericht
    Siemens WT46W261
  4. Bosch WTW86271
    Angebot - Testbericht
    Bosch WTW86271
  5. Beko DCU 7330
    Angebot - Testbericht
    Beko DCU 7330

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Weitere interessante Tests

Wärmepumpentrockner im Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktAEG LAVATHERM T67680IH3Miele TMB640WPBosch WTW84162
Bewertung
5
5
4
PreisAb 538.90 EUR*Ab 1135.00 EUR*Nicht verfügbar
BildAEG LAVATHERM T67680IH3Miele TMB640WPBosch WTW84162
Vorteile
  • Erstklassige Trocken­er­geb­nis­se
  • Geringer Strom­ver­brauch
  • Saubere Ver­ar­bei­tung
  • Erstklassige Trock­nungs­er­geb­nisse
  • Hervorragende Um­welt­ei­gen­schaf­ten
  • Einfache Hand­ha­bung
  • Gute Trocken­re­sul­tate
  • Einfache Be­die­nung
  • Sparsame Strom­ver­brauchs­werte
Nachteile
  • Lange Pro­gramm­dau­er
  • Mäßige Wäsche­locker­heit
  • Lange Pro­gramm­dauer
  • Hoher Preis
  • Fehlende Rest­lauf­zeit­an­zeige
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Wärmepumpentrockner AEG LAVATHERM T67680IH3 (A+++)

5

Sehr gute Trocknerleitung, aber lange Programmdauer! Gleich drei Sieger ermittelte die Stiftung Warentest im Testbericht 9/2015 unter den zehn zur Prüfung antretenden Wäschetrocknern mit Wärmepumpe. Mit der Endnote 1,8 holte sich auch der AEG LAVATHERM T67680IH3 die Spitzenposition, was vor allem an den erstklassigen Ergebnissen beim Trocknen lag. Einverstanden waren die Experten auch mit der Gleichmäßigkeit, aber in puncto Programmdauer gehörte der Wäschetrockner zu den langsamsten Kandidaten in diesem Test. Zudem könnte die Wäsche etwas lockerer aus der Maschine kommen. Lobenswert waren hingegen die sehr moderaten Stromverbrauchswerte und auch in den Testkategorien Verarbeitung und Sicherheit ließ der Trockner kaum noch Platz für Kritik.

Wärmepumpentrockner Miele TMB640WP

5

Trocknet sehr gut und auf Wunsch auch mit Duft! Miele gehört traditionell zu den preisintensiveren Herstellern, aber im Testbericht 9/2015 hat sich beim Miele TMB640WP mit Wärmepumpe einmal mehr bewiesen, dass sich die Investition langfristig rechnet. Als Testsieger verdiente sich der Wäschetrockner die Note 1,8. Besonders stark zeigte sich das Gerät beim Trocknen und bei den Umwelteigenschaften. Gute Bewertungen gab es im Test außerdem für die Handhabung und für die Bedienelemente. In bestimmten Programmen ließ sich der Trockner allerdings etwas zu viel Zeit und teilweise wäre auch die Lockerheit der Wäsche noch ausbaufähig. Die Verarbeitung der Maschine sowie die Sicherheitsaspekte zeigten sich während der Prüfung hingegen vorbildlich.

Wärmepumpen-Kondenstrockner Bosch WTW84162 (A++)

4
Bosch WTW84162

Für Sparfüchse! Selbst bei kritischen Verbrauchern konnte sich der Bosch WTW84162 im Testbericht mit guten bis sehr guten Trockenresultaten durchsetzen. Angenehm überrascht war man außerdem von den sparsamen Stromverbrauchswerten. Geringe Abzüge bekam der fleißige Wärmepumpentrockner im Test für die fehlende Restlaufzeitanzeige. Auch die regelmäßige Säuberung der Flusensiebe in der Tür führte in wenigen Fällen zum Punktabzug. Ansonsten erzielte der Trockner in den Kategorien Bedienung und Reinigung aber überwiegend positive Bewertungen. Durchweg einverstanden war man auch mit den Anschaffungskosten, die sich im Verhältnis zur Leistung in einem moderaten Bereich bewegen.

Wärmepumpen-Kondenstrockner Bosch WTY87701 (A++)

5

Zeitgemäßer und vor allem sparsamer Wärmepumpen­trockner! Insgesamt zehn Wärmepumpen­trockner nahm die Stiftung Warentest im Testbericht 8/2013 genau unter die Lupe. Den Sieg mit der Endnote 1,9 teilten sich gleich zwei Modelle. Einer der beiden Testgewinner war der Bosch WTY87701. Sehr gute Resultate ermittelten die Experten beim Stromverbrauch, bei den Bedienelementen und beim Reinigen der Zusatzsiebe. Die Ergebnisse beim Trocknen waren im Test ebenfalls gut und auch mit der Handhabung war man durchweg zufrieden. Die Dauer der Programme könnte bei diesem Trockner eventuell noch etwas kürzer sein.

Wärmepumpentrockner Beko DH8534GX0

4

Fairer Preis und hohe Funktionalität! Dass ein wirklich guter Wärmepumpentrockner nicht automatisch auch teuer sein muss, stellte die Stiftung Warentest im Testbericht 9/2016 bei der Untersuchung des Beko DH8534GX0 fest. Von allen neun Kandidaten bewegte sich das Gerät im mittleren Preissegment und erzielte mit dem Urteil 1,8 dennoch den zweiten Rang. Abgesehen von der etwas langen Programmdauer und den nicht immer gleichmäßigen Ergebnissen hatte man in der wichtigsten Kategorie Trocknung absolut nichts auszusetzen. Sehr vorbildlich verhielt sich der Trockner im Test obendrein bei den Umwelteigenschaften und bei den Verarbeitungs- und Sicherheitsaspekten. Für die simple Handhabung und für die alltagstauglichen Anzeigen gab es ebenfalls durchweg gute Teilnoten.

Wärmepumpentrockner Siemens WT47W5W0 iQ700

4

Sparsam, zuverlässig und selbstreinigend! Neun vergleichbare Wärmepumpentrockner untersuchte die Stiftung Warentest im Testbericht 9/2016 und erlebte dabei keine bösen Überraschungen. Auch der Siemens WT47W5W0 iQ700 konnte mit teilweise sehr guten Trocknungsergebnissen sowie mit erstklassigen Umwelteigenschaften punkten. Die Trocknungszeiten sind zwar immer noch relativ lang, aber durchaus akzeptabel. Zudem leistete sich der Wäschetrockner keine nennenswerten Schwächen in puncto Sicherheit. Nicht weniger zufrieden war man im Test mit der soliden Verarbeitungsqualität sowie mit der komfortablen Handhabung, zumal der Filterwechsel bei diesem selbstreinigenden Trockner entfällt. Zusammenfassend eroberte sich das Gerät die Note 1,8 und belegte damit einen guten zweiten Platz.

Wärmepumpentrockner Siemens WT46W261 (A++)

4

Wenig Strom, gute Trocknungsergebnisse! Nicht zum ersten Mal nahm sich die Stiftung Warentest im Testbericht 9/2014 den Siemens WT46W261 vor und erteilte dem Wärmepumpentrockner die Abschlussnote 2,0. Ein gewichtiger Grund für diese gute Bewertung war der niedrige Stromverbrauch. Zudem zeigte das Gerät im Test gute, wenn auch etwas ungleichmäßige Trocknungsresultate. Die Kondensationswirkung konnte sich ein klares „Sehr gut“ abholen und auch in den Kategorien Sicherheit und Verarbeitung sowie bei der Handhabung machte der Trockner eine überwiegend vorbildliche Figur. Lediglich die Dauer der Programme hätte unter Umständen noch etwas kürzer ausfallen können. Dafür verursachte das Modell aber wenigstens keine allzu lauten Betriebsgeräusche.

Wärmepumpen-Kondenstrockner Bosch WTW86271 (A++)

4

Gute Trocknung mit wartungsfreier Wärmepumpe! Im Testbericht 9/2014 der Stiftung Warentest ging es u. a. um Kondensationstrockner mit Wärmepumpe. Aus diesem Grund traten insgesamt neun vergleichbare Geräte zur Prüfung an, wobei sich der Bosch WTW86271 mit der Note 2,0 den zweiten Platz sicherte. Der Trockner lieferte vor allem bei schranktrockener Baumwolle erstklassige Ergebnisse ab und zeigte sich auch in der Kategorie Kondensationswirkung sehr gut. Insgesamt könnte die Trocknung aber noch etwas gleichmäßiger erfolgen. Überwiegend einverstanden war man im Test hingegen mit dem moderaten Stromverbrauch und dem relativ leisen Geräuschpegel. Äußerst erfreut war man zudem von der wartungsfreien Wärmepumpe.

Wärmepumpen-Kondenstrockner LG RC7055AH1Z (A++)

4

Sehr sparsam, aber leider auch sehr langsam! Gleich zwei Kondensationstrockner mit Wärmepumpe brachten es im Testbericht 9/2014 der Stiftung Warentest auf den zweiten Platz. Einer davon war der LG RC7055AH1Z, welcher abschließend die Note 2,0 erhielt. Die einfache Handhabung und die vorbildlichen Umwelteigenschaften gehörten im Test zu den Stärken des Wäschetrockners. Auch mit den Trocknungsergebnissen selbst war man während der Prüfung natürlich zufrieden. In der Kategorie Programmdauer schaffte es hingegen kein Trockner über die Note „Befriedigend“ hinaus. Das Modell aus dem Hause LG musste sich sogar nur mit einem „Ausreichend“ zufriedengeben. Ausgeglichen wurde diese Schwäche jedoch mit einem sehr geringen Stromverbrauch.

Wärmepumpen-Kondenstrockner AEG T77684EIH (A+++)

4

Nicht besonders schnell, aber dafür sehr sparsam! Eindeutiger Sieger im Heft 09/2014 der Stiftung Warentest war der AEG T77684EIH. Im Testbericht ließ der Kondensationstrockner mit Wärmepumpe ganze acht vergleichbare Modelle hinter sich und schloss seine Prüfung mit der Gesamtnote 1,9 ab. Herausragend waren dabei die Leistungen beim Trocknen mit halber Beladung, der geringe Stromverbrauch sowie die Kondensationswirkung. Auch das Be- und Entladen gestaltete sich im Test äußerst bequem. Positiv benotet wurden außerdem Sicherheit und Verarbeitung, die gleichmäßige Trocknung und der moderate Geräuschpegel. Mit der sehr langen Programmdauer war man hingegen nicht zufrieden. Diese Kritik mussten sich allerdings auch alle anderen Trockner in der Testreihe gefallen lassen.

Inhalt abgleichen