Bestseller

  1. Cybex Solution X-Fix
    Angebot - Testbericht
    Cybex Solution X-Fix
  2. Nania/Osann Dream Plus
    Angebot - Testbericht
    Nania/Osann Dream Plus
  3. Baby Relax Manga
    Angebot - Testbericht
    Baby Relax Manga
  4. Römer Autositz KID, Gruppe 2-3 (15 - 36kg), Kollek
    Angebot
    Römer Autositz KID, Gruppe 2-3 (15 - 36kg), Kollek
  5. CYBEX SILVER Kinderautositz Solution X-fix, Gruppe
    Angebot
    CYBEX SILVER Kinderautositz Solution X-fix, Gruppe

Anmeldung

Ratgeber

Worauf sollten Sie beim Kauf achten? Das verrät Ihnen unser Ratgeber! Mehr ...

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Keinen Testbericht verpassen!

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Test oder Ratgeber.

Zur Anmeldung

Neuigkeiten!

Auto-Kindersitze

Testsieger Auto-Kindersitz Recaro Privia (Gruppe 0+)

4

Insgesamt gut, aber mit Isofix-Basis noch besser! Es wird sicherlich nicht das letzte Mal sein, dass die Stiftung Warentest sich dem Thema Kindersitze und Babyschalen widmet. Auch im Testbericht 6/2014 ging es für 16 Modelle in der Gruppe 0+ um ein möglichst vorzeigbares Urteil. Der Recaro Privia ohne Isofix-Basis konnte sich darin die Note 1,9 und somit den neunten Platz sichern. Handhabung, Ergonomie und Unfallsicherheit bekamen die Note „Gut“ und bei der Schadstoffprüfung erhielt der Kindersitz sogar ein „Sehr gut“. Die erweiterte Form der Babyschale mit Isofix-Basis wurde mit der Note 1,3 zum Sieger im Test gekürt.

Test Auto-Kindersitz Cybex Juno 2-fix (Gruppe 1)

5

Sicher unterwegs mit dem Testsieger! Unter den Kindersitzen der Gruppe 1 (9 bis 18 kg) gibt es einen frischen Testsieger mit dem Namen Cybex Juno 2-fix. Dieser holte sich im Testbericht 11/2013 der Stiftung Warentest gemeinsam mit einem weiteren Modell die Endnote 1,4 und glänzte darin mit einer durchweg sehr guten Unfallsicherheit und einer unkomplizierten Handhabung. Zudem fanden die Experten keinerlei Schadstoffe im Kindersitz und auch mit der Ergonomie war man im Test absolut zufrieden. 

Testsieger Autositz Cybex Solution X2-Fix (Gruppe 2/3)

5

Für noch mehr Sicherheit beim Reisen mit Kindern! Der Cybex Solution X2-Fix konnte sich bei gleich zwei Expertenteams den ersten Platz im Testbericht sichern. In der Ausgabe 6/2011 der Stiftung Warentest gab es die Note 1,7 und das Magazin Motorwelt erteilte dem Kindersitz, der Autositze Gruppe 2/3 mit 15 bis 36 kg in der Ausgabe 6/2011, ebenfalls die Note „Gut“. Hinsichtlich der Unfallsicherheit, der Handhabung und der Ergonomie gab es im Test gute Bewertungen. In den Kategorien Verarbeitung, Reinigung und Schadstoffprüfung fiel das Urteil sogar sehr gut aus. Das sehr gute Ergebnis wurde von Stiftung Warentest im Testbericht 6/2013 erneut bestätigt.

Testsieger Sitzerhöhung Nania/Osann Dream Plus (Gruppe 2/3)

5

Für jederzeit entspannte Autofahrten! Ein sehr viel besseres Ergebnis hätte sich eine Sitzerhöhung im Testbericht der Käufer wohl kaum wünschen können. Der Nania/Osann Dream Plus holte sich glanzvolle 4,8 von maximal fünf Bewertungssternen und konnte somit auch skeptische Nutzer voll und ganz überzeugen. Angefangen beim Sitzkomfort über die Handhabung und den Pflegemöglichkeiten bis hin zur Kategorie Sicherheit punktete der Kindersitz im Test mit besten Resultaten.

Test Auto-Kindersitz Chicco Oasys 1 Isofix (Gruppe 1)

5

Ab dem 15. Monat empfehlenswert! Vier Kindersitze der Gruppe 1 (9 bis 18 kg) stellten sich im Testbericht 6/2014 bei der Stiftung Warentest vor und mit dem Ergebnis 2,0 kletterte der Chicco Oasys 1 Isofix auf die oberste Stufe des Siegertreppchens. Ausschlaggebend dafür waren u. a. die simple Handhabung, der optimale Gurtverlauf sowie der geringe Platzbedarf. Schadstoffe, die unter Umständen eine Gesundheitsgefährdung darstellen können, fand man in diesem Kindersitz ebenfalls nicht. Die Sitzposition selbst wurde von den Experten im Test allerdings als etwas ungünstig eingestuft. Zudem war man der Meinung, dass der Kindersitz insgesamt ein recht hohes Gewicht hat, was aber nicht unbedingt ein Nachteil sein muss.

Test Auto-Kindersitz Römer KID (Gruppe 2/3)

4

Komfortabler Kindersitz mit verbesserungswürdigem Seitenaufprallschutz! In regelmäßigen Abständen nimmt die Stiftung Warentest Auto-Kindersitze genau unter die Lupe und prüft sie für einen abschließenden Testbericht u. a. auf Unfallsicherheit, Handhabung und Komfort. In der Ausgabe 11/2008 lag der Römer KID Gruppe 2/3 (15 – 36 kg) aus dem Hause Britax mit dem Urteil 2,1 nur knapp hinter den beiden Testsiegern und belegte im Test den fünften Platz von insgesamt zehn Modellen. Während man mit der Größenanpassung, mit dem Anschnallen und mit dem Gurtverlauf sehr zufrieden war, reichte es in der Kategorie Seitenaufprallschutz nur für eine befriedigende Bewertung. Gute Noten bekam der Kindersitz hingegen für den einfachen Einbau und für die vernünftige Kopfabstützung.

Test Sitzerhöhung Baby Relax Manga (Gruppe 2/3)

4

Praktische Sitzerhöhung für Kleinkinder auf kürzeren Strecken! Auf die Kundenrezensionen zu Artikeln für Babys und Kinder kann man sich meist sehr verlassen, da die Eltern speziell bei diesen Produkten keine noch so kleinen Mängel im Test verzeihen. Die Autositzerhöhung Baby Relax Manga stellte sich dieser strengen Prüfung und schloss sie durchschnittlich mit fast sehr guten 4,6 von fünf erreichbaren Sternen ab. Ausschlaggebend dafür waren u. a. die soliden Verarbeitungsmerkmale, die leichte Handhabung sowie der hohe Komfort. Auch der unkomplizierte Einbau der Sitzerhöhung kam bei den Käufern sehr gut an. Lediglich bei Fahrzeugen mit Sportsitzen könnte es unter Umständen problematisch werden. Positiv überraschten im Testbericht aber auch die angenehmen Armlehnen.

Test Kindersitz Römer Baby-Safe plus SHR II (Gruppe 0+)

5

Mit praktischer Einhandbedienung! Klarer Testsieger im Testbericht 6/2011 der Stiftung Warentest wurde mit 1,4 der Römer Baby-Safe plus SHR II mit Isofix-Basis. Direkt auf den zweiten Platz kam der Römer Baby-Safe plus SHR II ohne Isofix-Basis. Dieser erzielt im Test die Note 1,7. Beide gehören zur Autositze Gruppe 0+ und punkten mit einer sehr guten Unfallsicherheit. Sie enthalten keine Schadstoffe und sind einfach in der Handhabung. Im Testbericht 6/2013 von Stiftung Warentest wurde der Sitz wieder als Bester ausgezeichnet.

Test Auto-Kindersitz Maxi-Cosi MiloFix (Reboarder - Gruppe 0+ & 1)

4

Rückwärtsgerichtet für mehr Sicherheit! Kindersitze stehen bei den Stiftung Warentest recht häufig auf dem Prüfstand. Im Testbericht 6/2013 meisterte der nicht allzu leichte Reboarder Maxi-Cosi MiloFix seinen Test mit dem Endresultat 2,3 und landete somit im Mittelfeld von insgesamt drei Modellen in der Gruppe 0+ & 1. Gute Noten gab es für den Unfallschutz und auch für die Ergonomie. Beim Seitenaufprallschutz wäre allerdings noch etwas Luft nach oben. Dafür wurden im rückwärtsgerichteten Kindersitz aber keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe gefunden, was letztendlich ein „Sehr gut“ in dieser Teilkategorie zur Folge hatte.

Inhalt abgleichen