Bestseller

  1. ABUS Steel-O-Chain Iven 8210 (85 cm)
    Angebot - Testbericht
    ABUS Steel-O-Chain Iven 8210 (85 cm)
  2. ABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85
    Angebot - Testbericht
    ABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85
  3. ABUS Steel-O-Chain Iven 8210 (110 cm)
    Angebot - Testbericht
    ABUS Steel-O-Chain Iven 8210 (110 cm)
  4. ABUS Fahrradschloss Tresor 1385/85, Black, 85 cm,
    Angebot
    ABUS Fahrradschloss Tresor 1385/85, Black, 85 cm,
  5. Kryptonite Bügelschloss Kryptolok 2 Std. mit Flex
    Angebot
    Kryptonite Bügelschloss Kryptolok 2 Std. mit Flex

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Fahrradschlösser Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger3. Platz
ProduktABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85ABUS Steel-O-Chain Iven 8210Kryptonite Kryptolok 2
Bewertung
5
4
4
PreisAb 79.95 EUR*Ab 40.95 EUR*Ab 37.02 EUR*
BildABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85ABUS Steel-O-Chain Iven 8210Kryptonite Kryptolok 2
Vorteile
  • Hohe Si­cher­heit
  • Benutzer­freund­liche Hand­habung
  • Gute Halt­bar­keit
  • Hohe Sicher­heit
  • Robuste Verar­bei­tung
  • Hoch­wer­tige Ma­terial­aus­wahl
  • Gute Trenn­bar­keit von Bügel und Schloss
Nachteile
  • Hohes Ge­wicht
  • Begrenzte Fle­xi­bi­li­tät
  • Un­ver­ständ­liche An­lei­tung
  • Anfangs schwer­gäng­iger Schließ­zylinder
  • Hohes Eigen­gewicht
  • Mäßige Schraub­ver­bin­dung der Flex-Frame-Hal­te­rung
  • Mäßige Hand­ha­bung
  • Relativ hohes Ge­wicht
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Fahrradschloss ABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85

5
ABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85

Bestes Faltschloss im Test! Faltschlösser sind nur in sehr seltenen Fällen wirklich sicher vor Diebstahl. Das stellte zumindest die Stiftung Warentest im Testbericht 4/2013 fest. Sechs Kandidaten nahm sich das unabhängige Institut vor und nur das ABUS Bordo Granit X-Plus 6500/85 erreichte ein gutes Endergebnis. Alle anderen fünf Modelle versagte in der Kategorie Aufbruchsicherheit leider kläglich. Der Testsieger hingegen punktete mit einer guten Sicherheit, mit einer benutzerfreundlichen Handhabung sowie mit einer sehr guten Haltbarkeit. Beim Test auf gesundheitsgefährdende Schadstoffe schnitt das Faltschloss ebenfalls äußerst vorbildlich ab. Alles in allem könnte das Fahrradschloss noch etwas leichter sein und auch die Anleitung ist für Leute ohne Vorkenntnisse vollkommen unverständlich gestaltet.

Fahrradschloss ABUS Steel-O-Chain Iven 8210

4
ABUS Steel-O-Chain Iven 8210

Hohes Eigengewicht, aber guter Schutz vor Diebstahl! Fahrraddiebstahl ist in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit mehr. Umso wichtiger ist aus diesem Grunde ein möglichst sicheres Fahrradschloss. Zahlreiche Radfahrer haben sich bereits für das ABUS Steel-O-Chain Iven 8210 entschieden und waren im Testbericht in puncto Sicherheit und Verarbeitung fast durchweg begeistert. Nur sehr wenige Anwender beschwerten sich über den anfangs recht schwergängigen Schließzylinder. Dieses Problem legte sich allerdings nach einer gewissen Nutzungszeit. Das ungewöhnlich hohe Gewicht kam im Test bei den Käufern jedoch nicht ganz so gut an.

Fahrradschloss Kryptonite Kryptolok 2

4
Kryptonite Kryptolok 2

Optimaler Schutz für Fahrräder im unteren bis mittleren Preissegment! Von 83 % aller Endverbraucher kam im Testbericht ein positives Feedback zum Bügelschloss Kryptonite Kryptolok 2. Verantwortlich dafür war u. a. die hochwertige Materialauswahl. Erfreut war man in den Rezensionen außerdem über die bedarfsgerechte Trennbarkeit von Bügel und Schloss. Verbesserungswürdig wäre am Fahrradschloss allerdings die Flex-Frame-Halterung. Die Handhabung war im Test zwar etwas mühsamer, aber in Anbetracht der guten Sicherungseigenschaften nahmen die Käufer diesen Umstand gerne in Kauf. Das galt auch für das relativ hohe Gewicht.

Fahrradschloss ABUS Catena 685/75

4
ABUS Catena 685/75

Als Zweitsicherung oder für preiswertere Fahrräder! Bis zu fünf Sterne konnte sich das ABUS Catena 685/75 im Testbericht der Käufer verdienen. Im Durchschnitt erreichte das Kettenschloss immerhin 4,4 Sterne und somit ein gutes Gesamtergebnis. Gelobt wurde in den Rezensionen vor allem die hohe Flexibilität. Auch die platzsparenden Befestigungsmöglichkeiten während der Fahrt kamen bei den Nutzern gut an.

Fahrradschloss ABUS Steel-O-Flex Iven 8200/110

4
ABUS Steel-O-Flex Iven 8200/110

Doppelt hält bekanntlich besser! Das ABUS Steel-O-Flex Iven 8200/110 wurde im Testbericht 4/2013 der Stiftung Warentest zwar Testsieger von insgesamt elf Kandidaten, aber im abschließenden Endresultat reichte es dennoch nur für ein „Befriedigend“. Ausschlaggebend dafür war im Test die mittelmäßige Aufbruchssicherheit. Zum Vergleich sollte man jedoch erwähnen, dass die Panzerkabelschlösser auf den zweiten und dritten Plätzen in dieser Kategorie ein „Ausreichend“ erhielten und die danach folgenden Modelle sogar mangelhaft bewertet wurden.

Fahrradschloss Trelock FS 300/85 Trigo ZT

2
Trelock FS 300/85 Trigo ZT

In 46 Sekunden durchgesägt! Das Trelock FS 300/85 Trigo ZT enttäuschte im Testbericht 4/2013 der Stiftung Warentest, da es in der Kategorie Aufbruchsicherheit nur ganz knapp an einem „Mangelhaft“ vorbei rutschte. Eingeschränkt zufrieden war man im Test außerdem mit der Handhabung und mit der Stabilität des Schlüssels. Das geringe Gewicht und die sehr guten Ergebnisse bei der Schadstoffprüfung konnten das Fahrradschloss leider auch nicht mehr vor der weniger vorzeigbaren Endnote 4,0 retten. Erstaunlich war allerdings, dass es von insgesamt sechs Faltschlössern nur ein einziges Modell auf eine gute Gesamtnote brachte. Alle anderen Kandidaten scheiterten auf dem Prüfstand ebenfalls mit einem „Ausreichend“.

Bügelfahrradschloss ABUS Granit X Plus 54/160 HB 230

4
ABUS Granit X Plus 54/160 HB 230

Aufbruchssicher, aber nicht sehr vielseitig! Dass es bei einem Fahrradschloss nicht immer nur auf die Anschaffungskosten ankommt, zeigt die Stiftung Warentest im Testbericht 4/2013. Die beiden Testsieger gehörten allerdings tatsächlich zur höheren Preisklasse und bekamen abschließend das Urteil 1,8. Zu den Gewinnern zählte neben dem Modell von Knog auch das ABUS Granit X Plus 54/160 HB 230. Das Bügelschloss überzeugte im Test mit einer sehr guten Haltbarkeit, einem guten Öffnungs- und Schließmechanismus und einer benutzerfreundlichen Handhabung. In der wichtigsten Kategorie Aufbruchssicherheit meisterte das Fahrradschloss die Prüfung mit der Note 1,6 und auch die Transportvorrichtung am Rahmen kam bestens an.

Inhalt abgleichen