Bestseller

  1. GP ReCyko+ AA
    Angebot - Testbericht
    GP ReCyko+ AA
  2. Varta Toy Rechargeable Accu Ready2Use AAA Micro Ni
    Angebot
    Varta Toy Rechargeable Accu Ready2Use AAA Micro Ni
  3. Ansmann maxE
    Angebot - Testbericht
    Ansmann maxE
  4. RAVPower 10400mAh Powerbank Externer Akku Pack Zus
    Angebot
    RAVPower 10400mAh Powerbank Externer Akku Pack Zus
  5. RAVPower RP-PB07 (10400 mAh)
    Angebot - Testbericht
    RAVPower RP-PB07 (10400 mAh)

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Akku RAVPower RP-PB07 (10400 mAh)

5

Handlicher Energielieferant für lange Reisen! Dass ein mobiler USB-Akku von seinen Käufern im Testbericht durchschnittlich 4,8 bei fünf erreichbaren Sternen bekommt, ist eher selten. Der RAVPower RP-PB07 mit 10400mAh brachte es aber dennoch auf diese glanzvolle Bewertung und bestach im Test vor allem mit seiner hohen Zuverlässigkeit und seinem ausgeglichenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem lobten die Kunden das geringe Gewicht der handlichen Powerbank sowie die solide Verarbeitung. Zunächst fiel den Nutzern im Test das besonders leichte Gewicht auf. Der USB-Akku wiegt nur 230 g und ist mit 114 x 70 x 21mm sehr kompakt gebaut. Der Lieferumfang besteht aus der Powerbank selbst sowie aus jeweils einem USB-Kabel mit 20 mm und 60 mm Länge, einem 30-poligen Adapter und einem Mini-USB-Adapter. Hinzu kommt noch eine Tasche, die das Gerät beim Transport vor Staub und Beschädigungen schützt.

Angebot

Ausgerüstet ist der 10400mAh RAVPower RP-PB07 mit einer Taste und vier LED-Lämpchen, welche den aktuellen Ladestand anzeigen. Außerdem verfügt der externe Akku über einen Micro-USB-Eingang und zwei USB-Ausgänge mit 1 Ampere bzw. 2 Ampere. Einige USB-Akkus haben zusätzlich noch eine kleine Taschenlampe mit an Bord. Diese fehlt beim Modell von RAVPower, was aber im Testbericht nicht zwingend zur Abwertung führte.

Der wichtigste Faktor war für die Anwender natürlich die Funktionstüchtigkeit. In dieser Kategorie holte sich der USB-Akku im Test natürlich durchweg Bestnoten. So ließ sich beispielsweise das Nokia Lumia 920 mit einem 2000 mAh starken Akku bis zu 3,5 Mal vollständig aufladen. Für Geräte mit 7000 mAh, wie zum Beispiel das iPad, reichte die Kapazität für mindestens eine Aufladung. Mit ca. 25 bis 30 % war somit auch der Kapazitätsverlust durch interne Umwandlungen des externen Akkus entsprechend moderat. Selbstverständlich lassen sich auch zwei Geräte parallel aufladen.

Um die Powerbank selbst wieder aufzuladen, sollte man ca. sechs bis acht Stunden einplanen. Aufgrund der relativ günstigen Anschaffungskosten wurde aber auch dieser Aspekt im Testbericht gerne akzeptiert.

Fazit

Der 10400mAh RAVPower RP-PB07 ist ein praktischer und leistungsstarker Energielieferant für Smartphones und Tablets. Da der mobile Akku diese Geräte unabhängig von der Steckdose aufladen kann, eignet er sich vorrangig für Leute, die häufig unterwegs oder auf Reisen sind. Zudem überzeugt der USB-Akku mit einer hohen Kapazität und mit einer vollkommen unkomplizierten Handhabung. Damit dürfte eine vorbehaltlose Kaufempfehlung absolut gerechtfertigt sein.

Vorteile

  • Hohe Zu­ver­läs­sig­keit
  • Geringes Ge­wicht
  • Solide Ver­ar­bei­tung
  • Hohe Funktions­tüch­tig­keit

Nachteile

Angebote

RAVPower RP-PB07 (10400 mAh)

AnbieterPreisVersandkostenLink
17.99 EUR*Kostenlose Lieferung ab € 29Zum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 26-02-2017 04:05

Technische Details

Daten
TypUSB-Akku
Elektrochemisches System
Spannung5 Volt
Kapazität10400 mAh
LieferumfangKabel USB zu Micro-USB(20cm/60cm), Micro USB zu Samsung 30 pinAdapter, Micro USB zu Mini USB Adapter, Tasche, Bedienungsanleitung

Preisvergleich

RAVPower RP-PB07 (10400 mAh)

AnbieterPreisVersandkostenLink
17.99 EUR*Kostenlose Lieferung ab € 29Zum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 26-02-2017 04:05

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt