Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test All-in-One PC Lenovo C50-30

4

Läuft flüssig und ist bestens ausgestattet! Fast alle Käufer erteilten dem Lenovo C50-30 die volle Punktzahl im Testbericht und waren dabei vor allem von der unkomplizierten Inbetriebnahme begeistert. Keinerlei Beanstandungen gab es außerdem in der Kategorie Bildschirmqualität. Zudem überzeugte der All-in-One Desktop-PC immerhin zu 80 % mit leisen Betriebsgeräuschen. Ein ganz klares „Sehr gut“ holte sich der Desktop-PC hingegen für seine platzsparenden Maße. Im Vergleich zur Leistung und zur Ausstattung war man obendrein auch mit dem fairen Preis absolut einverstanden.

Der Lenovo C50-30 besitzt ein 23 Zoll großes Full-HD-Display inklusive LED-Hintergrundbeleuchtung, welches sich im Testbericht mit einer alltagstauglichen Qualität auszeichnete. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 4 GB und der interne Speicher in diesem All-in-One Desktop-PC ist vom Hersteller mit 1 TB angegeben.

Angebot

Die Prozessorgeschwindigkeit von 1.700 MHz sorgte im Test zudem für weitgehend flüssige Abläufe und für einen sehr zügigen Startvorgang. Mit Turbofrequenz waren sogar bis zu 2.700 MHz möglich.

Zu den Ausstattungsmerkmalen des Desktop-PCs gehören nicht nur ein LAN-Slot, drei USB 2.0- und zwei USB 3.0-Anschlüsse und ein HDMI-Ausgang, sondern optional auch ein HDMI-Eingang. Hinzu gesellen sich u. a. ein Mikrofon und ein Kopfhöreranschluss sowie ein Kartenleser. Diese großzügige Ausrüstung verursachte im Testbericht selbstverständlich Beifall. Die Webcam hat eine Auflösung von 720 p und mehr als nur dankbar war man außerdem für das eingebaute WLAN-Modul.

Eine ganz entscheidende Rolle für die sehr gute Bewertung in den Kundenrezensionen spielte aber auch die kompakte Bauweise. Aufgrund der Gehäusetiefe von knapp 53 mm nahm der All-in-One Desktop-PC im Test kaum Platz in Anspruch und passte somit perfekt auf einen eher kleinen Schreibtisch.

Der klangvolle Sound kommt aus den beiden Stereolautsprechern mit jeweils 3 Watt. Davon profitierten im Testbericht vor allem Video- und Musikfans.

Fazit

Wer nur wenig Platz hat und sich dennoch kein Notebook bzw. Laptop für den Heimgebrauch zulegen möchte, ist mit diesem gut ausstaffierten und reibungslos laufenden Desktop-PC bestens beraten. Geliefert wird der Lenovo C50-30 natürlich mit Tastatur und USB-Maus. Diese können bei Bedarf natürlich gegen Funkkomponenten ausgewechselt werden. Im Gegensatz zu vielen Notebooks verfügt der All-in-One Desktop-PC zudem über ein DVD-Laufwerk, was auf jeden Fall auch ein gutes Argument für die Kaufentscheidung sein dürfte.

Vorteile

  • Einfache In­stal­la­tion
  • Sehr gutes Display
  • Gute Perfor­mance
  • Leise Betriebs­ge­räusche

Nachteile

Angebote

Lenovo C50-30

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
TypAll-in-One Desktop-PC
BetriebssystemWindows 10 Home
CPU (Bit)64
ProzessortypIntel Pentium 3825U
Prozessorkern2 Kerne
Prozessorgeschwindigkeit (GHz)1,6
Festplattenkapazität (GB)1000
FestplattentypSATA
RAM (GB)4
Speichergröße Grafikkarte (MB)1024
BildschirmFull HD Display 58,4 cm, 1920 x 1080
Touchsteuerungnein
Leistung (Watt)150
Anschlüsse3 x USB 2.0, 2 x USB 3.0, Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, 1 x HDMI, 6in1 Card Reader (SD, SDHC, SDXC, MMC, MS)
Abmessung (cm)56,4 x 38,7 x 5,3
LieferumfangHandbuch, Netzteil, Netzkabel

Preisvergleich

Lenovo C50-30

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt