Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Babykostwärmer Reer 3310

4

Einfache Ausstattung und simpel bedienbar! Mit einer Durchschnittsbewertung von glatten vier bei maximal fünf erreichbaren Sternen fand der Reer 3310 im Testbericht der Eltern zahlreiche sehr zufriedene Kunden, aber auch ein paar einzelne enttäuschte Nutzer. Einerseits lobte man in den meisten Fällen die wünschenswert guten und gleichmäßigen Endresultate und vor allem die schonende Erwärmung. Auf der anderen Seite konnte man sich im Test nur wenig mit den recht langen Zeiten anfreunden. Für die einfache Bedienung erhielt der Babykostwärmer jedoch zahlreiche Zusatzpunkte.

Der Reer 3310 verfügt über eine Leistung von 100 Watt und die Erwärmung der Babynahrung erfolgt traditionell im Wasserbad. Erlaubt sind Fläschchen oder Gläschen mit einem Durchmesser von bis zu 70 mm. Dadurch konnte man im Test bei der Behälterwahl weitgehend flexibel bleiben. Damit die Gläser nicht zu heiß werden, besitzt der Babykostwärmer zudem eine schützende Abdeckung über den Heizelementen.

Angebot

Die Handhabung verursachte im Testbericht keinerlei Schwierigkeiten. Am Gerät befinden sich ein Drehschalter mit symbolischer Kennzeichnung für die stufenlose Thermostatregelung sowie ein gut sichtbares Kontrolllämpchen. Eine Fehlbedienung sollte damit fast ausgeschlossen sein.

Die sehr langen Aufwärmzeiten konnten im Test natürlich weniger punkten. Für Milch lässt sich der Babykostwärmer ganze sechs bis acht Minuten Zeit. Wenn man Babybrei aufwärmen möchte, muss man immerhin acht bis zehn Minuten investieren. Wirklich gerechtfertigt waren die Kundenbeschwerden im Testbericht allerdings nicht, da die Zeiten unmissverständlich in der Produktbeschreibung aufgeführt sind. In einigen Fällen dauerte es jedoch bis zu 20 Minuten, was natürlich nicht mehr akzeptabel sein dürfte.

Belohnt wird die lange Wartezeit aber wenigstens mit weitgehend optimalen Temperaturergebnissen. Nur in seltenen Fällen war die Milch bzw. der Brei zu heiß oder zu kalt. Auch die praktische Warmhaltefunktion ließ im Test kaum Platz für Beanstandungen.

Gewünscht hätte man sich allerdings ein etwas längeres Kabel und gegebenenfalls einen abschließenden Signalton.

Fazit

Der Beiname „Simply Hot” führte bei den Nutzern im Test teilweise zu Irritationen, denn der Reer 3310 ist eigentlich nur zum Erwärmen der Nahrung geeignet und erfüllt somit auch die generellen Anforderungen an einen Babykosterwärmer. Wer sich an den langen Aufwärmzeiten nicht stört und zudem auch nicht unbedingt ein Vermögen investieren möchte, ist mit dem robust verarbeiteten und leicht bedienbaren Modell aus dem Hause Reer bestens beraten.

Vorteile

  • Gleichmäßige Endresultate
  • Schonende Erwärmung
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Langsame Arbeitsweise

Angebote

Reer 3310

AnbieterPreisVersandkostenLink
8.85 EUR*Kostenlose Lieferung ab € 29Zum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 21-02-2017 19:52

Technische Details

Daten
TypFlaschen- und Babykostwärmer
FunktionenErwärmen, Warmhalten (Auftauen)
Erwärmdauer (Minuten)6-8 (Milch), 8-10 (Babynahrung)
Aufwärmmechanismusstufenlose Thermostatregelung, gleichmäßige und schonende Erwärmung
Maximaler Innendurchmesser (mm)70
BetriebsartNetzbetrieb
MaterialKunststoff
Abmessung (mm)120 x 125 x 120
BesonderheitenKontrollleuchte, Thermostatgesteuerte Abschaltung, Kabelaufwicklung

Preisvergleich

Reer 3310

AnbieterPreisVersandkostenLink
8.85 EUR*Kostenlose Lieferung ab € 29Zum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 21-02-2017 19:52

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt