Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Rollo-Leinwand FrontStage PSEC-120

4

Gute Darstellungsqualität, aber nicht unbedingt für die Ewigkeit! Im Grunde genommen kann man bei einer Kundenbewertung von 4,1 bei bis zu fünf verfügbaren Sternen für die FrontStage PSEC-120 von einem recht guten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgehen. Pluspunkte sammelte die Rollo-Leinwand im Testbericht für die sinnvolle Beschichtung und natürlich für den niedrigen Gainfaktor. Abgesehen von wenigen Ausnahmen funktionierte bei den meisten Nutzern auch die Aufrollmechanik gut. Von den Langzeitnutzern kam es im Test aber dennoch zu sehr kritischen Worten, denn im Laufe der Zeit bildeten sich kaum noch übersehbare Wellen auf der Beamerleinwand. Dadurch ließ natürlich auch die Darstellungsqualität deutlich nach. Erwartet hätte man zudem ein etwas umfangreicheres Zubehörpaket.

Die FrontStage PSEC-120 hat eine Größe von 240 x 180 cm im Format 4:3 und wird im Handel natürlich noch in vielen weiteren Größen und Formaten angeboten.

Angebot

Das Anbringen der Leinwand verlief im Test meist unkompliziert. Zum Montieren der Rollo-Leinwand benötigte man allerdings auch die passenden Dübel und Haken. Diese sind im Lieferumfang leider nicht enthalten, was im Testbericht auf Unverständnis stieß. Die zusätzlichen Kosten dafür hielten sich aber absolut in Grenzen.

Da die Beamerleinwand anfangs einen sehr unangenehmen chemischen Geruch ausströmt, sollte man sie zunächst ein paar Tage in einem gut durchlüfteten Raum aufhängen. Bei trockenem Wetter empfiehlt sich alternativ auch die frische Luft draußen.

An der linken und rechten Seite der FrontStage PSEC-120 befindet sich ein jeweils 5 cm breiter schwarzer Rand. Dadurch wurde u. a. das Kontrastverhältnis deutlich optimiert.

Der Betrachtungswinkel lag im Test bei vorbildlichen 125 Grad, sodass man nicht zwingend frontal zur Rollo-Leinwand sitzen musste. Zum Reinigen der Leinwand empfiehlt sich übrigens ein leicht feuchtes Tuch.

Nach Meinung mehrerer Käufer scheint die Beamerleinwand inklusive Beschwerungsstange jedoch nicht für die Ewigkeit gefertigt zu sein. Nach einigen Monaten zeigten sich laut Testbericht störende Wellen am Rand und im mittleren Bereich. Auch bei der Aufrollmechanik gab es so nach und nach ein paar Probleme.

Fazit

Die attraktiven und überaus günstigen Anschaffungskosten für die FrontStage PSEC-120 mit einem Gainfaktor von 1,0 lassen wohl generell nicht unbedingt auf eine extra lange Lebensdauer schließen. Bei pfleglicher und behutsamer Behandlung kann man mit dieser Rollo-Leinwand aber dennoch viele entspannte Vorführungen mit dem DLP-Beamer vom HDTV genießen. Wer jedoch besonders hohe Ansprüche an eine auf Dauer komplett wellenfreie Darstellungsqualität stellt, muss sich in einer sehr viel höheren Preisklasse umsehen.

Vorteile

  • Gute Dar­stel­lungs­qua­li­tät
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Be­schich­tung
  • Niedriger Gain­faktor

Nachteile

  • Mäßige Halt­bar­keit
  • Wenig Zubehör

Angebote

FrontStage PSEC-120

AnbieterPreisVersandkostenLink
0.00 *Keine AngabenZum Anbieter
89.99 EUR*39.90 EURZum Anbieter
89.99 EUR*39.90 EURZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 20-01-2017 21:54

Technische Details

Daten
Betrachtungsfläche (cm)240 x 180 (305 cm Diagonale)
Rand (cm)5 (seitlich)
Format4 zu 3
3D Eignungnein
Leinwandfarbemattweiß
Gainfaktor (Gain)1,0
Betrachtungswinkel (Grad)125
Höhenverstellung
Leinwandtuch (g/m²)493
Transportabmessung (B x H x T in cm)
Sonstige MerkmaleBeschwerungsstange für optimale Tuchform, faltenresistent aufgrund moderner Vinylfaser-Beschichtung, 3-Schicht Gewebetuch, verschiedene Maße und Formate erhältlich

Preisvergleich

FrontStage PSEC-120

AnbieterPreisVersandkostenLink
0.00 *Keine AngabenZum Anbieter
89.99 EUR*39.90 EURZum Anbieter
89.99 EUR*39.90 EURZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 20-01-2017 21:54

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt