Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ratgeber

Weitere Informationen

Worauf sollten Sie beim Kauf achten? Das verrät Ihnen unser Ratgeber! Mehr ...

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Weitere interessante Tests

Bürostuhl Sedus Netwin nw-100

5

Ergonomisches Sitzen für Groß und Klein! Der Sedus Netwin nw-100 erhielt im Vergleich zu 14 anderen Schreibtischdrehstühlen im Stiftung Warentest die Note „gut“ und konnte den Test damit als Sieger verlassen. Für den hohen Preis bekommt man bei diesem Bürostuhl nämlich auch wirklich etwas geboten: Sehr viele Verstellungsmöglichkeiten gewährleisten die Anpassung an jede individuelle Körperhaltung und sorgen so für ein gesundes Sitzen bei hohem Komfort.

Um auch bei langem Sitzen den Rücken maximal zu entlasten, ist es wichtig die jeweilige Sitzgelegenheit bestmöglich an seine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dies gelingt beim Sedus Netwin nw-100 auf einfachem und effektivem Wege durch eine Vielzahl zu verstellender Elemente. Die Rückenlehne lässt sich in Höhe und Neigung verändern, so dass sie die für ihren Rücken beste Position festlegen können. Von großem Vorteil ist hier die gut regulierbare Gegenkraft der Rückenlehne (Anlehndruck), die ein dynamisches Sitzen und einen von Orthopäden empfohlenen Wechsel zwischen verschiedenen Sitzpositionen ermöglicht. Ein verstärktes Polster in Lendenwirbelhöhe sowie eine Lordosenstütze fixieren Rücken und Becken zusätzlich und entlasten damit den gesamten Körper.

Angebot

Auch die Armlehnen dieses Bürostuhls sind höhen- und weitenverstellbar, so dass sie diese nicht nur an ihren Körper, sondern auch an die jeweilige Tischhöhe anpassen können. Liegen Unter- und Oberarm im 90°-Winkel auf den Lehnen, werden Nacken und Schultern am besten entlastet. Einige Verbraucher bemängelten im Test die Härte der Armlehnen – ein Polster kann hier aber schnell Abhilfe schaffen.

Doch damit ist beim Sedus Netwin nw-100 noch nicht genug, auch die Sitzhöhe/-tiefe und -neigung ist entsprechend ihrer Körpergröße zu verstellen. Eine integrierte Synchronmechanik sorgt hierbei für ein ausgewogenes Neigungsverhältnis beim Zurücklehnen, so dass Sie nicht vom Stuhl rutschen oder sich etwaige Haltungsschwächen aneignen.

Bis auf die extra Polsterungen besteht die Stuhllehne aus Membranbespannung und sorgt somit für eine gute Luftzirkulation am Rücken. Der Kunstfaserbezug der Sitzfläche ist laut dem von Stiftung Warentest durchgeführten Test sehr hochwertig, vergleichsweise schadstoffarm und extrem langlebig und auch das Design des jeweiligen Bezugs lässt wenig Wünsche offen. Verschiedene Farben (grün, rot, schwarz, blau, creme) können miteinander kombiniert werden, ebenso steht einem Kunden die Auswahl zwischen einem schwarzen Kunststoff- oder silbernen Aluminiumdrehkreuz offen. Neben harten Rollen für weiche Teppiche, können auch weiche Rollen für harten Untergrund geliefert werden.

Fazit

Der Sedus Netwin nw-100 ist zwar das teuerste getestete Produkt im Test von Stiftung Warentest 05/07, aber auch das beste. Durch seine vielen Einstellungsmöglichkeiten kann er flexibel an jede Körperform angepasst werden und gewährleistet so einen ergonomischen und gesunden Sitzkomfort. In einer Gesellschaft, in der immer mehr Zeit am Schreibtisch oder am PC verbracht wird, sollte dieser Faktor der wichtigste bei der Wahl einer Sitzgelegenheit sein. Zudem der Sedus Netwin nw-100 auch im Langzeittest keinerlei Verschleiß aufwies, also durchaus eine langfristige Investition wert ist.

Auszeichnungen

  • Gut im Test von Stiftung Warentest 05/07

Vorteile

  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Hoher Sitzkomfort
  • Viele Einstellmöglichkeiten

Nachteile

Angebote

Sedus Netwin nw-100

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
Armlehnenhöhenverstellbar
RückenlehneMembranbespannung
Rückenlehnenhöhe
Sitzhöhenverstellungstufenlose
Lordosenstützeja
RollenStandard Rollen
Sitzhöhe
Sitzbreite
Sitztiefe
Maximal belastbar bis kg

Preisvergleich

Sedus Netwin nw-100

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt