Bestseller

  1. Powerline-Adapter AVM FRITZ! Powerline 520E Set
    Angebot - Testbericht
    Powerline-Adapter AVM FRITZ! Powerline 520E Set
  2. Devolo dLAN Powerline 500 duo Starter Kit
    Angebot - Testbericht
    Devolo dLAN Powerline 500 duo Starter Kit
  3. AVM FRITZ!Powerline 520E Einzeladapter (500 Mbit/s
    Angebot
    AVM FRITZ!Powerline 520E Einzeladapter (500 Mbit/s
  4. TP-Link TL-PA4020PKIT Powerline-Netzwerkadapter (5
    Angebot
    TP-Link TL-PA4020PKIT Powerline-Netzwerkadapter (5
  5. TP-Link TL-PA4020PT KIT AV500 Powerline-Netzwerkad
    Angebot
    TP-Link TL-PA4020PT KIT AV500 Powerline-Netzwerkad

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test DLAN TP-Link TL-PA210

4

Einfach und extra schnell! Weit über 50 kritische Nutzer prüften das TP-Link TL-PA210 Starter Kit im Testbericht u.a. auf Handhabung, Alltagstauglichkeit, Installation, Sicherheit und natürlich auf Funktionalität. Die hohen Erwartungen der Kunden an das DLAN wurden im Test durchwegs erfüllt und teilweise sogar noch übertroffen. Mit 4,5 von fünf erreichbaren Punkten holte sich das besonders einfach bedienbare Gerät im Endergebnis fast die Höchstwertung. Der günstige Preis spielte bei dieser vorzeigbaren Benotung natürlich auch eine nicht ganz unbedeutende Rolle.

Das DLAN TP-Link TL-PA210 besteht aus zwei formschönen Powerline-Adaptern. Diese sind mit jeweils einem RJ-45-Port ausgestattet. Die Installation bzw. die Einrichtung gestaltete sich im Test vollkommen problemlos. Dazu steckt man die Adapter in eine haushaltsübliche Steckdose und verbindet das Netzwerkkabel mit den gewünschten Geräten. Das DLAN ist zum HomePlug-AV-Standard kompatibel und funktioniert einfach via Plug-and-Play. Das gilt natürlich auch für ältere HomePlug-1.0-Standard-Geräte. Mit umständlichen Konfigurationen oder sonstigen Installationsmaßnahmen muss man sich somit nicht mehr beschäftigen. Für dieses denkbar einfache Prinzip erntete das TP-Link TL-PA210 im Testbericht vor allem von Einsteigern zahlreiche Pluspunkte.

Angebot

Unter optimalen Bedingungen erreichte ein angeschlossener Adapter im Test bis zu 200 MB pro Sekunde. Die Leitung sollte dazu nicht länger als 100 m sein. Allerdings wurden auch bei Leitungslängen von 200 bis 300 m noch recht gute Datenübertragungsraten erzielt.

Der integrierte QoS sowie die mehrfach bewährte 128-Bit-AES-Verschlüsselung sorgen per Tastendruck für die nötige Sicherheit und erlauben eine gewisse Vielfältigkeit bei der Geräteauswahl. Nicht nur Computer oder Drucker, sondern auch Konsolen, NAS-Festplattenlaufwerke oder Boxen können mit diesem DLAN mühelos verbunden werden.

Ein großes Lob bekam das innovative TP-Link TL-PA210 im Testbericht nicht zuletzt für seinen geringen Stromverbrauch. Dank automatischer Umschalttechnologie in den Stromsparmodus wird der normale Verbrauch deutlich gesenkt. Die Umschaltung erfolgt bei Stillstand des Datentransfers über einen bestimmten Zeitraum, so dass der Stromverbrauch um bis zu 35 % reduziert werden kann.

Fazit

Das optisch durchaus ansprechende und trotzdem unauffällige TP-Link TL-PA210 entspricht den hohen Anforderungen der Nutzer und verlangt dabei kaum Fachkenntnisse. Zudem arbeitet das leistungsstarke DLAN äußerst zuverlässig und stromsparend. Sehr viel mehr kann man von den beiden Powerline-Adaptern in dieser günstigen Preisklasse nicht verlangen. Dafür gibt es selbstverständlich eine vorbehaltlose Kaufempfehlung.

Angebote

TP-Link TL-PA210

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
Übertragungsrate (Mbit/s)200
Reichweite (Meter) 300
Datenverschlüsselung ja
Stromsparmodus Ja

Preisvergleich

TP-Link TL-PA210

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt