Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Dampfgarer AEG DG 5552

5

Gesunde Ernährung schnell und unkompliziert! Ein guter Dampfgarer muss nicht immer die Größe eines Einbauofens haben. Das zumindest beweisen die Ergebnisse im Testbericht der Verbraucher zum AEG DG 5552. Das platzsparende Gerät machte sich bei den Käufern mit durchschnittlich 4,5 von fünf verfügbaren Sternen beliebt und überzeugte darin nicht nur mit seinem günstigen Preis. Ein wichtiger Grund für das empfehlenswerte Urteil im Test war auch die intuitive Bedienung. Außerdem gab es beim Geschmack der Speisen und bei den Zubereitungszeiten absolut nichts auszusetzen. Ein paar wenige Nutzer waren über die starke Dampfentwicklung beim Öffnen etwas ungehalten, aber auch dieses Problem ließ sich im Test sehr schnell lösen.

Der AEG DG 5552 besteht aus drei Dampfgarbehältern, einer zusätzlichen Reisschale und aus einem Deckel. Er hat ein Fassungsvermögen von ca. 900 ml und arbeitete im Test mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 700 bis 800 Watt. Eine Fehlbedienung kann man bei diesem Dampfgarer eigentlich ausschließen. Das Display ist beleuchtet, die Tasten sind eindeutig beschriftet und für die wichtigsten Lebensmittel gibt es direkt am Gerät entsprechende Zeitvorgaben. Fleisch benötigt beispielsweise 20 bis 36 Minuten, Gemüse 20 bis 35 Minuten und Fisch bis zu 15 Minuten. Diese Angaben deckten sich im Testbericht mit den Erfahrungen routinierter Nutzer. Für Anfänger sind die Empfehlungen natürlich ebenfalls äußerst hilfreich.

Angebot

Mit an Bord ist zudem ein exakt programmierbarer Digital-Timer. Es ist also kaum möglich, dass man mit dem AEG DG 5552 verschiedene Lebensmittel zu lange oder zur kurz gart. Entsprechend schmackhaft waren somit auch die Ergebnisse.

Hinzu kommt ein sogenannter Wasser-Zuflussbegrenzer, der im Test für eine sehr zügige Dampferzeugung sorgte. Vitamine bleiben dadurch noch besser erhalten, was für eine gesunde Ernährung besonders wichtig sei und im Testbericht bestens ankam.

Nach Meinung eines Anwenders empfiehlt sich auf jeden Fall eine Abzugshaube, damit sich der abgehende Dampf nicht auf die Schränke oder Regale absetzt.

Aus Sicherheitsgründen besitzt der Dampfgarer eine perfekt funktionierende Abschaltautomatik sowie einen Überhitzungsschutz.

Fazit

Der günstige AEG DG 5552 ist für moderne und gesundheitsbewusste Familien sowie für Leute mit wenig Zeit eine durchweg gute Alternative zum Kochen auf dem Gas- oder Elektroherd. Singlehaushalte sparen zudem nicht nur Zeit, sondern auch sehr viel Platz in der Küche. Dank einfachster Bedienung und leichter Reinigung ist der Dampfgarer somit für Kochprofis und Einsteiger durchweg empfehlenswert.

Vorteile

  • Einfache Be­die­nung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gutes Ge­schmacks­er­geb­nis
  • Kurze Zube­reitungs­zeit

Nachteile

  • Dampf­entwick­lung beim Öff­nen

Angebote

AEG DG 5552

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt