Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Desktop-PCs Acer Aspire TC-705

5

Ausgeglichenes Kosten-Nutzen-Verhältnis! Für den Acer Aspire TC-705 haben sich zwar noch nicht allzu viele Endverbraucher entschieden, aber zumindest gab es von keinem Käufer eine negative Abschlussnote im Testbericht. 50 % erteilten dem Desktop-PC die volle Anzahl der verfügbaren Punkte und die restlichen 50 % zogen lediglich einen Punkt für den nicht ganz so robusten DVD-Brenner und für die etwas begrenzten Aufrüstoptionen ab. Ansonsten überzeugte der PC im Test jedoch mit einer vorzeigbaren Leistungsfähigkeit, mit einer sorgfältigen Verarbeitung sowie mit einer angemessenen Ausstattung.

Der Acer Aspire TC-705 verfügt über einen Intel Core i5-4460-Prozessor mit einer recht ordentlichen Geschwindigkeit. Mit Intel-Turbo-Boost waren im Test immerhin 3,4 GHz möglich. Die Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute hat eine Größe von 1.000 GB und der Arbeitsspeicher trumpfte im Testbericht mit 4 GB auf. In puncto Performance und Leistung machte der Desktop-PC somit eine sehr gute Figur. Zu hohe Ansprüche an die Grafik sollte man jedoch nicht stellen. Für die private Bildbearbeitung reichte die OnBoard-Grafiklösung aber vollkommen aus. Wer HD-Videos aufwendig bearbeiten möchte, sollte gegebenenfalls den RAM erweitern. Das klappte im Test auch ohne Schwierigkeiten.

Angebot

Nach Meinung eines Nutzers muss man sich aber beispielsweise beim Mainboard zwischen einer nachrüstbaren Soundkarte oder einer Low-Profile-Grafikkarte entscheiden. Platz für beide Komponenten gleichzeitig hat der Acer Aspire TC-705 also offenbar nicht zu bieten. Nicht unerwähnt blieb im Testbericht aber auch, dass der PC schon von Haus aus einen klangvollen Sound ablieferte.

Verzichten muss man bei diesem Desktop-PC allerdings auf WLAN. Abhilfe schaffte im Test ein separat erhältlicher WLAN-Empfänger, der einfach nur in eine freie USB-Buchse gesteckt wurde.

Der verbaute DVD-Brenner ist vergleichbar mit einem Notebooklaufwerk und somit auch recht empfindlich. Zudem gestaltete sich der Einbau eines Blu-ray-Brenners aufgrund des knappen Laufwerksschachtes nicht ohne Schwierigkeiten.

Sehr erfreut war man im Testbericht hingegen vom Lieferumfang, denn immerhin sind eine Maus und eine Tastatur mit dabei.

Fazit

Als leistungsstarker und vor allem flüssig arbeitender Office-PC verdient der Acer Aspire TC-705 eine ganz klare Kaufempfehlung. Auch für die mittelmäßige Foto-, Audio- und Filmbearbeitung eignet sich der PC hervorragend. Wer den Desktop-PC allerdings für die intensive Bild- und Videobearbeitung nutzen möchte, sollte einige Erweiterungsmaßnahmen vornehmen. Im Fazit bleibt ein durchweg ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vorteile

  • Vorzeigbare Leistungs­fä­hig­keit
  • Saubere Ver­ar­bei­tung
  • Ordentliche Ge­schwin­dig­keit
  • Klangvoller Sound
  • Großzügiger Liefer­umfang
  • Ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Schwieriger Blu-ray-Brenner-Einbau
  • Begrenzte Aufrüst­optionen

Angebote

Acer Aspire TC-705

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
TypDesktop-PC
BetriebssystemWindows 8.1
CPU (Bit)64
ProzessortypIntel Intel Core i5-4460
ProzessorkernQuad-Core
Prozessorgeschwindigkeit (GHz)3,4
Festplattenkapazität (GB)1000
FestplattentypS-ATA-300 (7200rpm)
RAM (GB)4
Speichergröße Grafikkarte (MB)4096
Bildschirmnicht enthalten
Touchsteuerungentfällt
Leistung (Watt)220
Anschlüsse2x USB 3.0, 4x USB 2.0, Kopfhörer, VGA-Ausgang, RJ45, 5x Audio, 2x DIMM
Abmessung (cm)17,5 x 41,1 x 38
LieferumfangDesktop-PC

Preisvergleich

Acer Aspire TC-705

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt