Bestseller

  1. Hama Slimline Premium
    Angebot - Testbericht
    Hama Slimline Premium
  2. Intenso Photoagent
    Angebot - Testbericht
    Intenso Photoagent
  3. Intenso Photobase
    Angebot - Testbericht
    Intenso Photobase

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Digitaler Bilderrahmen Intenso Mediacreator (10 Zoll)

4

Exzellente Bildqualität, aber komplizierte Bedienung! Die Stiftung Warentest untersuchte im Heft 11/2010 insgesamt zwölf digitale Bilderrahmen, wobei der Intenso Mediacreator die Note 2,4 erzielte und somit einen guten zweiten Platz belegte. Äußerst zufrieden war man im Testbericht mit der sehr guten Bildqualität, mit der hohen Auflösung sowie mit den abspielbaren Videos. Kritik musste sich der Bilderrahmen hingegen für die recht komplizierte Bedienung gefallen lassen.

In den Rezensionen der Kunden überzeugte das netzbetriebene Gerät mit 3,8 von fünf erreichbaren Sternen. Auch darin wurde vorrangig die hochwertige Wiedergabequalität im Test gelobt. Enttäuscht waren viele Nutzer im Testbericht allerdings von der kaum funktionierenden Zufallswiedergabe und auch der fehlende interne Speicher kam bei mehreren Käufern weniger gut an.

Der Intenso Mediacreator besitzt ein 10 Zoll großes TFT-LCD-Farbdisplay, mit einer Auflösung von hervorragenden 1024 x 768 Bildpunkten. Ausschlaggebend für die sehr guten Noten in der Kategorie Bildqualität war aber auch das gute Kontrastverhältnis von 500:1, welches sich individuell anpassen lässt. Auch das Format konnte man im Test bedarfsgerecht auf 4:3 oder 16:9 einstellen.

Angebot

Der digitale Bilderrahmen verfügt über einige sinnvolle Funktionen und Features, wie zum Beispiel die Miniaturvorschau, eine Zoom-Funktion, die Diashow, eine Alarm-Funktion sowie die Kalender- und Uhrzeit-Ansicht. Im Testbericht wurde diese Auswahl zwar dankbar angenommen, aber die Bedienung selbst verlangte vom Nutzer doch ein gewisses Maß an Geduld. Probleme gab es außerdem bei der Zufallswiedergabe, welche bei Audiodateien nicht funktioniert und bei Bilddateien häufiger hängen bleibt.

Neben JPEG-, MP3- und WMA-Dateien spielte der Intenso Mediacreator im Test auch kleine Videoclips im Format MPEG-4 oder M-JPEG ab. Lautsprecher sind natürlich mit an Bord. Die Dateien werden mittels SD-, SDHC-, MMC- oder MS-Speicherkarte eingespeist. Zudem ist der digitale Bilderrahmen mit einen USB 2.0-Anschluss ausgestattet. Auf einen internen Speicher wurde bei diesem Gerät leider verzichtet. Schade ist auch, dass der Bilderrahmen keinen Akku besitzt. Zum Lieferumfang gehört aber wenigstens eine übersichtlich gestaltete Fernbedienung.

Fazit

Beim Intenso Mediacreator wären zwar noch ein paar Kleinigkeiten zu verbessern, aber insgesamt ist der digitale Bilderrahmen durchaus empfehlenswert. Da das Gerät nur über Netz und nicht per Akku betrieben werden kann, ist der Bilderrahmen allerdings nicht für unterwegs, sondern nur für die Wohnung geeignet. Dafür bekommt der Intenso Mediacreator nur eine Kaufempfehlung mit leichten Einschränkungen.

Auszeichnungen

  • 2. Platzierter mit der Testnote 2,4 von Stiftung Warentest (Testbericht 11/2012)

Vorteile

  • Sehr gute Bildqualität
  • Gutes Kontrastverhältnis
  • Videos abspielbar
  • Gute Fernbedienung

Nachteile

  • Komplizierte Bedienung
  • Kein Akku
  • Kein interner Speicher
  • Probleme bei Zufallswiedergabe

Angebote

Intenso Mediacreator

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Display
Display Größe (Zoll)10
Auflösung (Pixel)1024 x 768
Kontrast500 zu 1
Format4 zu 3 oder 16 zu 9
Allgemein
Interner Speichernein
Kompatible SpeicherkartenSD Card, SDHC Card, MMC Card und MS Card
USB-Anschlussja
Videowiedergabefür MPEG-4 oder M-JPEG
Musikwiedergabefür MP3 oder WMA
Fernbedienungja
Weiteres MerkmalUhr, Kalender, Timer, Lautsprecher, Alarm
Abmessung
Maße (BxTxH in cm)
Gewicht (Gramm)

Preisvergleich

Intenso Mediacreator

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt