Bestseller

  1. Philips DVT4000
    Angebot - Testbericht
    Philips DVT4000
  2. Sony ICD-PX333M digitales Diktiergerät 4GB (inkl.
    Angebot
    Sony ICD-PX333M digitales Diktiergerät 4GB (inkl.
  3. Sony ICD-PX333
    Angebot - Testbericht
    Sony ICD-PX333

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Diktiergerät Olympus VN-7600

4

Der kleine Kerl merkt sich einfach alles! Im Testbericht der Verbraucher erfreute sich das Olympus VN-7600 großer Zufriedenheit. Von immerhin 84 % der Nutzer bekam das kleine Gerät im Test vier bis fünf von fünf Punkten. Eine große Rolle spielten dabei natürlich die alltagstauglichen Funktionen, die saubere Sprach- und Klangqualität sowie die extra großzügige Speicherkapazität. Nicht wenige Anwender vermissten jedoch einen USB-Anschluss am Diktiergerät.

Das Olympus VN-7600 inklusive automatischer Sprachsteuerung ist ein unauffälliges, aber dafür äußerst funktions- und leistungsfähiges Diktiergerät zum Aufnehmen bzw. Wiedergeben wichtiger Informationen. Es dient somit als eine Art Merkzettel im Audioformat. Bedienbar ist das Gerät mit einer Hand, sodass man beim Aufsprechen bzw. Abhören noch weitere Tätigkeiten erledigen kann.

Die Klang- und Sprachqualität ist sehr klar und deutlich, auch wenn sich einige Nutzer im Testbericht eine höhere Lautstärke gewünscht hätten. Diese lässt sich zwar ganz einfach regulieren, ist aber für sehr schwache Ohren dennoch etwas zu leise.

Zur Verfügung standen im Test die drei Aufnahmequalitäten HQ, SP und LP. Somit konnte man individuell entscheiden, ob der Speicher möglichst geschont oder bei sehr wichtigen Aufnahmen ausgenutzt werden soll. Im einfachen LP-Modus erlaubt der 1 GB große Speicher im Diktiergerät eine Aufnahmezeit bis zu 573 Stunden. Dank der Advanced-Noise-Reduktion filtert das handliche Olympus VN-7600 zudem störende Nebengeräusche wirksam heraus, was eine noch bessere Verständlichkeit zur Folge hat. Obendrein sind verschiedene Geschwindigkeiten bei der Sprachwiedergabe möglich.

Angebot

Nach Angaben des Herstellers sollen die enthaltenen Batterien ca. 80 Stunden durchhalten. Die versprochene Leistung wurde von den meisten Nutzern nicht nur bestätigt, sondern oftmals sogar um mehrere Stunden überschritten.

Um nicht den Überblick zu verlieren, besitzt das Diktiergerät vier Menüs bzw. Ordner, welche sich im Test bedarfsgerecht verschieben ließen. In einen Ordner passen jeweils bis zu 200 Dateien.

Die Frage nach dem fehlenden USB-Anschluss oder zumindest nach einem Steckplatz für Speicherkarten blieb im Testbericht allerdings unbeantwortet. Auf einen Köpfhörer- und Mikrofonanschluss hat man hingegen nicht verzichtet.

Fazit

Die Verwendungsmöglichkeiten für das Olympus VN-7600 sind äußerst vielfältig. Man kann es zum Lernen von Vokabeln oder Gedichten, zum Aufsprechen bzw. Abhören von Geschäftsbriefen im Büro oder auch einfach nur zur Unterstützung für den wöchentlichen Einkauf nutzen. Wenn das Diktiergerät nun auch noch einen Anschluss zum Übertragen auf den PC gehabt hätte, wäre eine vollkommen vorbehaltlose Kaufempfehlung zweifelsohne gerechtfertigt.

Vorteile

  • saubere Sprach- und Klang­qualität
  • alltags­taugliche Funktionen
  • groß­zügige Speicher­kapazität
  • Sprach­steuerung

Nachteile

  • kein USB-Anschluss
  • leise Laut­stärke
  • keine Speicher­erweiterung möglich

Angebote

Olympus VN-7600

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
Aufnahmen
Eingebauter Lautsprecher300 mW
Interner Speicher1 GB
Speichererweiterungnein
Anschlüsse
Sprachsteuerungja
Maximalaufnahmezeit550 Stunden

Preisvergleich

Olympus VN-7600

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt