Bestseller

  1. Olympus 8-16x40 Zoom
    Angebot - Testbericht
    Olympus 8-16x40 Zoom
  2. Fernglas Bresser Hunter 10x25
    Angebot - Testbericht
    Fernglas Bresser Hunter 10x25
  3. Nikon Aculon A30
    Angebot - Testbericht
    Nikon Aculon A30

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Fernglas Olympus 8-16x40 Zoom

4
Olympus 8-16x40 Zoom
Unverb. Preisempf.: 129.90 EUR

Näher dran am Geschehen! Mit durchschnittlich 4,3 von fünf verfügbaren Sternen lag das DPS-I Fernglas Olympus 8-16x40 Zoom bei den Nutzern recht gut im Rennen. Nur sehr wenige Verbraucher konnten sich mit diesem Modell überhaupt nicht anfreunden. Pluspunkte holte sich das Fernglas im Test für die praktische Vergrößerungsfunktion und für die allgemein gute Sicht bei verschiedenen Witterungsverhältnissen. Das nicht zu schwere und auch nicht zu leichte Gewicht sowie die rutschfesten Trageeigenschaften wurden im Testbericht ebenfalls positiv benotet. Zur Qualität der Zoom-Funktion gingen die Meinungen hingegen sehr weit auseinander. Etwas uneinig war man sich außerdem bei den nicht befestigten Okularkappen.

Das DPS-I Fernglas Olympus 8-16x40 Zoom besitzt sogenannte reflexionsmindernde und mehrfach vergütete Linsen, welche im Test für eine äußerst klare Sicht und für einen optimalen Ausgleich von Helligkeit und Kontrast sorgten. Weniger gute Lichtverhältnisse spielten dabei keine besonders große Rolle.

Die Zoom-Funktion selbst wurde von den meisten Nutzern im Testbericht sehr begrüßt, nur teilweise hätte man sich eine etwas höhere Schärfe gewünscht. Verbesserungswürdig wäre zudem der etwas schwerfällige Zoom-Regler.

Ein offenbar größeres Problem stellen die Okularkappen dar. Sie erfüllten im Test ganz ohne Zweifel ihren Zweck mit Bravour. Da sie jedoch nicht direkt am Fernglas befestigt sind, sondern nur aufgesteckt werden, können sie sehr schnell verloren gehen. Für diese Nachlässigkeit gab es im Testbericht häufiger einen berechtigten Punktabzug.

Angebot

Brillenträger oder Leute mit leichten Sehschwächen freuten sich beim DPS-I Fernglas Olympus 8-16x40 Zoom vor allem über die integrierte Dioptrie-Korrektur und Nutzer mit leicht schwitzigen Händen waren für die gummierten Griffflächen absolut dankbar. Das Fernglas inklusive UV-Schutz lag somit im Test auch bei sehr heißem Wetter sicher in der Hand und ermöglichte ein stabiles und ruhiges Halten. Das angenehme Gewicht von 790 g trug dazu ebenfalls bei.

Auch hinsichtlich der gesamten Verarbeitung hielten sich die Beschwerden absolut in Grenzen, was für eine erwartungsgemäße Hochwertigkeit sprechen dürfte.

Fazit

Zum Beobachten von Tieren in freier Natur und weitläufigen Landschaften ist das ergonomisch geformte DPS-I Fernglas Olympus 8-16x40 Zoom ein guter und treuer Begleiter. Zum Lieferumfang gehören u. a. eine Tasche und ein passendes Halsband. Auf die Okularkappen sollte man allerdings besonders aufpassen. Empfehlenswert ist das robuste Fernglas übrigens für Leute mit und ohne Brille.

Vorteile

  • Gute Sicht
  • Rutschfeste Tra­ge­eig­en­schaf­ten

Nachteile

  • Keine be­fes­tigten Okular­kap­pen

Angebote

Olympus 8-16x40 Zoom

AnbieterPreisVersandkostenLink
82.90 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
82.90 EUR*4.99 EURZum Anbieter
92.65 EUR*0.00 EURZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 23-02-2017 16:11

Technische Details

Technische Daten
Vergrößerung (-fach)8-16
Objektivdurchmesser (mm)40
Sehfeld (real/Grad)
Sehfeld auf 1000 m (m)87-59
Austrittspupille (mm)5,0-2,5
Lichtstärke25-6,3
Abstand der Austrittspupille(mm)
Naheinstellgrenze (m)
Augenabstand (mm)10-12
Abmessung (L x B in mm)182 x 152
Gewicht (g)790

Preisvergleich

Olympus 8-16x40 Zoom

AnbieterPreisVersandkostenLink
82.90 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
82.90 EUR*4.99 EURZum Anbieter
92.65 EUR*0.00 EURZum Anbieter
92.47 EUR*4.90 EURZum Anbieter
93.09 EUR*4.95 EURZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 23-02-2017 16:11

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt