Bestseller

  1. Olympus 8-16x40 Zoom
    Angebot - Testbericht
    Olympus 8-16x40 Zoom
  2. Fernglas Bresser Hunter 10x25
    Angebot - Testbericht
    Fernglas Bresser Hunter 10x25
  3. Nikon Aculon A30
    Angebot - Testbericht
    Nikon Aculon A30

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Fernglas Nikon Sport Lite 10x25 DCF

4

Der ideale Begleiter für unterwegs! Das Nikon Sport Lite 10x25 DCF punktete bei den Verbrauchern im Test durch seine vielseitige Einsetzbarkeit, seine gute Abbildungsleistung, sowie das unschlagbare Preis-Leistungsverhältnis. Mit diesem Fernglas hat der renommierte Hersteller Nikon die neueste Dachkantkonstruktion zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt gebracht.

Ob bei Sportveranstaltungen, auf Reisen, beim Wandern oder im Theater – das Nikon Sport Lite 10x25 DCF zeigt überall seine Einsatzbereitschaft. Das kompakte und zusammenklappbare Mini-Fernglas lässt sich mit seinen leichten 270g problemlos transportieren. Mitgelieferte Trageriemen sowie eine Tragetasche erhöhen den Komfort zusätzlich. Gummibeschichtete Griffe sorgen für optimalen Halt beim In-die-Ferne-Schauen. Zudem wird dieses Nikonprodukt in Testberichten als wasserfest, stoßfest und gegen Beschlagen geschützt, bezeichnet.

Eine solide Verarbeitung sowie die nikontypische präzise Mechanik machen dem Benutzer die Bedienung leicht. Die Einstellungsrädchen für Sehschärfe und -weite ließen sich im Test weder zu schwer noch zu leicht bewegen. Die mehrschichtvergüteten Zoomferngläser aus Glas ermöglichen ein schnelles und einfaches Fokussieren bis auf die 10-fache Größe des gewünschten Objekts. Hierbei erbringt das Nikon Sport Lite 10x25 DCF insbesondere im Mittelbereich (bis 400 m) hervorragende optische Ergebnisse. Das Bild wird gut aufgelöst und wirkt dabei sehr plastisch und farbintensiv. Die Randschärfe ist maximal gegeben, während kaum Verzerrungs- oder Tunneleffekte entstehen. Bei größeren Entfernungen (ab 400 m) bemängelten einige Testpersonen Fokussierungsprobleme. Auch Dämmerlicht verursacht bei diesem Fernglas einen starken Leistungsabfall, der in dieser Preisklasse allerdings kaum verwunderlich ist.

Angebot

Brillenträger werden beim Nikon Sport Lite 10x25 DCF zwar von einer großzügigen Dioptrien-Einstellung von -3.5 bis 4 Dioptrien überrascht, dennoch ist das Fernglas nicht unbedingt als brillenfreundlich zu bezeichnen. Da der Abstand zwischen Augenmuschel und Linse relativ groß ist, ist das Glas nicht oder nur schwer mit Brille zu benutzen. Dafür macht sich störender Lichteinfall dank dieser Konstruktion nur ganz gering bemerkbar. Weiteren Anlass zu Kritik – wenn auch zu moderater – gab die Befestigung der Okularklappen. Diese lassen sich nicht dauerhaft festmachen und können dadurch schnell verloren gehen.

Fazit

Wer ein kompaktes und dennoch gutes Fernglas für unterwegs sucht, ist mit dem Nikon Sport Lite 10x25 DCF bestens beraten. Bei Tageslicht erreicht das Dachkantfernglas sehr gute optische Werte, die in diesem Preissegment fast nicht zu erwarten sind. Für diejenigen, die auch abends/nachts in die Ferne spähen wollen, empfiehlt sich jedoch ein hochwertigeres Modell.

Vorteile

  • Hervorragende optische Ergebnisse bis 400 m

Nachteile

  • Leistungsabfall bei Dämmerlicht
  • Ungeeignet für Brillenträger

Angebote

Nikon Sport Lite 10x25 DCF

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
Vergrößerung (-fach) 10
Objektivdurchmesser (mm) 25
Sehfeld (real/Grad) 5
Sehfeld auf 1000 m (m) 87
Austrittspupille (mm)2,5
Lichtstärke6,3
Abstand der Austrittspupille(mm)13
Naheinstellgrenze (m)3
Augenabstand (mm) 56-72
Abmessung (L x B in mm) 122 x 115
Gewicht (g) 270

Preisvergleich

Nikon Sport Lite 10x25 DCF

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt