Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Media Player Asus O!Play Mini

3

Spielfreudig, aber kein Netzwerkanschluss! Expertenmagazine hatten zum Asus O!Play Mini meist nur eine mäßige Meinung. Gute Bewertungen gab es im Testbericht für die Kompatibilität und für den günstigen Preis. Die Ausstattung darf man hingegen eher als übersichtlich bezeichnen, was u. a. dem fehlenden Netzwerkanschluss geschuldet ist. Erstaunt war man aber über die Formatvielfalt. Ganz ohne Reklamationen ging es auch in den Verbraucherrezensionen nicht zu. Allerdings hielt sich die Unzufriedenheit deutlich in Grenzen, sodass immerhin 4,3 von fünf verfügbaren Sternen für den Media Player herauskamen. Moniert wurde darin beispielsweise das träge Menü. Die Funktionstüchtigkeit am Computer bekam von den Anwendern im Test jedoch meist Höchstnoten.

Der Asus O!Play Mini ist nur 152 x 107 x 29 mm klein und mit einer HDMI-Schnittstelle, einem USB 2.0-Anschluss, einem Composite-Video-Ausgang sowie mit einem DC-Anschluss ausgestattet. Nicht vergessen sollte man auch nicht den 4-in-1-Kartenleser. Dieser erlaubte im Test u. a. Memory Sticks und SD-Speicherkarten. Der Zugriff gestaltete sich weitgehend zügig und unkompliziert. Vielmehr hat der Media Player mit 7.1-Kanal-Audio- und HD-Unterstützung leider nicht zu bieten. Selbst auf den Netzwerkanschluss bzw. auf WLAN wurde gänzlich verzichtet.

Angebot

Die meisten Käufer nutzen laut Testbericht die Übertragungsmöglichkeit per USB und PC. Dabei entstanden meist keine Schwierigkeiten, was vor allem in den Kundenrezensionen gewürdigt wurde.

Absolut lobenswert ist natürlich auch die Vielfalt der Formate. Dazu zählen u. a. MKV, RMVB (1080p), Dolby TrueHD, H.264, OGG, FLAC, DTS-HD MA und Blu-ray Disk ISO.

Mit Blu-ray-Menüs kam der Asus O!Play Mini im Test allerdings nicht zurecht. Dieses Problem trat bereits bei der größeren Variante auf und setzt sich nun beim Mini leider fort.

Einen Zusatzpunkt erhielt der durchaus solide verarbeitete Media Player im Testbericht jedoch für seine automatische Untertitel-Erkennung und für die simple Katalogisierung der Medienbibliotheken.

Fazit

Der 175 g leichte Asus O!Play Mini mit beiliegendem HDMI-Kabel ist zwar recht spartanisch ausgestattet, aber dafür dennoch sehr spielfreudig. Wer mit dem winzigen Media Player ausschließlich externe Medien verbinden möchte, trifft somit eine günstige und vernünftige Wahl. Will man allerdings bei einem Video- und Audio-Server in der heutigen Zeit auf Netzwerk und WLAN nicht mehr verzichten, sollte man sich nach einer Alternative umsehen.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Hohe Formatvielfalt
  • Hervorragende Funktions­tüchtigkeit am PC
  • Zügiger Zugriff
  • Solide Verarbeitung
  • Auto­matische Untertitel-Erkennung
  • Einfache Kategorisierung

Nachteile

  • Fehlender Netzwerk­anschluss
  • Träges Menü

Angebote

Asus O!Play Mini

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Allgemein
BildqualitätFull HD
Speicherkapazität (GB)keine
Internet
Fernbedienung
SchnittstellenComposite-Ausgang, Audio-Ausgang (analog), SPDIF Digital-Ausgang (Optisch), HDMI-Ausgang
Stromverbrauch
Betrieb (Watt)
Standby (Watt)

Preisvergleich

Asus O!Play Mini

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt