Bestseller

  1. Lenovo G50-30
    Angebot - Testbericht
    Lenovo G50-30
  2. Lenovo G50-80 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (
    Angebot
    Lenovo G50-80 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (
  3. Lenovo G70-70 43,9 cm (17,3 Zoll HD+ TN) Notebook
    Angebot
    Lenovo G70-70 43,9 cm (17,3 Zoll HD+ TN) Notebook
  4. ASUS X55MA
    Angebot - Testbericht
    ASUS X55MA
  5. Lenovo B50-45 (15,6 Zoll) Notebook (AMD A6 6310 Qu
    Angebot
    Lenovo B50-45 (15,6 Zoll) Notebook (AMD A6 6310 Qu

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Notebook Lenovo B50-30 (15,6 Zoll)

4

Zuverlässiges Notebook für Leute mit durchschnittlichen Ansprüchen! Auf der Suche nach einem günstigen und funktionstüchtigen Notebook stießen bereits unzählige Verbraucher auf das Lenovo B50-30. Nach ausgiebiger Prüfung stellten die Käufer ein sehr ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis fest und erteilten dem Gerät durchschnittlich 4,5 von bis zu fünf erreichbaren Sternen. Zustimmung gab es im Test u. a. für die vergleichsweise hohe Leistungsfähigkeit, für die solide Verarbeitung und für die gute Performance. Bei fast 700 Bewertungen bleiben ein paar Reklamationen natürlich nicht ganz aus. Teilweise lag es an widersprüchlichen Ausstattungsmerkmalen und an defekten Bauteilen. Da dieser Anteil im Testbericht jedoch bei nur knapp 8 % lag, kann hier ohne Weiteres von Ausnahmefällen die Rede sein.

Im Lenovo B50-30 mit bereits vorinstalliertem Windows 7 Professional 64 Bit befindet ein Intel Pentium N3540 Quad-Core-Prozessor mit 4 x 2,66 GHz, eine 750 GB große SATA-Festplatte sowie ein Arbeitsspeicher von 8 GB RAM. Für Officeanwendungen, zum Surfen im Internet und für nicht allzu speicherintensive Spiele und Programme reichte die Leistung im Test vollkommen aus. Auch das Booten verlief weitgehend zügig. Bei professionellen Konstruktionsprogrammen stieß das Notebook aber dann doch an seine Grenzen und wurde verständlicherweise deutlich langsamer.

Angebot

Das Display hat eine Größe von 15,6 Zoll und punktete im Testbericht mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Außerdem spiegelte es nur minimal, was vielen Nutzern ebenfalls sehr wichtig war.

Die Ausstattung beim Lenovo B50-30 ist zwar nicht allzu üppig, aber immerhin sind u. a. Bluetooth 4.0, ein USB 2.0- und zwei USB 3.0-Ports, WLAN und LAN, eine HD-Webcam und ein HDMI-Anschluss mit an Bord.

Zudem zählt zum Lieferumfang auch Office 2010 Starter mit dazu. Wer im Test lediglich mit einfachen Word- oder Excel-Anwendungen arbeiten wollte, sparte somit eine Menge Geld für ein komplettes Office-Paket. Sehr dankbar war man im Testbericht nicht zuletzt für den internen DVD-Brenner, denn in heutiger Zeit gehört ein optisches Laufwerk nicht mehr generell zu einem modernen Notebook dazu.

Fazit

Mit 3,6 kg ist das Lenovo B50-30 nicht gerade ein Leichtgewicht, aber dafür ist es sehr robust und unempfindlich. Zudem zeichnet sich das Notebook mit angenehm flüssigen Programmabläufen und mit einer relativ leisen Arbeitsweise aus. Erhältlich ist das Lenovo B50-30 übrigens auch mit einer 640 GB großen Festplatte und mit dem Betriebssystem Windows 7. Eine Kaufempfehlung bekommt das zuverlässige Notebook in erster Linie für Einsteiger und für Leute mit durchschnittlichen Ansprüchen.

Vorteile

  • Hohe Leis­tung
  • Solide Ver­ar­bei­tung
  • Leise Arbeits­weise

Nachteile

  • Knappe Aus­stat­tung

Angebote

Lenovo B50-30

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
Display (Zoll)15,6
Displayauflösung1366 x 768
ProzessorIntel Pentium N3540 Quad Core Prozessor (4x 2,66 GHz)
BetriebssystemWindows 7 Professional (64-Bit)
Festplatte750 GB (SATA II HDD)
DVD-Brennerja
Wi-FiWLAN 802.11 B/G/N
KonnektivitätBluetooth, HD Webcam, VGA, HDMI, Kopfhörer­anschluss, Mikrofon, RJ-45, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Karten­leser
Akku
AkkutypLithium Ionen
Laufzeit4 - 5 Std.

Preisvergleich

Lenovo B50-30

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt