Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test Objektiv Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM

4

Extra leise und optimal für den täglichen Gebrauch! Drei Objektive für Canon traten bei der Stiftung Warentest im Testbericht 1/2016 gegeneinander an. Die Festbrennweite belegte dabei den ersten Platz und von den beiden Modellen mit Standardzoom schaffte es das Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM in die goldene Mitte. Die Gesamtnote 2,4 verdiente sich das Objektiv vor allem mit sehr benutzerfreundlichen Eigenschaften im täglichen Gebrauch. Zudem meisterte das Canon-Objektiv die äußerst strengen Testverfahren zum Falschlicht und zum Randlichtabfall absolut perfekt. Verbesserungswürdig wären allerdings die Resultate beim Messen der geometrischen Verzeichnung, die Geschwindigkeit und die Bildstabilisierung. Scharfstellung und Auflösung erhielten im Test jedoch ein gutes Urteil. Getestet wurde das Modell von den Spezialisten übrigens mit dem Kamerasystem Canon EOS 7D Mark II Spiegelreflex und dem Bajonettanschluss EF bzw. EF-S.

Das Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM mit einem Filtergewinde von ca. 72 mm, einer kleinsten Aufnahmefläche von etwa 69 cm² und einem Zoomfaktor von 5,7 präsentierte sich im Testbericht mit einem ordentlichen Brennweitenbereich von 24 bis 136 mm.

Angebot

Obwohl man mit der Wirksamkeit des Bildstabilisators mit Vierstufenkompensation nicht zu 100 % zufrieden war, überzeugte er im Test mit einer praktischen Erkennungsautomatik. Steht die Kamera auf einem Stativ, wurde die Funktion automatisch deaktiviert und beim Schwenken wieder aktiviert.

Kaum Reklamationen musste sich das Objektiv mit Standardzoom für die Auflösung gefallen lassen. Unerwünschte Abdunklungen in den Ecken durch Randlichtabfall und milchige Abschnitte in dunklen Bildbereichen durch Falschlicht stellten die Experten im Testbericht ebenfalls nicht fest.

In sehr vielen anderen Prüfberichten punktete das Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM obendrein mit einer fast lautlosen Arbeitsweise beim Scharfstellen. Verantwortlich dafür war im Test unter anderem das sogenannte Ring-USM-Autofokus-System. Auch die Schnelligkeit der Autofokussierung kam im Gegensatz zur Stiftung Warentest in diversen Fachzeitschriften und bei vielen Endverbrauchern sehr gut an.

Fazit

Für Weitwinkel- und Standardaufnahmen ist das 575 g leichte Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM mit Standardzoom fast vorbehaltlos empfehlenswert. Ein paar Abstriche bei der Verzeichnung muss man zwar in Kauf nehmen und auch eine Streulichtblende ist im Lieferumfang leider nicht enthalten, aber generell besticht das Objektiv mit einer vernünftigen Ausstattung, einer alltagstauglichen Handhabung sowie mit einem extra leisen Ultraschallmotor. Die Investition scheint also durchaus lohnenswert zu sein.

Auszeichnungen

  • Zweitplatzierter der Stiftung Warentest (Ausgabe 1/2016)

Vorteile

  • Guter Brenn­weiten­bereich
  • Praktische Erkennungs­auto­matik
  • Hohe Auf­lösung
  • Kaum Betriebs­ge­räusche
  • Schnelle Auto­fokussie­rung

Nachteile

  • Mäßiger Bild­sta­bi­li­sator
  • Fehlende Streu­licht­blende

Angebote

Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM

AnbieterPreisVersandkostenLink
665.00 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 18-01-2017 01:14

Technische Details

Daten
Objektiv TypStandardzoom
Brennweite (mm)24-136
Lichtstärke1 zu 3,5-5,6
AF-MotorUSM
Bildstabilisator4 Stufen
Optischer Aufbau17 Linsen, 12 Gruppen
Blickwinkel74° 10' – 15° 25' (horizontal), 53° 30' – 10° 25' (vertikal), 84° 30' – 18° 25' (diagonal)
Naheinstellgrenze (m)0,35
Filterdurchmesser (mm)72
Abmessung (mm)81,6 x 87,5
Gewicht (g)575
Lieferumfang5,6-fach EF-S-Standard-Zoomobjektiv

Preisvergleich

Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM

AnbieterPreisVersandkostenLink
665.00 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 18-01-2017 01:14

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt