Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Festbrennweite-Objektiv Nikon AF-S NIKKOR 50 mm (1:1,8G)

4
Nikon AF-S NIKKOR 50 mm
Nikon AF-S NIKKOR 50 mm
Nikon AF-S NIKKOR 50 mm
Nikon AF-S NIKKOR 50 mm
Unverb. Preisempf.: 269.00 EUR

Preistipp für anspruchsvolle Schnäppchenjäger! Nur selten stehen die Bewertungen der Experten und der Endverbraucher zu einem Objektiv so im Einklang wie beim Nikon AF-S NIKKOR 50 mm. Die Fachportale hoben das Modell im Testbericht als Kauftipp bzw. als Preis-Leistungs-Sieger hervor und lobten vor allem die erstklassige Abbildungsqualität, die Verzeichnungswerte sowie die scharfen Ränder. Die Kunden waren zudem vom geringen Gewicht und von der lichtstarken Offenblende begeistert. In gewissen Situationen hätte man sich im Test allerdings einen Bildstabilisator gewünscht. Zum Autofokus der Festbrennweite gingen die Meinungen etwas auseinander, aber generell hielten sich auch dazu die Kritiken absolut in Grenzen.

Beim Nikon AF-S NIKKOR handelt es sich um ein Standardobjektiv mit 50 mm im FX-Format. Ausstaffiert ist das Objektiv mit einer sogenannten asphärischen Linse. Diese zeichnete sich im Testbericht mit einer erstklassigen Bildqualität aus. Besonders bei ungünstigen oder schwachen Lichtverhältnissen zeigt die Festbrennweite ihre wahren Stärken. Verantwortlich dafür war im Test vor allem die Lichtstärke von 1:1,8. Auch abgeblendet stellte man bei den Bildern kaum nennenswerte Fehler fest.

Angebot

Beim Fokussieren hat der Nutzer die Wahl zwischen manuell und automatisch, wobei die manuelle Variante vorrangig geübten Anwendern vorbehalten sein dürfte. Der im Nikon AF-S NIKKOR integrierte Silent-Wave-Motor war im Test in der Tat ausgesprochen leise. Nur in puncto Geschwindigkeit hätte der Autofokus bei speziellen Aufnahmesituationen etwas schneller sein können. Hin und wieder kam es auch zu sehr leichten Abweichungen bei der Treffsicherheit. Ein zusätzlicher Bildstabilisator würde das Gesamtpaket sicherlich noch deutlich aufwerten, was aber von den ansonsten durchweg zufriedenen Käufern in den Rezensionen nur am Rande erwähnt wurde.

Da das Objektiv nur 280 g wiegt und sehr kompakt gebaut ist, bekam es nicht zuletzt auch für die Transporteigenschaften Bestnoten im Testbericht. Die Verarbeitung lässt im Verhältnis zum Preis ebenfalls keine Wünsche mehr offen.

Fazit

Wer beim Objektiv mit einem Filtergewinde von 58 mm auf einen Bildstabilisator grundsätzlich nicht verzichten kann oder möchte, trifft mit dem Nikon AF-S NIKKOR 50 mm keine sinnvolle Entscheidung. Nutzer, die sich hingegen sehr viel mehr auf eine ordentliche Abbildungsleistung, Porträtaufnahmen und auf eine hohe Lichtstärke konzentrieren wollen, sind mit dieser Festbrennweite bestens beraten. Sparfüchse mit dennoch hohen Ansprüchen werden sich zudem über den niedrigen Preis ganz besonders freuen.

Vorteile

  • Erstklassige Ab­bil­dungs­qualität
  • Scharfe Ränder
  • Lichtstarke Offen­blende
  • Geringes Ge­wicht

Nachteile

  • Mäßiger Bildstabilisator

Angebote

Nikon AF-S NIKKOR 50 mm

AnbieterPreisVersandkostenLink
220.00 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
229.00 EUR*0.00 EURZum Anbieter
227.00 EUR*4.99 EURZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 22-02-2017 00:17

Technische Details

Daten
Objektiv TypFestbrennweite
Brennweite (mm)50
Lichtstärke1 zu 1,8
AF-Motor
Bildstabilisator
Optischer Aufbau7 Linsen in 6 Gruppen
Blickwinkel47°
Naheinstellgrenze (m)0,45
Filterdurchmesser (mm)58
Abmessung (mm) 72 x 52,5
Gewicht (g)185
LieferumfangObjektiv, Gegenlichtblende HB-47, Objektivbeutel CL-1013

Preisvergleich

Nikon AF-S NIKKOR 50 mm

AnbieterPreisVersandkostenLink
220.00 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
229.00 EUR*0.00 EURZum Anbieter
227.00 EUR*4.99 EURZum Anbieter
229.00 EUR*4.90 EURZum Anbieter
231.00 EUR*4.99 EURZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 22-02-2017 00:17

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt