Bestseller

  1. Technoline BC 700
    Angebot - Testbericht
    Technoline BC 700
  2. Anker AK-71AN7105-B5EA
    Angebot - Testbericht
    Anker AK-71AN7105-B5EA
  3. Rydges 706
    Angebot - Testbericht
    Rydges 706
  4. Anker PowerPort 6 (60W 6-Port USB Ladegerät) Famil
    Angebot
    Anker PowerPort 6 (60W 6-Port USB Ladegerät) Famil
  5. Anker [5-Pack] Premium Micro USB Kabel in verschie
    Angebot
    Anker [5-Pack] Premium Micro USB Kabel in verschie

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

USB-Ladegerät Anker PowerPort

4
Anker PowerPort
Unverb. Preisempf.: 29.99 EUR

Hohe Geschwindigkeit, saubere Verarbeitung! Ein renommiertes Fachportal nahm das USB-Ladegerät Anker PowerPort genauer unter die Lupe und kam im abschließenden Testbericht auf ein fast sehr gutes Endergebnis. Abgesehen vom relativ kurzen Kabel lieferte das USB-Ladegerät wünschenswert hohe Geschwindigkeiten auf fünf Ports gleichzeitig ab und überzeugte außerdem mit einer soliden Verarbeitung. Des Weiteren lobten die Experten im Test das kompakte Design und das vergleichsweise leichte Gewicht. Ganz ähnlich sahen die Bewertungen in den Produktrezensionen der Endverbraucher aus. Nicht verschweigen sollte man aber, dass nicht jedes Exemplar mit einer langen Lebensdauer gesegnet und nach wenigen Monaten defekt war.

Beim Anker PowerPort handelt es sich um ein 40 Watt starkes USB-Ladegerät, welches mit fünf Ports ausgestattet ist. Es ist mit 91 x 58 x 26 mm handlich klein und brachte im Test knapp 130 g auf die Waage. Dennoch attestierten Nutzer und Spezialisten dem Ladegerät im Testbericht ein robustes Gehäuse und eine saubere Verarbeitung der Kontakte.

Angebot

Das dazugehörige Stromkabel ist ca. 150 cm lang und reicht im Normalfall auch aus. Einige Kunden hätten sich aber trotzdem noch ein paar Zentimeter mehr gewünscht.

Im Test erreichte das Anker PowerPort unter optimalen Bedingungen einen Output-Wert von 5V und 8 A. dabei durften alle fünf angeschlossenen Geräte zusammen nicht mehr als 8 A haben. Wurde dieser Wert überschritten, reduzierte sich natürlich auch die Geschwindigkeit. Die im USB-Ladegerät integrierte PowerIQ-Technologie sorgte aber dennoch für ein höchstmögliches Aufladetempo.

Die Daumen hoch gingen im Testbericht zudem für das insgesamt sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen mit identischer Ausstattung ist dieses Ladegerät nämlich äußerst günstig.

In puncto Langlebigkeit gibt es allerdings noch Optimierungsbedarf, denn bei einigen Nutzern quittierte das Gerät schon nach wenigen Monaten seinen Dienst.

Fazit

Wer gleichzeitig bis zu fünf Smartphones auf möglichst schnelle Art und Weise laden möchte, ist mit dem zuverlässigen Anker PowerPort gut beraten. Natürlich eignen sich auch andere Gadgets, wie zum Beispiel Apple iPads. In diesem Fall wird die Geschwindigkeit jedoch etwas langsamer, was aber wohl nicht ungewöhnlich sein dürfte. Wahlweise bekommt man das USB-Ladegerät auch mit 25 Watt und fünf Ports, mit 60 Watt und sechs Ports oder mit 60 Watt und ganzen zehn Anschlüssen zu einem sehr moderaten Preis.

Vorteile

  • Hohe Ge­schwin­dig­keit
  • Solide Ver­ar­bei­tung
  • Leichtes Ge­wicht
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Kurzes Kabel

Angebote

Anker PowerPort

AnbieterPreisVersandkostenLink
29.99 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 25-02-2017 11:15

Technische Details

Daten
USB Ausgänge (Stück)5
Spezifikation der Ausgänge2.0 USB-Ausgang
SicherheitsstandardsAnkers Multi-Schutz Sicherheitssystem, d. h. Weltweite 100-240 Volt AC Eingangsspannung
Abmessung (LxBxH in mm)90 x 57 x 29
Kabellänge (m)1.5, abnehmbar

Preisvergleich

Anker PowerPort

AnbieterPreisVersandkostenLink
29.99 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 25-02-2017 11:15

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt