Bestseller

  1. Brother FAX-2840
    Angebot - Testbericht
    Brother FAX-2840
  2. Philips PPF620E Magic 5 Eco basic
    Angebot - Testbericht
    Philips PPF620E Magic 5 Eco basic
  3. Philips PPF631E
    Angebot - Testbericht
    Philips PPF631E
  4. Panasonic KX-FC266G-S
    Angebot - Testbericht
    Panasonic KX-FC266G-S
  5. Brother FAX-102
    Angebot - Testbericht
    Brother FAX-102

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Test FAX Philips Faxjet 525 Primo

4

Bezahlbares und vielseitig verwendbares Fax! Im Testbericht des Magazins Connect Ausgabe 1/2002 erzielte das Philips Faxjet 525 Primo mit 349 von 500 Punkten immerhin den zweiten Platz, wobei der Abstand zum Testsieger sehr gering war. Die Experten prüften zunächst die Handhabung des Gerätes und konnten dafür eine positive Note erteilen. Außerdem überzeugte das Fax im Test mit einem guten Telefonteil bzw. mit äußerst nutzerfreundlichen Telefoniereigenschaften.

Das Philips Faxjet 525 Primo, welches ITU (internationale Telekommunikation Fernmeldeunion) Gruppe 3 kompatibel ist, hat eine Modemgeschwindigkeit von 14.400 bps und punktete im Testbericht mit einer recht ordentlichen Auflösung von 300 x 300 dpi. Das Tintenstrahl- bzw. Inkjet Fax ist mit einer hochwertigen PFA 441 Tintenpatrone black ausgestattet, die im Test eine Kapazität für ca. 440 Blatt Normalpapier A4 erreichte. Selbstverständlich besitzt das Philips Faxjet 525 Primo einen Timer für zeitversetzte Faxversendungen, einen Vorlageneinzug von 20 Seiten und einen Speicher für maximal 150 Seiten. Mit an Bord sind außerdem ein Fehlerkorrekturmodus und ein Papiervorratsfach für 100 Blatt .

Angebot

Mit diesem Fax lassen sich zudem maximal 30 ankommende und immerhin fünf ausgehende SMS Nachrichten abspeichern bzw. weiterleiten.

Als Kopierer in Schwarzweiß bietet das Gerät 64 Graustufen, zwei verschiedene Auflösungen, bis zu neun Multikopien und eine nützliche Zoomfunktion von 50 bis zu 200 % an.

Bei dem im Testbericht mit Bestnoten bewerteten Telefon stehen dem Nutzer vier verschiedene Klingeltöne, vier Kurzwahltasten, eine Freisprecheinrichtung mit sehr guten Klangeigenschaften und selbstverständlich ein Nummernspeicher für 100 Einträge inklusive Anrufererkennung zur Verfügung. Das Anwählen eines Teilnehmers bei aufgelegtem Hörer war im Test ebenfalls kein Problem und mit der Wahlwiederholungsfunktion lassen sich bis zu zehn der zuletzt gewählten Nummern und bis zu 20 Anrufe in Abwesenheit zurückverfolgen. Die Stummschaltung versteht sich eigentlich schon von selbst.

Fazit

Das fleißige Philips Faxjet 525 Primo ist ein durchweg ausgereiftes und vor allem vielseitig verwendbares Fax mit Telefon- und Kopierfunktion. Es arbeitet äußerst zuverlässig, ist sehr stabil und hat eine hervorragende Klang- und Sprachqualität. Trotz der großzügigen Ausstattung ist das Gerät durchaus bezahlbar und die Bedienung mit diesem Gerät dürfte selbst für Einsteiger leicht verständlich sein. Somit verdient das Fax insgesamt eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für Privathaushalte oder für das kleinen Home Office.

Auszeichnungen

  • 349 von 500 Punkten im Test des Magazins Connect (Ausgabe 1/2002)

Angebote

Philips Faxjet 525 Primo

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Allgemein
DruckmethodeTintenstrahl auf Normalpapier
Monatliches Faxvolumen (Seiten)
Polling
Speicher150 Seiten, 100 Telefonnummern
Papierfach (Seiten)100
Timerfunktionja
Sendebericht
Kurzwahl­tasten4 Telefonnummern
Abmessung (B x T x H in mm)
Funktionen
Kopiererja
Telefonja
Druckerja mit 300 x 300 dpi Auflösung
Stromverbrauch
Kopieren (Watt)
Empfang (Watt)
Übertragung (Watt)
Standby (Watt)
Telefongespräch (Watt)

Preisvergleich

Philips Faxjet 525 Primo

Zur Zeit nicht verfügbar.

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt