Bestseller

  1. Sigma Bc 5.12
    Angebot - Testbericht
    Sigma Bc 5.12
  2. Sigma BC 12.12 STS
    Angebot - Testbericht
    Sigma BC 12.12 STS
  3. Sigma Radcomputer Bc 8.12, schwarz, 08120
    Angebot
    Sigma Radcomputer Bc 8.12, schwarz, 08120
  4. Sigma BC 16.12
    Angebot - Testbericht
    Sigma BC 16.12

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Fahrradcomputer Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktSigma Rox 6.0 CADGarmin Edge 810Sigma Bc 5.12
Bewertung
4
4
4
PreisNicht verfügbarAb 429.00 EUR*Ab 12.99 EUR*
BildSigma Rox 6.0 CADGarmin Edge 810Sigma Bc 5.12
Vorteile
  • Viele Funk­tionen
  • Simple Mon­tage
  • Unkomplizierte Be­die­nung
  • Umfangreiche Aus­stat­tung
  • Lange Akku­lauf­zeit
  • Präzise Na­vi­ga­tion
  • Unkomplizierte Ein­stel­lungs­mö­glich­keiten
  • Hohe Zu­ver­läs­sig­keit
  • Un­pro­ble­ma­tische Be­fes­ti­gung
Nachteile
  • Auswertung am PC
  • Spiegelndes Dis­play
  • Fehlende Kleinst­wege
  • Kleines Dis­play
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Fahrradcomputer Sigma Rox 6.0 CAD

4
Sigma Rox 6.0 CAD

Sehr großer Funktionsumfang und simple Bedienung! Mehrere bekannte Fachzeitschriften beschäftigten sich mit dem Sigma Rox 6.0 CAD etwas intensiver und urteilten fast ausnahmslos mit einer sehr guten Abschlussnote. Vor allem die gut durchdachten und umfangreichen Funktionen ließen im Test keine andere Bewertung zu. Auch die Kundschaft hatte am Radcomputer kaum etwas auszusetzen. Zu den Punkten auf der Habenseite zählten unter anderem die simple Montage, die unkomplizierte Bedienung, das sehr gut ablesbare Display und natürlich auch der moderate Preis. Einigen Radsportlern fehlten im Testbericht jedoch die Infos zur aktuellen Steigung. Zudem hätte man sich im Lieferumfang noch die dazu passende Software und ein entsprechendes Lesegerät zur Trainingsauswertung gewünscht.

Fahrradcomputer Garmin Edge 810 (mit Navigation)

4

Sehr umfangreiches Funktionsangebot! Fast alle bekannten Zeitschriften für Freizeit und Fahrradfahrer haben den Garmin Edge 810 genau unter die Lupe genommen und meist mit „Gut“ oder sogar „Sehr gut“ bewertet. Zu den Pluspunkten zählten im Testbericht die umfangreichen Ausstattungsmerkmale und die lange Akkulaufzeit. Kritisiert wurde allerdings häufiger das spiegelnde Display. Im Gegensatz dazu überzeugte der Radcomputer im Test jedoch mit einer präzisen Navigation auf Straßen, einer robusten Verarbeitung und mit einem sehr leichten Gewicht. Nicht ganz einverstanden war man hingegen mit dem recht hohen Preis, der sich in erster Linie nur für Profis wirklich rechnen dürfte.

Fahrradcomputer Sigma Bc 5.12 (mit Kabel)

4
Sigma Bc 5.12

Klein, zuverlässig und besonders günstig! Für einen guten Fahrradcomputer muss man nicht immer viel Geld ausgeben. Den besten Beweis für diese Behauptung liefert beispielsweise der Sigma Bc 5.12. Das unscheinbare Gerät überzeugte Spezialisten und Enderbraucher im Testbericht mit vollkommen unkomplizierten Einstellungsmöglichkeiten sowie mit einer hohen Zuverlässigkeit. Auch die Befestigung verlief im Test überwiegend unproblematisch. Mit ganz minimalen Ausnahmen zeichnete sich der Computer während der Prüfung außerdem mit einer hohen Zuverlässigkeit und genauen Wertangaben aus. In Anbetracht dieser vielen positiven Eigenschaften kann man über den günstigen Preis eigentlich nur noch staunen. Das durchschnittliche Urteil lag somit bei glanzvollen 4,7 von fünf verfügbaren Sternen.

Fahrradcomputer Garmin Edge 510

4

Auch ohne echte Navigation sehr umfangreich ausgestattet! Mit dem Garmin Edge 510 haben sich bereits mehrere Fachmagazine sehr detailliert auseinandergesetzt und im Testbericht meist ein gutes bis sehr gutes Urteil gefällt. Trotz der eigentlich nicht vorhandenen Fahrradnavigation überzeugte das Gerät mit einem großen Funktionsumfang. Überwiegend positiv fielen auch die Meinungen zur Bedienung aus.

Fahrradcomputer Sigma BC 12.12 (mit Kabel)

4
Sigma BC 12.12

Einfacher Radcomputer mit den wichtigsten Funktionen! Nur drei von insgesamt 60 Kunden waren mit dem Sigma BC 12.12 überhaupt nicht zufrieden und erteilten dem Gerät im Testbericht eine entsprechend negative Gesamtnote. Alle anderen Käufer konnten sich mit dem Radcomputer relativ gut anfreunden, sodass das durchschnittliche Ergebnis letztendlich bei 4,5 von fünf möglichen Punkten lag. Beifall bekam das Modell im Test u. a. für die gute Lesbarkeit des Displays und für die weitgehend einfache Installation.

Fahrradcomputer Sigma BC 12.12 STS (kabellos)

4
Sigma BC 12.12 STS

Zuverlässiger Fahrradcomputer mit Kraftstoffverbrauch-Funktion! Zwei Fachzeitschriften untersuchten den Sigma BC 12.12 STS auf Handhabung, Funktionalität sowie Ausstattungsumfang und wurden während der Prüfung keinesfalls enttäuscht. In allen drei Kategorien erhielt der Fahrradcomputer im Test gute bis sehr gute Noten.

Fahrradcomputer Sigma BC 16.12

4
Sigma BC 16.12

Kleiner Fahrradcomputer mit umfangreichen Funktionen! Eine Endnote gab es im Testbericht der Fachpresse für den Sigma BC 16.12 zwar nicht, aber im Großen und Ganzen lobten die Experten die gute Bedienbarkeit unterwegs. Die Einstellung könnte unter Umständen noch intuitiver sein.

Inhalt abgleichen