Bestseller

  1. Samsung MZ-75E250B/EU EVO 850 (250GB)
    Angebot - Testbericht
    Samsung MZ-75E250B/EU EVO 850 (250GB)
  2. Samsung MZ-75E500B/EU EVO 850 (500GB)
    Angebot - Testbericht
    Samsung MZ-75E500B/EU EVO 850 (500GB)
  3. Samsung MZ-75E1T0B/EU EVO 850 (1000GB)
    Angebot - Testbericht
    Samsung MZ-75E1T0B/EU EVO 850 (1000GB)
  4. Samsung MZ-75E120B/EU EVO 850 interne SSD 120GB (6
    Angebot
    Samsung MZ-75E120B/EU EVO 850 interne SSD 120GB (6
  5. Samsung Basic MZ-7KE256BW 850 Pro interne SSD 256G
    Angebot
    Samsung Basic MZ-7KE256BW 850 Pro interne SSD 256G

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Transcend, Interne Festplatten

TestergebnisVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger3. Platz
ProduktSamsung MZ-75E250B/EU EVO 850 (250GB)Transcend TS256GSSD340 (256 GB)Western Digital WD10EZEX Blue
Bewertung
5
4
3
PreisAb 99.00 EUR*Ab 130.88 EUR*Ab 50.86 EUR*
BildSamsung MZ-75E250B/EU EVO 850 (250GB)Transcend TS256GSSD340 (256 GB)Western Digital WD10EZEX Blue
Vorteile
  • Erstklassige Transferraten
  • Geringer Energiebedarf
  • Lange Herstellergarantie
  • Unkom­pli­zier­ter Ein­bau
  • Preis-Leistungs-Ver­hält­nis
  • Schnelle Lese­zu­grif­fe
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Guter Schutz des Aufzeich­nungs­kopfes
  • Schnelle Lese- und Schreib­zugriffe
Nachteile
    • Mittelmäßige Schreib­ge­schwin­dig­keit
    • Mittel­mäßige Betriebs­geräushe
    • Nach­teile für Linux-Nutzer
    Test / VergleichBerichtBerichtBericht
    AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

    Vergleichssieger Interne SSD-Festplatte Transcend TS256GSSD340 (256 GB - Varianten: 32GB, 64GB, 128GB)

    4

    Überzeugt nach Meinung der Nutzer auf ganzer Linie! Die 250 GB Transcend TS256GSSD340 sorgte im Testbericht der Nutzer für eine enorm hohe Zufriedenheit. Mit durchschnittlich 4,9 von fünf verfügbaren Sternen erhielt die interne Festplatte somit keine einzige negative Bewertung von den meist sehr kritischen Anwendern, was nicht zuletzt an der perfekt funktionierenden Software lag.

    Inhalt abgleichen