Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Gefriertruhe Liebherr GTP 2356-22 (A+++)

5

Geordnetes Platzangebot und sparsamer Verbrauch! Es ist schon bedauerlich, dass nur eine von insgesamt vier Gefriertruhen im Testbericht 8/2015 der Stiftung Warentest eine gute Gesamtwertung erzielen konnte. Bereits als Gefrierschrank konnte sich der Hersteller Liebherr den Testsieg sichern. Bei den Truhen nahm die führende Position mit der Note 1,9 das Modell Liebherr GTP 2356-22 ein. Vor allem für seine weitgehend unkomplizierte Handhabung und für die zügige Einfrierdauer dank Schnellgefrierfunktion gab es ein Lob von den Experten. Weniger einverstanden war man jedoch mit dem Zeitaufwand ohne zusätzlich eingeschaltete Super-Frost-Funktion. Mit einem sehr niedrigen Energiebedarf zeichneten sich im Test andererseits alle Kandidaten gleichermaßen aus.

Heizkissen Bosch PFP1037

4
Bosch PFP1037

Ideal für Leute mit durchschnittlichem Wärmeempfinden! Die Bewertungen für das Bosch PFP1037 sahen im Testbericht der Nutzer mit 4,2 von fünf Sternen insgesamt recht ordentlich aus. Anhängig vom eigenen Empfinden hatten die meisten Kunden einen guten bis sehr guten Eindruck von der maximal erreichbaren Wärme. Auch die durchdachten Sicherheitsaspekte führten im Test zu weitgehend positiven Reaktionen. Natürlich gab es auch weniger zufriedene Käufer, die das Heizkissen mit veralteten Modellen verglichen und sich eine intensivere Wärmeentwicklung wünschten.

Fußwärmer Beurer FW 20 Cosy

5
Beurer FW 20 Cosy

Wärme auf großem Fuß! Viele Kunden applaudierten im Testbericht zum Beurer FW 20 Cosy und andere Nutzer waren hingegen tief enttäuscht. Ein ausschlaggebender Grund für diese geteilten Meinungen war u. a. die Fußgröße, denn dieses Modell bietet offenbar nur für große Füße eine ausreichende Heizleistung. Mit dem Material und den Pflegeeigenschaften konnten sich allerdings fast alle Käufer bestens anfreunden. Einverstanden war man im Test zudem mit den Sicherheitsvorkehrungen. Im Durchschnitt erzielte der Fußwärmer glatte vier von fünf verfügbaren Sternen und somit ein gutes Gesamtresultat.

Testsieger: Philips AVENT SCD560/00

5
Philips AVENT SCD560/00

Sanft und sicher einschlafen! Anlass zur Kritik gibt es beim Philips AVENT SCD560/00 offenbar nicht, denn die Verbraucher haben das Babyphone im Testbericht mit durchschnittlich 4,5 von fünf Sternen bewertet. Das Gerät begeisterte mit einer sehr guten Reichweite, mit einem sanften Nachtlicht und natürlich mit den Einschlafliedern. Der Gegensprech-Modus funktionierte im Test ebenfalls gut, könnte aber noch etwas deutlicher ausfallen. Absolut zufrieden war man hingegen mit dem übersichtlich gestalteten Display und mit der kinderleichten Bedienung. Der Preis bewegt sich im mittleren Sektor und wurde von den meisten Kunden wohlwollend akzeptiert.

Kaffeevollautomat Saeco Moltio HD8769

5

Vor allem für sparsame Espresso-Fans sehr empfehlenswert! Zumindest unter den Kandidaten der oberen Hälfte gab es im Testbericht 12/2014 der Stiftung Warentest keinen weiteren Automaten, der preiswerter als der Saeco Moltio HD8769 war. Dennoch belegte dieses Modell gemeinsam mit einem Gerät aus dem Hause De Longhi den ersten Platz und erhielt die Note 2,3. Sehr gute Ergebnisse lieferte der Kaffeevollautomat in der Kategorie Zuverlässigkeit ab und auch bei der Überprüfung auf Schadstoffe gab es keinerlei Beanstandungen im Test. Stromverbrauch, Handhabung, Technik und die sensorischen Eigenschaften waren überwiegend in Ordnung. Nachholbedarf hat diese Kaffeemaschine jedoch in puncto Sicherheit.

Camcorder Sony HDR-CX240

4

Eingeschränkte Vielseitigkeit, aber hohe Datenrate! Der Sony HDR-CX240 erhielt im Testbericht 10/2014 der Stiftung Warentest die Note 2,4. Der hervorragende Autofokus und die allgemein vorzeigbare Videoqualität waren dabei zwei ganz entscheidende Gründe. Nicht ganz so viel Begeisterung löste hingegen die sehr knappe Vielseitigkeit aus. Auch Betriebsdauer und Tonqualität kamen leider nur auf ein „Befriedigend“ im Test. Gute Noten bekam der Camcorder allerdings für die relativ zuverlässige Bedienung und für seinen 59 x 34 mm großen Monitor. Dieser besitzt jedoch keinen Sucher.

Navigationssystem TomTom Start 25 M (5 Zoll, 45 Länder, TMC)

5

Kostenlose Updates und sehr gute Fahrempfehlungen! Sechs Navigationsgeräte mit einer Bildschirmdiagonale von 12,7 cm gingen im Testbericht 2/2014 der Stiftung Warentest an den Start. Alle Teilnehmer konnten die Prüfung mit dem Gesamtresultat „Gut“ abschließen, aber das TomTom Start 25 M für 45 Länder ging mit der Note 1,9 ganz klar als Sieger hervor. Das lag u. a. an den erstklassigen Fahrempfehlungen per Ansage oder Anzeige sowie an der insgesamt guten Routenführung. Zudem zeigte sich das Navigationsgerät im täglichen Gebrauch als äußerst benutzerfreundlich. Die Akkulaufzeit landete hingegen nur im Mittelfeld und auch mit den Zeiten für Start und Ortung sowie zur Berechnung war man im Test nur durchschnittlich einverstanden. Applaudiert wurde jedoch für die kostenlose Kartenaktualisierung.

Santokumesser Kai TDM-1702 Tim Mälzer Serie (18 cm)

5

Das Messer der Spitzenköche! Die Stiftung Warentest untersuchte in der Ausgabe 12/2014 diverse Messer auf ihre Alltagstauglichkeit, ihre Verarbeitung und natürlich auf die Haltbarkeit. Neben den zwölf klassischen Kochmessern und den drei Keramikmessern traten auch fünf Santokumesser zum Test an. Eindeutiger Sieger wurde das Kai TDM-1702 aus der Tim Mälzer Serie. Vor allem bei der Schnittqualität und bei der Klingenschärfe machte dieses Modell eine sehr gute Figur. Die 18 cm lange Klinge zeichnete sich im Testbericht zudem durch eine erstklassige Beständigkeit gegen Risse aus. Außerdem hielt sich der Reinigungsaufwand absolut in Grenzen, sodass im Endresultat die Abschlussnote 1,6 erteilt werden konnte.

Bericht   Alle Messer   

Waschmaschine Siemens WM14Y74D

5

Braucht sehr lange, aber bleibt dabei sehr umweltfreundlich! Nicht ohne Grund erzielte die Siemens WM14Y74D im Testbericht 11/2014 der Stiftung Warentest den ersten Platz. Zusammen mit zwei weiteren Modellen aus dem Hause Bosch und Miele ließ die Waschmaschine ganze zehn Mitbewerber hinter sich und punktete im Test vor allem mit einer sehr ruhigen Arbeitsweise beim Waschen sowie mit besten Resultaten beim Schleudern. Selbstverständlich war man auch mit den Wasch- und Spülergebnissen weitgehend einverstanden. Einziger Schwachpunkt bei allen drei Testsiegern war die lange Ablaufdauer der Programme.

Winterreifen Continental ContiWinterContact TS850

5
Continental ContiWinterContact TS850 (175/65 R14)

Gute Fahrt durch den Winter mit den Testsiegern! Zu den wichtigsten Merkmalen beim Auto im Winter gehören natürlich die Winterreifen. Das sah auch die Stiftung Warentest im Testbericht 10/2014 so und untersuchte deshalb 14 Reifen mit der Kennzeichnung 175/65 R14 T bzw. 195/65 R15 T für Klein- Kompakt- und Mittelklassewagen. Sieger im Test wurden abschließend die Winterreifen von Continental ContiWinterContact TS850 mit den Noten 2,0 bzw. 2,1. Vor allem auf nasser Fahrbahn und im Schnee zeigten die Reifen ein vorbildliches Fahr- und Bremsverhalten.

Inhalt abgleichen