Bestseller

  1. Philips DVT4000
    Angebot - Testbericht
    Philips DVT4000
  2. Sony ICD-PX333M digitales Diktiergerät 4GB (inkl.
    Angebot
    Sony ICD-PX333M digitales Diktiergerät 4GB (inkl.
  3. Sony ICD-PX333 digitales Diktiergerät 4GB (300mW O
    Angebot
    Sony ICD-PX333 digitales Diktiergerät 4GB (300mW O

Diktiergeräte Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz
ProduktPhilips DVT4000Olympus WS-853
Bewertung
5
4
PreisAb 78.50 EUR*Ab 66.90 EUR*
BildPhilips DVT4000Olympus WS-853
Vorteile
  • Einfache Be­die­nung
  • Handliches For­mat
  • Vorbildliche Auf­nahme-/Wieder­gabe­qualität
  • Lange Akkulaufzeit
  • Ordentliche Klang- und Aufnahmequalität
  • Selbsterklärende Bedienung
Nachteile
  • Fehlendes Zoom-Funktion-Mikrofon
  • Niedrige Bitrate
  • Eingeschränkte Formatauswahl
Test / VergleichBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Diktiergerät Philips DVT4000

5
Philips DVT4000

Überdurchschnittlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! Mit einer Kundenbewertung von 4,8 bei maximal fünf erreichbaren Sternen hat sich das Philips DVT4000 mittlerweile sehr gut bei seinen Nutzern etabliert. Das handliche Format und die einfache Bedienbarkeit standen im Test natürlich im Vordergrund. Ebenso wichtig war den Käufern natürlich auch die vorbildliche Aufnahmequalität. Zudem überzeugte das Diktiergerät mit einer soliden Verarbeitung sowie mit einem durchaus fairen Preis. Zu den positiven Aspekten kamen in den Rezensionen außerdem die große Speicherkapazität und die lange Akkulaufzeit hinzu. Zur Nebengeräuschfilterung gab es im Testbericht allerdings zwei unterschiedliche Meinungen, die von absolut perfekt bis eher dürftig reichten. Gewünscht hätte man sich eventuell auch noch einen externen Akku.

Diktiergerät Olympus WS-853

4
Olympus WS-853

Großer Speicher und saubere Aufnahmequalität! Bei den Käufern holte sich das Olympus WS-853 mit 4,5 von bis zu fünf erreichbaren Sternen ein verdient gutes Gesamturteil. Beifall bekam es unter anderem für die kompakten Maße, für die ordentliche Klang- und Aufnahmequalität sowie für die fast selbsterklärende Bedienung. Bedauert wurden im Test der Nutzer allerdings die eingeschränkte Formatauswahl und die niedrige Bitrate. Auch die Anordnung der Anschlüsse am Diktiergerät stieß teilweise auf Kritik. Einverstanden war man hingegen mit dem durchaus vertretbaren Preis und mit der sauberen Verarbeitung.

Inhalt abgleichen