Bestseller

  1. Acer Aspire ES 15 (ES1-571-P4SZ) 39,6 cm (15,6 Zol
    Angebot
    Acer Aspire ES 15 (ES1-571-P4SZ) 39,6 cm (15,6 Zol
  2. Acer Aspire ES 15 (ES1-571-P8XJ) 39.6 cm (15.6 Zol
    Angebot
    Acer Aspire ES 15 (ES1-571-P8XJ) 39.6 cm (15.6 Zol
  3. Acer Aspire ES 15 (ES1-571-P4KB)
    Angebot - Testbericht
    Acer Aspire ES 15 (ES1-571-P4KB)
  4. HP Notebook 15,6 Zoll, AMD E2-7110 Quad Core 4x1.8
    Angebot
    HP Notebook 15,6 Zoll, AMD E2-7110 Quad Core 4x1.8
  5. VicTsing Mini Schnurlos Maus Wireless Mouse 2.4G 2
    Angebot
    VicTsing Mini Schnurlos Maus Wireless Mouse 2.4G 2

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Notebooks Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktHP ProBook 450 G4Acer TravelMate B117HP ENVY 13-ab002ng
Bewertung
5
5
4
PreisAb 902.66 EUR*Nicht verfügbarAb 898.90 EUR*
BildHP ProBook 450 G4Acer TravelMate B117HP ENVY 13-ab002ng
Vorteile
  • Lange Akkulaufzeit
  • Hohe Rechner­leistung
  • Gutes Display
  • Erstklassige Akkulaufzeit
  • Handliches Format
  • Durchdachtes Kühlungssystem
  • Lange Akkulaufzeit
  • Gute Rechner­leistung
  • Einfache Handhabung
Nachteile
  • Hohes Gewicht
  • Mäßiger Prozessor
    Test / VergleichBerichtBerichtBericht
    AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

    Vergleichssieger Notebooks HP ProBook 450 G4

    5

    Vielseitiges Notebook mit extra langer Akkulaufzeit! Das HP ProBook 450 G4 absolvierte seine Untersuchung im Heft 4/2017 der Stiftung Warentest mit durchweg guten Noten und erzielte so ein abschließendes Urteil von 2,0. Damit eroberte sich das Notebook den ersten Platz von insgesamt fünf Kandidaten im Testbericht, was vor allem der mit Abstand besten Akkuleistung zugeschrieben werden kann. Ebenfalls äußerst zufrieden waren die Experten im Test mit der hohen Rechnerleistung und den vielseitigen Nutzungseigenschaften. Ein paar wenige Schwachpunkte zeigte das Gerät jedoch beim Display.

    Test Notebook Acer TravelMate B117

    5
    Acer TravelMate B117

    Sehr ausdauerndes Reisenotebook! Dass das Acer TravelMate B117 von seinen Endverbrauchern im Testbericht fast durchweg die volle Punktzahl bekam, lag ganz sicher nicht nur am günstigen Preis, sondern vor allem auch an der erstklassigen Akkulaufzeit. Trotz des eher schwachen Prozessors zeigte das Notebook eine durchaus beachtliche Leistungsfähigkeit. Dankbar war man im Test außerdem für das handliche Format, für die robuste Verarbeitung sowie für das matte Display. Diese Vorteile wurden auch von der Fachpresse gebührend gelobt. Im Gegensatz zu den Nutzern beurteilten die Experten die Leistung unter Windows 10 jedoch eher mittelmäßig.

    Notebooks HP ENVY 13-ab002ng

    4

    Ultraleicht mit flotter Performance! Obwohl das HP ENVY 13-ab002ng der zweitgünstige Kandidat von insgesamt sechs Ultrabooks mit Windows im Test 4/2017 der Stiftung Warentest war, reichte es ganz klar für den ersten Platz. Das Urteil 1,8 setzte sich unter anderem aus der ordentlichen Rechnerleistung, der sehr langen Akkulaufzeit, dem benutzerfreundlichen Display und den vorbildlichen Umwelteigenschaften zusammen. Mitbestimmend war im Testbericht natürlich auch die einfache Handhabung. In der Teilkategorie Vielseitigkeit rutschte das Notebook ganz knapp an einer guten Bewertung vorbei.

    Notebooks Lenovo ThinkPad E560

    4

    Flotte Rechnerleistung, aber schwacher Akku! Insgesamt ging der Test für das Lenovo ThinkPad E560 im Heft 4/2017 der Stiftung Warentest nur befriedigend aus. Das lag allerdings nicht an der fast sehr guten Rechnerleistung und an der hervorragenden Vielseitigkeit, sondern eher am schwachen Akku. Das Display bekam im Testbericht ein knappes „Gut“ und auch die vernünftigen Umweltaspekte ließen bei diesem Notebook nur wenig Platz für Kritik. Gebrauchsanleitung und Hilfen zeigten sich während der Untersuchung jedoch kaum benutzerfreundlich. Mit der Inbetriebnahme und mit den täglichen Gebrauchseigenschaften konnten sich die Prüfer hingegen schnell anfreunden. Das zusammenfassende Urteil im Abschlussbericht lautete somit 2,9.

    Test Notebook 15-16 Zoll Lenovo ideapad 310

    4

    Leistungsfähiger Allrounder! In den Kundenrezensionen zum Lenovo ideapad 310 hielten sich die Reklamationen sehr in Grenzen, denn im Durchschnitt brachte es das Notebook auf 4,4 von fünf erreichbaren Punkten. Lediglich ein Nutzer beschwerte sich im Test über die Akkuleistung, ein weiterer Käufer kam mit der Tastatur nicht zurecht und ebenfalls äußerst selten hätte man sich ein besseres Display gewünscht. Diese Aspekte wurden von allen anderen Endverbrauchern im Testbericht jedoch größtenteils mit „Sehr gut“ bis „Gut“ bewertet. Ganz ähnlich sah es auch mit der Performance, mit der Ausstattung sowie mit der Verarbeitung aus.

    Notebook Lenovo ideapad 300

    4

    Empfehlenswert als solider Arbeitsrechner! 4,4 von fünf möglichen Sternen eroberte sich das Lenovo ideapad 300 im Testbericht der Endverbraucher. Gemessen am Preis war man mit der Leistungsfähigkeit insgesamt durchaus einverstanden. Bezüglich der Ausstattung konnte das Notebook ebenfalls überwiegend positiv punkten. Ganz ähnlich sah es auch mit den Displayeigenschaften aus. In sehr seltenen Ausnahmefällen wurde im Test allerdings die Verarbeitung bemängelt. Auch das Betriebssystem Windows 10 kam bei einzelnen Nutzern nur mäßig oder gar nicht an.

    Notebook Lenovo DEAL B50-80

    4

    Alltagstaugliches Business-Notebook! Generell bekam das 15,6 Zoll große Lenovo DEAL B50-80 von seinen Nutzern ein gutes bis sehr gutes Feedback im Testbericht. Über 80 % freuten sich über eine dem Preis entsprechende Leistungsfähigkeit und über eine ordentliche Ausstattung. Des Weiteren honorierte man bei der Benotung den austauschbaren Akku. Zur Akkulaufzeit selbst sowie zum Display teilten sich die Käufer in zwei Lager und auch in puncto Verarbeitung konnte das Notebook im Test nicht alle Kunden überzeugen. Verbesserungswürdig wären vor allem die Tastatur und gegebenenfalls auch die Scharniere.

    Notebook Lenovo G700 (17,3 Zoll)

    4

    Günstiges Office-Notebook mit leichten Abstrichen! Das 17,3 Zoll große Lenovo G700 erhielt von seinen Käufern viele sehr positive Rezensionen, aber auch ein paar unmissverständliche Kritiken. Die Durchschnittsbewertung lag im Testbericht somit bei 3,9 von fünf verfügbaren Sternen. Positiv kamen beispielsweise die flotten Startzeiten und die insgesamt recht benutzerfreundlichen Bedienungseigenschaften an. Aufgrund der offenbar nicht selten auftretenden Update-Probleme verlor das Notebook jedoch von einigen Kunden wertvolle Punkte.

    Notebook Lenovo G50-80 (15,6 Zoll)

    4

    Bezahlbares und solides Notebook ohne Betriebssystem! Bei den Kunden steht das äußerst preiswerte Lenovo G50-80 offenbar sehr hoch im Kurs, denn in den Rezensionen hagelte es fast durchweg Höchstnoten. Nur ein Nutzer beschwerte sich im Testbericht massiv über das nicht auffindbare Systempasswort. Da der Käufer allerdings keine näheren Angaben zum Problem machte, darf man diese einzige negative Bewertung wohl bedenkenlos als Ausrutscher bezeichnen, sodass das Notebook letztendlich eine durchschnittliche Benotung von 4,8 bei fünf erreichbaren Sternen erzielen konnte. Unter Berücksichtigung der niedrigen Preisklasse überraschten im Test vor allem die vorzeigbaren Displayeigenschaften und die vergleichsweise ordentlichen Arbeitsgeschwindigkeiten. Auch den relativ sauberen Klang hätten einige Kunden bei diesem günstigen Modell nicht unbedingt vermutet.

    Notebooks ASUS X55MA (15,6 Zoll)

    4

    Dem Preis entsprechend sehr empfehlenswert! Im Gegensatz zu den Käufern, die das ASUS X55MA mit durchschnittlich 4,7 von fünf Sternen bewerteten, gingen die Fachleute offenbar deutlich kritischer im Testbericht vor. Ein Fachmagazin erteilte dem 15,6 Zoll großen Notebook nur eine befriedigende Endnote, weil es einen recht eingeschränkten Blickwinkel und eine spiegelnde Oberfläche hat. Auch die scheinbar wippende Tastatur kam nicht besonders gut an. Absolut einverstanden war man im Test hingegen mit der durchweg leisen Arbeitsweise, mit der vergleichsweise guten Performance und mit den äußerst geringen Temperaturwerten. Nicht aus den Augen gelassen wurde natürlich auch der attraktive Preis.

    Inhalt abgleichen