Drucker mit WLAN im Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktEpson Ecotank ET-2750Canon Pixma TR8550Canon i-Sensys MF635cx
Bewertung
5
5
5
PreisAb 289.00 EUR*Ab 102.95 EUR*Ab 299.00 EUR*
BildEpson Ecotank ET-2750Canon Pixma TR8550Canon i-Sensys MF635cx
Vorteile
  • Sehr günstige Druckkosten
  • Hohe Druckqualität
  • Viele Schnittstellen
  • Hohe Druckqualität
  • Schnelle Arbeitsweise
  • Viele Schnittstellen
  • Sehr gute Drucke
  • Sehr guter Scanner
  • Gute Fotodrucke
Nachteile
  • Mäßiges Scannen
  • Druckkosten
  • Mäßiges Kopieren
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Drucker Epson Ecotank ET-2750

5

Nachfüllbare Tintentanks, besonders niedrige Folgekosten! Im Testbericht 5/2018 der Stiftung Warentest bemühten sich sieben ausgewählte Tintenkombidrucker ohne Fax um die oberen Plätze. Geschafft haben es lediglich zwei Modelle aus dem Hause Epson. Bester im Test war der Epson Ecotank ET-2750 mit dem Gesamturteil 2,2. Dieser Drucker überzeugte nicht nur mit durchweg guten Druckergebnissen, sondern vor allem mit einem extra sparsamen Tintenverbrauch. Schwächen zeigte der Sieger allerdings beim Scannen und auch in puncto Bedienung gab es noch etwas Luft nach oben.

Drucker Canon Pixma TR8550

5

Zügiger Fotodrucker mit umfangreicher Ausstattung! Nur ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker mit Faxfunktion, der Canon Pixma TR8550, konnte im Testbericht 5/2018 der Stiftung Warentest ein eindeutig gutes Gesamtergebnis erzielen. Die leichten Schwächen beim Kopieren glich der Drucker beim Scannen und beim Drucken von Fotos wieder aus. Gute Noten bekamen im Test auch die Geschwindigkeiten, die benutzerfreundliche Handhabung und die hohe Vielseitigkeit. Die Tintenkosten erhielten ein befriedigendes Urteil. Am Ende stand das Gewinnermodell, welches sich gegen vier Konkurrenten durchsetzte, mit der Note 2,4 ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Drucker Canon i-Sensys MF635cx

5

Schneller Allrounder mit Schwächen beim Kopieren! Farblaser-Multifunktionsdrucker werden von der Stiftung Warentest regelmäßig unter die Lupe genommen. Auch im Testbericht 9/2017 gingen fünf Modelle an den Start, wobei der Canon i-Sensys MF635cx als einziger Drucker ein gutes Gesamtergebnis erzielen konnte. Das Kopieren meisterte der Laserdrucker im Test zwar nur mittelmäßig, aber beim Scannen und Drucken ließ er die gesamte Konkurrenz hinter sich. Vor allem mit Textseiten kam der Sieger bestens zurecht. Gute Ergebnisse lieferte der Farblaserdrucker zudem bei den Farb- und Fotoseiten ab. In puncto Vielseitigkeit, Stromverbrauch und Geschwindigkeit machte er während der Prüfung ebenfalls eine gute bis sehr gute Figur. Die Tonerkosten bewegten sich in einem gerade noch akzeptablen Bereich.

Multifunktionsgerät Canon PIXMA MX925

4

Hochwertiger Alleskönner mit Top-Ausstattung! Der Canon PIXMA MX925 musste sich bereits im Heft 9/2013 der Stiftung Warentest in einer strengen Einzelprüfung bewähren. Im folgenden Testbericht 10/2013 trat das Multifunktionsgerät erneut gegen 13 Drucker mit ähnlichen Eigenschaften zum Test an. Bei beiden Untersuchungen kamen die Experten auf die Note 2,0 und somit verfehlte das Gerät den ersten Platz nur ganz knapp (Testsieger Stiftung Warentest 10/13: Officejet Pro 276dw). In den Hauptkategorien Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren lag die Bewertung konstant beim Urteil „Gut“. Die Verbrauchswerte und Tintenkosten waren akzeptabel und auch bei der Handhabung gab es nur wenig Kritik.

Drucker Canon Selphy CP910

4
Canon Selphy CP910

Überragende Druckqualität, aber hohe Verbrauchskosten! Unzählige Fachleute haben den Canon Selphy CP910 sehr detailliert unter die Lupe genommen und ihn in einem abschließenden Testbericht fast durchweg mit gut bis sehr gut bewertet. Große Einigkeit herrschte in der Kategorie Druckqualität, denn hierbei ließ der Fotodrucker absolut keine Wünsche mehr offen. Wie zu erwarten, konnte man sich mit den hohen Verbrauchskosten im Test jedoch nur bedingt anfreunden. Die relativ lange Druckzeit wurde hingegen weitgehend akzeptiert. Das galt auch für die eingeschränkte Formatvielfalt. Applaus erhielt der Drucker hingegen für seine einfache Bedienung, für die kompakte Bauart und für die mobile Nutzungsmöglichkeit.

Test Drucker Epson EcoTank ET-3600

4

Homeoffice-Drucker mit enorm niedrigen Tintenkosten! Den ersten Platz von insgesamt sieben Tintenkombidruckern ohne Fax im Testbericht 4/2017 der Stiftung Warentest sicherte sich der Epson EcoTank ET-3600. Während die Druckqualität nur eine befriedigende Teilnote erhielt und somit von den beiden Zweitplatzierten überholt wurde, verdiente sich der Drucker in der Kategorie Tintenkosten ein ganz klares „Sehr gut“. Handhabung und Vielseitigkeit bekamen zwar nur ein durchschnittliches Urteil, aber in puncto Geschwindigkeit zeigte sich das Modell passabel. Zusammenfassend endete die Prüfung mit dem Urteil 2,3.

Drucker Canon Maxify MB2750

4

Netzwerkfreundlicher Alleskönner! Multifunktionale Tintenstrahldrucker werden von der Stiftung Warentest regelmäßig unter die Lupe genommen und detailliert bewertet. Somit traten im Testbericht 4/2017 erneut sechs vergleichbare Modelle mit Faxfunktion gegeneinander an. Zu den drei Testsiegern mit dem Endresultat 2,5 gehörte auch der Canon Maxify MB2750, weil er von allen Teilnehmern die beste Fotodruckqualität sowie die schnellste Kopierzeit im Test ablieferte. Die Tintenkosten bewegten sich bei diesem Drucker im Mittelfeld und auch bei der Handhabung gab es noch ein wenig Luft nach oben. Als Scanner ließ das Gerät die Konkurrenz jedoch weit hinter sich.

Laserdrucker Samsung Xpress M2885FW

4

Sparsamer Verbrauch, schnelle Druckzeiten! Vier Schwarz-Weiß-Laserdrucker kämpften im Heft 9/2015 der Stiftung Warentest um die oberste Stufe auf dem Siegerpodest. Geschafft hat es der Samsung Xpress M2885FW, welcher sich abschließend die Note 2,0 verdiente. Neben den sehr hohen Geschwindigkeiten punktete der Drucker im Testbericht mit einer erstklassigen Textdruckqualität und mit ebenso hervorragenden Ergebnissen beim Scannen. Das allseits bekannte Problem mit der fehlenden Tiefenschärfe konnte jedoch auch dieser Laserdrucker nicht lösen. Als Kopierer sollte das Gerät zudem in erster Linie für Textdokumente und weniger für Fotos genutzt werden. Allgemein ließ sich das Multifunktionsgerät im Test auch relativ simpel bedienen. Nur der Tonerwechsel und die Wartung könnten sich etwas einfacher gestalten.

Multifunktionsdrucker Canon Maxify MB5350

5
Canon Maxify MB5350 (2 Papierfächer)

Günstige Betriebskosten und gute Fotodruck! Von insgesamt sieben Kombigeräten mit Fax schaffte es der Canon Maxify MB5350 im Testbericht 4/2015 der Stiftung Warentest ganz knapp auf die oberste Stufe des Siegertreppchens. Der Drucker erzielte die Endnote 2,3 und überzeugte in erster Linie mit einer enorm hohen Wasser- und Lichtbeständigkeit. Ebenfalls sehr gute Resultate lieferte das Multifunktionsgerät mit Fax beim Scannen von Texten und Farbseiten ab. Fotos druckte und kopierte das Modell im Test gut, bei Farb- und Textseiten lagen die Ergebnisse im Mittelfeld. Sehr erfreut darf man jedoch über die im Vergleich günstigen Tinten- und Stromkosten sowie über die Geschwindigkeit sein.

Multifunktionsdrucker Epson EcoTank ET-4550

4

Enorm günstige Tintenkosten, aber nur mittelmäßige Druckqualität! Den ersten Platz von insgesamt sieben Tintenstrahldruckern mit automatischem Vorlageneinzug und Fax im Testbericht 4/2016 der Stiftung Warentest holte sich der Epson EcoTank ET-4550. Die Endnote 2,1 verdiente sich das Multifunktionsgerät allerdings nicht mit einer besonders herausragenden Druck- und Kopierqualität, sondern vielmehr mit seinen extra niedrigen Tintenkosten. Andererseits ruft der Hersteller für diesen sehr sparsamen Drucker mit einer eher mäßigen Ausstattung aber auch einen ungewöhnlich hohen Anschaffungspreis auf. Beim Scannen lieferte das Gerät mit Ausnahme der Tiefenschärfe recht gute Resultate ab und auch in Sachen Geschwindigkeit leistete sich der Tintendrucker im Test kaum nennenswerte Schwächen.

Inhalt abgleichen