Bestseller

  1. BenQ GL2450 (24 Zoll)
    Angebot - Testbericht
    BenQ GL2450 (24 Zoll)
  2. BenQ GL2450 (mit LED & Lautsprechern)
    Angebot - Testbericht
    BenQ GL2450 (mit LED & Lautsprechern)
  3. BenQ GL2250HM (21,5 Zoll)
    Angebot - Testbericht
    BenQ GL2250HM (21,5 Zoll)
  4. BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-H
    Angebot
    BenQ GL2760H 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Full-H
  5. AmazonBasics Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel 2.0,
    Angebot
    AmazonBasics Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel 2.0,

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Monitore Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. PlatzPreis-Leistungs-Sieger
ProduktBenQ GL2450 (24 Zoll)Dell U2515H MonitorBenQ GL2250HM (21,5 Zoll)
Bewertung
5
5
4
PreisAb 124.90 EUR*Ab 319.00 EUR*Ab 107.99 EUR*
BildBenQ GL2450 (24 Zoll)Dell U2515H MonitorBenQ GL2250HM (21,5 Zoll)
Vorteile
  • Heraus­ragende Bild­qualität
  • Guter Nei­gungs­win­kel
  • Geringer Strom­ver­brauch
  • Umfangreiche ODS-Einstellungen
  • Moderater Stromverbauch
  • Hohe Auflösung
  • Hohe Qualität
  • Sehr guter Kontrast
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
    • Ungünstige USB-Port-Platzierung
    • Mäßige Laut­sprecher
    Test / VergleichBerichtBerichtBericht
    AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

    Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger Monitor BenQ GL2450 (24 Zoll)

    5

    Fast schon ein Geheimtipp für Sparfüchse mit hohen Ansprüchen! Mit einem durchschnittlichen Endergebnis von 4,7 bei insgesamt fünf erreichbaren Punkten holte sich der BenQ GL2450 im Testbericht fast die Höchstnote von den Käufern. Zu den besonders positiven Aspekten gehörten im Test u. a. das elegant dünne und doch stabil verarbeitete Gehäuse, der nutzerfreundliche Neigungswinkel sowie die hervorragende Bildqualität.

    4K-Monitor Dell U2515H Monitor

    5

    Extra hohe Auflösung und zahlreiche Anschlüsse! Ein bekanntes Fachportal konnte beim 4K Dell U2515H nur minimale Nachlässigkeiten entdecken und erteilte dem Monitor somit im Testbericht die absolut verdiente Höchstnote. Maßgeblich dafür waren unter anderem die umfangreichen OSD-Einstellungen, die hohe Auflösung und der moderate Stromverbrauch. Ganz ähnlich sahen es auch die Endverbraucher, die dem auch optisch sehr ansprechenden Monitor durchschnittlich 4,6 von fünf verfügbaren Sternen zuwiesen. Erfreut war man im Test über die zahlreichen Anschlüsse und natürlich ebenfalls über die erstklassige Bildqualität. Die Platzierung des USB-Ports hätte jedoch etwas günstiger gewählt werden können. Die individuellen Verstellmöglichkeiten sorgten in den Kundenrezensionen hingegen für Beifall.

    Monitor BenQ GL2250HM (21,5 Zoll)

    4

    Extra hohes Kontrastverhältnis! Weit über die Hälfte der Kunden fanden im Testbericht zum 21,5 Zoll großen BenQ GL2250HM ausschließlich lobende Worte und kamen auf ein sehr gutes Abschlussurteil. Verantwortlich dafür waren vor allem die geringen Anschaffungskosten für diesen gut verarbeiteten Monitor und das extra hohe Kontrastverhältnis. Geringe Schwächen, beispielsweise bei der den Lautsprechern und in puncto Bildqualität, stellten ca. 20 % fest.

    Monitor Asus VW199TL (19 Zoll, Variante: 22 Zoll)

    4

    Individuell verstellbar und gute Bildqualität! Für fast 80 % aller Käufer kam bei der Benotung des Asus VW199TL mit wahlweise 19 oder 22 Zoll nur die volle Punktzahl in Frage. Die restlichen 20 % einigten sich auf eine gute bis befriedigende Note. Pixelfehler oder andere visuelle Schwächen wurden im Testbericht nur in wenigen Ausnahmefällen wahrgenommen. Ganz ähnlich sah es auch bei der Tonqualität aus. Nur ein Nutzer stellte im Test ein hörbares Brummen fest und bei einem weiteren Anwender hielt die uneingeschränkte Funktionstüchtigkeit des Monitors nur 3,5 Jahre durch. Bezüglich der Verarbeitung hatte man hingegen kaum Beanstandungen und auch mit dem Preis waren die meisten Rezensenten einverstanden.

    Monitor BenQ RL2455HM (24, Variante 27 Zoll)

    4
    BenQ RL2455HM (24 Zoll)

    Sehr günstig und extra schnell mit akzeptabler Bildqualität! Obwohl der BenQ RL2455HM in einem Fachmagazin für Computerspiele nur den siebten von insgesamt acht verfügbaren Plätzen im Testbericht erreichte, konnte er dennoch eine gute Gesamtnote erzielen. Das lag nicht zuletzt an den vergleichsweise zügigen Reaktionsgeschwindigkeiten. Einen ganz erheblichen Einfluss auf die Bewertung hatte aber auch der Preis, welcher für einen Monitor mit 24 bzw. 27 Zoll erstaunlich niedrig angesetzt wurde. Zu den Kritikpunkten gehörte im Test allerdings die eher mäßige Bildqualität. Auf ein ähnliches Urteil kamen auch die Endverbraucher in den Rezensionen. Die überwiegend zufriedenen Nutzer konzentrierten sich hierbei jedoch nicht ausschließlich auf die Tauglichkeit für Spiele, sondern u. a. auch auf Büroanwendungen oder Videos.

    Monitor BenQ GL2760H (27 Zoll, Variante: 24 Zoll)

    4

    Nicht höhenverstellbar, aber dafür schnelle Reaktionszeiten! Im Großen und Ganzen gab es am BenQ GL2760H in den Kundenrezensionen nur Geringfügigkeiten auszusetzen, sodass sich die durchschnittliche Benotung bei 4,4 von maximal fünf Sternen einpendelte. Meist sehr gute Bewertungen erhielt das Gerät vor allem von Kunden, die den Monitor vorrangig für Office-Anwendungen und zum Spielen nutzen wollen. Das lag im Test u. a. an den detaillierten Textdarstellungen und an den schnellen Reaktionszeiten. Auch die zahlreichen Bildeinstellungsmöglichkeiten kamen im Testbericht bestens an. Einen ganz klaren Minuspunkt erteilte man dem 27 Zoll großen Bildschirm allerdings für die nicht verstellbare Höhe.

    Monitor Dell U2715H (27 Zoll)

    4

    Der perfekte Monitor für den Officebereich! Der Dell U2715H setzte sich im Testbericht 5/2015 von Stiftung Warentest gegen elf weitere Mitbewerber durch und schloss seine Prüfung letztendlich mit dem Urteil 1,5 ab. Das lag vor allem an der besonders unkomplizierten Handhabung und am sehr niedrigen Stromverbrauch. Gute bis sehr gute Noten erhielt der Monitor im Test außerdem für die Bildqualität. Allerdings war man von den zu starken Reflexionen überhaupt nicht begeistert und erteilte dafür ein ganz klares „Mangelhaft“. Bei den Umwelteigenschaften zeigte sich das Gerät hingegen äußerst vorbildlich und auch mit den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten waren die Experten absolut zufrieden.

    4K-Monitor Asus PB287Q (28 Zoll)

    4

    Umfangreiche Ausstattung und zahlreiche Modi! Bei den Bewertungen zum Asus PB287Q 4K gab es zwischen den Fachleuten und den Käufern kaum nennenswerte Diskrepanzen. Ausstattung, Leistung und Wiedergabequalität kamen beiderseits überwiegend gut an und in puncto Bedienung machte der Monitor mit 28 Zoll einen benutzerfreundlichen Eindruck im Test. Vermisst wurde allerdings ein echter Ausschalter, wobei sich der Stromverbrauch aber insgesamt trotzdem in Grenzen hielt. Absolut einverstanden war man im Testbericht zudem mit den verfügbaren Einstellungsmöglichkeiten.

    Monitor Asus MX279H (27 Zoll, Varianten: 23 und 29 Zoll)

    4

    Elegant schlankes Design mit einwandfreier Bildqualität! Von der Fachpresse gab es ein eindeutiges “Gut” und von den Verbrauchern bekam der Asus MX279H in den Rezensionen ebenfalls vorwiegend positive Noten. An erster Stelle stand für die Käufer im Testbericht natürlich die ausgezeichnete Bildqualität. Zudem freute man sich über den ordentlichen Sound der im 27 Zoll großen Monitor eingebauten Lautsprecher. Auch die elegant schlichte Erscheinung spielte im Test keine untergeordnete Rolle. Die Experten hätten sich jedoch eine Möglichkeit zum Verstellen der Höhe gewünscht. Vom niedrigen Stromverbrauch war man hingegen sehr angenehm überrascht.

    Monitor Samsung S24D300H (24 Zoll Variante: 22 Zoll)

    4

    Sparsamer Verbrauch und viele Einstellungsmöglichkeiten! Aufgrund der vielen positiven Meinungen im Testbericht der Kunden zum Samsung S24D300H scheint es sich um einen tatsächlich alltagstauglichen und qualitativ hochwertigen LED-Monitor zu handeln. Im Durchschnitt erhielt das Gerät 4,4 von fünf verfügbaren Sternen und so ein fast sehr gutes Gesamturteil. Bildqualität und Ausstattung bekamen somit überwiegend Höchstnoten und auch mit der Ergonomie war man in den Rezensionen meist einverstanden. Ein Nutzer bemängelte im Test allerdings die leicht bewegliche Steckleiste und einige Käufer hätten sich zudem auch noch integrierte Lautsprecher gewünscht. Ansonsten ließ der Monitor aber kaum noch Wünsche offen.

    Inhalt abgleichen