Bestseller

  1. Sennheiser CX 300 II
    Angebot - Testbericht
    Sennheiser CX 300 II
  2. Philips SHE8100
    Angebot - Testbericht
    Philips SHE8100
  3. AVANTEK Audiomax HB-8A
    Angebot - Testbericht
    AVANTEK Audiomax HB-8A
  4. Philips SHD8600
    Angebot - Testbericht
    Philips SHD8600
  5. LOPOO Bluetooth 4.1 Kopfhörer Sport Wireless Heads
    Angebot
    LOPOO Bluetooth 4.1 Kopfhörer Sport Wireless Heads

Bluetooth Kopfhörer im Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktSennheiser Urbanite XL WirelessPhilips SHB9250/00Plantronics BackBeat Fit
Bewertung
5
4
4
PreisAb 199.95 EUR*Ab 77.75 EUR*Ab 127.05 EUR*
BildSennheiser Urbanite XL WirelessPhilips SHB9250/00Plantronics BackBeat Fit
Vorteile
  • Sehr guter Klang
  • Langen Haltbarkeit
  • Gute Akkulaufzeit
  • Sehr guter Klang
  • Langen Haltbarkeit
  • Gute Akkulaufzeit
  • Lange Akkulaufzeit
  • Drahtlose Übertragung
  • Komfortabler, rutschsicherer Sitz
Nachteile
  • Hohes Gewicht
  • Mäßiges Touchpad
  • Komplizierte Anpassung
  • Verbesserungswürdige Reinigung
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Kopfhörer Sennheiser Urbanite XL Wireless

5

Angenehmer Sound und sehr gute Transporteigenschaften! Im Testbericht 6/2017 der Stiftung Warentest setzten sich die Sennheiser Urbanite XL Wireless an die Spitze von insgesamt drei ohrumschließenden Kopfhörern mit Bluetooth-Funktion. Sie lieferten die beste Tonqualität ab, überzeugten mit einer sehr langen Haltbarkeit sowie mit einer guten Akkulaufzeit. Erstklassig verhielt sich das Modell auch in der Disziplin Tonversatz beim Fernsehen. Die Geräusche bei Bewegungen ordneten sich im Mittelfeld ein. Kritik mussten sich die schwersten Kopfhörer im Test jedoch für die komplizierte Reinigung und für die spartanische Gebrauchsanleitung gefallen lassen. Zusammenfassend holte sich der Testsieger die Note 1,9.

Kopfhörer Philips SHB9250/00

4
Philips SHB9250/00

Klangvoll mit hohem Tragekomfort! 14 ohraufliegende Bluetooth-Kopfhörer kämpften im Testbericht 6/2017 der Stiftung Warentest um ein vorzeigbares Endergebnis. Zu den beiden Spitzenreitern mit dem Urteil 2,3 gehörten neben dem Modell von Skullcandy die Philips SHB9250/00. Die Kopfhörer konnten sich im Test mit einer guten Tonqualität und mit einer sehr guten Tauglichkeit für Brillenträger behaupten. Optimierungsbedarf gab es allerdings beim Hörmuscheltouchpad, bei den Transporteigenschaften sowie bei der Gebrauchsanleitung. Dafür hielten sich aber die Störeinflüsse wünschenswert in Grenzen und auch die Reinigung erweis sich während der Prüfung als äußerst simpel.

In-Ear-Kopfhörer Plantronics BackBeat Fit

4

Ausgewogener Klang und lange Akkulaufzeit! Während die Plantronics BackBeat Fit von mehreren Fachmagazinen und auch von der Kundschaft überwiegend sehr gute Endnoten erhielt, ging die Stiftung Warentest im Testbericht 8/2016 etwas kritischer mit der Bewertung vor. Dennoch ließen die In-Ear-Kopfhörer ganze fünf vergleichbare Sportkopfhörer mit Bluetooth hinter sich und belegten mit dem Urteil 2,4 einen ordentlichen zweiten Platz. In den Disziplinen Tonqualität, Komfort und Handhabung sowie bei der Vermeidung von Störeinflüssen gab es gute Teilnoten im Test. Trotz der fehlenden Akkuanzeige war man auch mit der langen Laufzeit durchaus einverstanden. Das Anpassen der Kopfhörer könnte sich hingegen etwas unkomplizierter gestalten und auch bei der Reinigung gibt es noch Optimierungsbedarf.

Kopfhörer AVANTEK Audiomax HB-8A (Bluetooth)

5
AVANTEK Audiomax HB-8A

Die Investition lohnt sich! Die u. a. aus Aluminium gefertigten AVANTEK Audiomax HB-8A gehören zur Gruppe der kabellosen Kopfhörer mit Bluetooth und haben mich zunächst mit einer soliden Verarbeitungsqualität überrascht. Damit aber noch lange nicht genug, denn die On-Ear-Stereo-Kopfhörer zeichneten sich im Test außerdem mit einem satten und sehr sauberen Sound aus. Die Bässe und Mitten kamen dabei kräftig rüber und auch die Höhen überzeugten mit einem angenehm klaren Klang. Verantwortlich für die hohe Qualität dürfte wohl auch die optimal funktionierende passive Geräuschunterdrückung sein.

Bluetooth Kopfhörer CSL 410

4
CSL 410

Sehr gute Abschirmung und dem Preis angemessener Sound! Den Erwerb der günstigen CSL 410 haben in den Produktrezensionen nur sehr wenige Kunden wirklich bereut, denn im Durchschnitt lag die Benotung bei 4,4 von maximal fünf verfügbaren Sternen. Der Klang dieser Bluetooth-Kopfhörer wurde zwar nicht generell als überragend bezeichnet, aber zumindest gab es von den meisten Käufern im Test eine gute Teilnote. Ein vergleichsweise geringer Nutzeranteil konnte sich mit der Klangqualität jedoch gar nicht anfreunden. Hierbei spielten im Testbericht allerdings auch unverhältnismäßige Anforderungen gegenüber dem Preis eine wesentliche Rolle. Bis auf die üblichen Ausnahmen funktionierte auch die Koppelung der Kopfhörer via Bluetooth vollkommen reibungslos.

Bluetooth-Kopfhörer August EP650

4
August EP650

Wahlweise per Bluetooth oder Kabel einsetzbar! Im Testbericht der Käufergemeinschaft funkelten für die August EP650 vorzeigbare 4,4 von fünf verfügbaren Sternen auf. Eine entscheidende Rolle spielte dabei natürlich die hohe Reichweite der Bluetooth Kopfhörer. Auch das moderne Design, die kinderleichte Installation, das geringe Gewicht und die kräftige Bassqualität hatten Einfluss auf das fast sehr gute Durchschnittsergebnis. Beim Tragekomfort gab es im Test ebenfalls kaum nennenswerte Beschwerden. Verbesserungswürdig wären eventuell noch der Klang mit schwachen Höhen sowie der Sound des Mikrofons. Zum praktischen Klappmechanismus der Kopfhörer gab es wiederum keine Kritik. Abgerundet wurde die lange Liste der Pluspunkte mit dem überraschend niedrigen Preis.

Kopfhörer Syncwire Wireless

4
Syncwire Wireless

Guter Klang und hoher Tragekomfort! Nachdem ich die Syncwire Wireless Kopfhörer sehr genau unter die Lupe genommen und auf Funktionalität und Alltagstauglichkeit getestet habe, kann ich abschließend ein gutes Gesamturteil fällen. Zumindest in den für mich wirklich wichtigen Disziplinen erfüllten die Bluetooth Kopfhörer meine gestellten Anforderungen absolut vorbildlich. Die wenigen Schwächen, die mir während der Testzeit aufgefallen sind, spielen somit eigentlich nur eine eher untergeordnete Rolle.

Inhalt abgleichen