Bestseller

  1. Hauck 140154 Malibu POOH DOODLE
    Angebot - Testbericht
    Hauck 140154 Malibu POOH DOODLE

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Buggys Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger3. Platz
ProduktRecaro EasylifeQuinny ZappMaclaren Techno XT
Bewertung
5
4
4
PreisAb 199.00 EUR*Ab 256.98 EUR*Ab 299.98 EUR*
BildRecaro EasylifeQuinny ZappMaclaren Techno XT
Vorteile
  • Sehr gute Wen­dig­keit
  • Stabile Kon­struk­tion
  • Geringes Klapp­maß
  • Hohe Si­cher­heit
  • Einfache Hand­ha­bung
  • Hohe Be­weg­lich­keit
  • Durchdachtes Bremssystem
  • Hervorragende Federung
  • Erstklassiges Gurtsystem
Nachteile
  • Kein ver­stell­barer Hand­griff
  • Keine Liege­po­sition
  • Mäßige Fahr­eigen­schaften
  • Eingeschränkte Transport­möglichkeit
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Buggy Recaro Easylife

5

Sportlich und bequem für anspruchsvolle Passagiere! Wenn es um Kindersportwagen geht, sind Eltern meist sehr kritisch und vergeben bei der Bewertung nur selten die volle Punktzahl. Ganz anders sah es allerdings beim Recaro Easylife aus, denn dieses Modell schaffte es auf durchschnittlich 4,6 von fünf Sternen, wobei das niedrigste Urteil immerhin bei guten vier Sternen lag. Zu den ganz besonders positiven Aspekten gehörten im Test u. a. das geringe Klappmaß, die sehr gute Wendigkeit und natürlich die stabile Konstruktion. Zudem hat der Buggy einen äußerst hohen Sitz- bzw. Liegekomfort für die kleinen Passagiere zu bieten. Gefreut hätte man sich im Testbericht sicherlich noch über einen verstellbaren Handgriff.

Buggy Quinny Zapp

4

Jederzeit sicher unterwegs! Im Testbericht 17/2007 der Auto-Zeitung holte sich der Quinny Zapp insgesamt 315 von 500 Punkten und somit ein noch gutes Endergebnis. Zumindest in der wichtigsten Kategorie Sicherheit zeigte sich der Buggy vorbildlich.

Buggy Maclaren Techno XT

4

Teuer, aber sicher und extra robust! Das Angebot der im Handel erhältlichen Buggys ist mittlerweile sehr umfangreich. Die Hersteller werben bei ihren Exemplaren natürlich stets mit einer besonders hohen Qualität. Davon wollte sich die Stiftung Warentest im Testbericht 4/2016 jedoch selbst überzeugen und holte sich deshalb 15 Kandidaten ins Haus. Einen guten zweiten Platz mit dem Endresultat 2,1 schaffte dabei der Maclaren Techno XT. Vor allem die kindgerechte Gestaltung für Babys ab einem Alter von sechs Monaten war für diese Bewertung verantwortlich. Außerdem gestaltete sich die Erstmontage des bereits vormontierten Modells äußerst einfach und auch die Bremsen funktionierten bei diesem Buggy perfekt. Luft nach oben gab es im Test jedoch bei den Fahreigenschaften und beim Transport.

Buggy Hauck Sport

3
Hauck Sport

Für kurze Strecken oder als Ersatz-Buggy empfehlenswert! Von den Käufern bekam der Hauck Sport teilweise sehr gute Bewertungen in den Rezensionen, musste sich aber auch mit ein paar weniger guten Noten zufriedengeben. Im Durchschnitt lag die Benotung im Test bei 3,4 von fünf möglichen Sternen. Angenehm überrascht war man im Testbericht über die leichte Montage und über die handlichen Maße im zusammengeklappten Zustand. Auch beim Anschaffungspreis hatten die Nutzer nur selten etwas auszusetzen. Sehr häufig kritisiert wurde der Buggy jedoch für die nur mäßigen Fahreigenschaften bei Unebenheiten und für die offenbar nicht allzu hohe Qualität der Räder.

Buggy United Kids A201

3
United Kids A201 rot / schwarz

Stark auf kurzen und ebenen Wegen! Der United Kids A201 konnte die Erwartungen der Käufer im Testbericht leider nur zum Teil erfüllen und kam auf einen Durchschnitt von 3,2 von fünf möglichen Sternen. Ein paar Probleme gab es im Test offenbar mit den Rädern, die einen leichten Rechtsdrall hatten. Da sich diese Auffälligkeit aber nur bei einem Buggy zeigte, könnte es sich eventuell auch um einen versehendlichen Materialfehler handeln. Nutzer, die sich in den Rezensionen über die spartanische Ausstattung beschwerten, haben offenbar den äußerst günstigen Anschaffungspreis vernachlässigt. Allgemein gab es im Testbericht aber gute bis sehr gute Meinungen zu den Lenk- und Rolleigenschaften, zur einfachen Klappbarkeit und zum leichten Gewicht.

Buggy Hauck 140154 Malibu POOH DOODLE

4
Hauck 140154 Malibu POOH DOODLE

Minimaler Aufwand, maximaler Komfort! Mit einem durchschnittlichen Ergebnis von 4,3 von fünf verfügbaren Sternen im Testbericht der Käufer kann sich der Hauck 140154 Malibu POOH DOODLE bei Kindern und Eltern durchaus sehen lassen. Ein großes Lob bekam der Buggy im Test für seine sehr gute Ausstattung und für das denkbar einfache Handling. Auch in den Kategorien Sicherheit und Komfort erfüllte der Sportwagen höchste Ansprüche.

Buggys Nuna Pepp Luxx

5

Sicher und gut transportierbar! Nicht ohne Grund nimmt sich die Stiftung Warentest immer wieder zahlreiche Buggys vor und untersucht die Modelle auf Alltagstauglichkeit, Sicherheit und auf gefährliche Schadstoffe. Leider konnten auch im Testbericht 4/2016 nur fünf von insgesamt 15 Kandidaten ein gutes Gesamtergebnis erzielen. Der Testsieger Nuna Pepp Luxx brachte es auf die Note 2,0 und überzeugte unter anderem mit einer einfachen Handhabung und mit einer weitgehend kindgerechten Gestaltung. Bei der Überprüfung auf Schadstoffe gab es zudem nur geringfügige Beanstandungen und auch in Sachen Sicherheit und Haltbarkeit machte der Buggy im Test eine zumeist vorbildliche Figur.

Inhalt abgleichen