Bestseller

  1. Bosch MAS4201N
    Angebot - Testbericht
    Bosch MAS4201N
  2. Ritter E 16
    Angebot - Testbericht
    Ritter E 16
  3. Siemens MS42006N
    Angebot - Testbericht
    Siemens MS42006N
  4. Siemens MS70002N Metall-Allesschneider, 120 Watt,
    Angebot
    Siemens MS70002N Metall-Allesschneider, 120 Watt,
  5. ritter Allesschneider solida 5
    Angebot - Testbericht
    ritter Allesschneider solida 5

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Allesschneider Siemens MS42006N

4

Für dickere Scheiben und feste Lebensmittel absolut in Ordnung! Für einen relativ guten Allesschneider muss man heutzutage kein Vermögen ausgeben. Das bestätigen auch die Kundenrezensionen zum Siemens MS42006N, der bei den Nutzern durchschnittlich 4,1 von fünf verfügbaren Sternen im Testbericht erzielen konnte. Pluspunkte verdiente sich das Gerät für die sauberen Schnittresultate bei dickeren Scheiben und für den sicheren Fingerschutz.

Weniger zufrieden war man im Test hingegen mit den Ergebnissen beim Schneiden mit geringer Schnittbreite oder bei sehr weichen Lebensmitteln. Auch die Stabilität der Anschlagplatte könnte etwas höher sein. Der ungewöhnlich günstige Preis und die Messerschärfe kamen natürlich bei fast allen Verbrauchern im Testbericht sehr gut an.

Der Motor im Siemens MS42006N arbeitet mit maximal 100 Watt. Diese sorgten im Test für eine gleichmäßige Laufleistung des Universal-Wellenschliffmessers, welches aus hochwertigem Edelstahl gefertigt wurde und mit einer wünschenswerten Schärfe überzeugte.

Zudem ist der Allesschneider mit einem Momentschalter und natürlich mit einer Einschaltsicherung ausgestattet. Auch der Restehalter und der Daumenschutz erfüllten ihre Funktionen weitgehend positiv.

Angebot

Die Schnittbreite ist von 0,1 auf bis zu 17 mm mittels Drehschalter regulierbar. Beim Schneiden von nicht all zu weichen Brotsorten oder Hartwurst gab es laut Testbericht selbst bei niedrigen Einstellungen nichts zu bemängeln. Sehr dünne Schinken-, Weichwurst- oder Käsescheiben ließen sich im Test hingegen kaum oder nur sehr unsauber schneiden. Wenn man etwas fester drückt, verrutscht zudem die insgesamt recht dünnwandige Anschlagplatte sehr leicht. Trotz des Plastikgehäuses bietet der Allesschneider einen relativ sicheren Stand. Dafür sorgen u. a. die Gummifüße unter dem Gerät.

Aufgrund der zahlreichen Ritzen im Gehäuse gestaltete sich die Reinigung im Test etwas kompliziert, aber zumindest ließ sich das Messer problemlos entnehmen und säubern. Auch der Geräuschpegel bewegt sich in einem akzeptablen Bereich.

Fazit

In Anbetracht der günstigen Anschaffungskosten bietet der Siemens MS42006N, mit den Maßen 195 x 102 x 330 mm, eine recht ordentliche Leistung und gute Sicherheitsvorkehrungen. Empfehlenswert ist der klappbare Allesschneider für festes Brot, Hartwurst und dickere Schnittkäsescheiben. Wer allerdings weiche Lebensmittel möglichst dünn und präzise schneiden möchte, sollte von diesem Gerät Abstand nehmen. Alternativ, aber leider auch zu einem sehr viel höheren Preis, bietet sich u. a. der Ritter 555.005 an.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Sicherer Finger­schutz
  • Gute Mes­ser­schärfe

Nachteile

  • Schlechtes Er­ge­bnis bei dün­nen Schei­ben

Angebote

Siemens MS42006N

AnbieterPreisVersandkostenLink
99.99 EUR*Keine AngabenZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 23-05-2017 10:18

Technische Details

Daten
MesserWellenschliffmesser
Messerdurchmesser (cm)16,5
SicherheitEinschaltsicherung, Daumenschutz
SchnittbreiteStufenlos einstellbar, bis max. 17 mm
Leistung100 Watt

Preisvergleich

Siemens MS42006N

AnbieterPreisVersandkostenLink
99.99 EUR*Keine AngabenZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 23-05-2017 10:18

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt