Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Fahrradhelm Abus Aduro

4
ABUS Aduro
Unverb. Preisempf.: 59.95 EUR

Kein hundertprozentiger Schutz, aber bestens beleuchtet! Die Fachpresse bescheinigte dem ABUS Aduro im Testbericht ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und lobte darin vor allem das leichte Gewicht und den hohen Komfort. Einverstanden war man außerdem mit den Schutzaspekten sowie mit der insgesamt soliden Verarbeitung.

In den Rezensionen der Käufer gab es ähnliche Beurteilungen. Hier schnitt der Fahrradhelm im Durchschnitt mit 4,6 von fünf Sternen ab. Dankbar war man im Test für das unauffällige Design und für die gute Beleuchtung. Moniert wurde von einigen Nutzern jedoch die eingeschränkte Sicherheit des Hinterkopfes.

Angebot

Der ABUS Aduro wurde speziell für Männer konstruiert und ist sicherlich auch deshalb wahlweise in den Farben Schwarz bzw. Mattschwarz erhältlich. Bei den Größen hat man die Auswahl zwischen 54 bis 58 cm oder 58 bis 62 cm. Zum Verstellen der Größe besitzt der Fahrradhelm ein entsprechendes Rädchen inklusive Ring. Im Test musste man damit allerdings sehr behutsam umgehen. Einen verdienten Pluspunkt gab es im Testbericht jedoch für das im Rad integrierte LED-Rücklicht. Darüber hinaus besitzt der Helm sehr große Reflektoren, die für eine optimale Sicherheit im Dunkeln sorgen.

Beide Daumen nach oben gingen auch für die immerhin elf Lufteinlässe und die drei Luftauslässe. Damit kam man unter dem Helm kaum ins Schwitzen. Lästige Insekten wurden zudem von einem Insektengitter wirksam abgehalten. Obendrein ließen sich die komfortablen Innenpolster jederzeit entfernen und auswaschen.

Sicherheit zu 100 % bietet der ABUS Aduro allerdings nicht. Nach Aussagen eines Nutzers blieben die seitlichen Schläfen und der Hinterkopf im Test fast ohne Schutz, was vor allem bei rasanten Fahrten auf unebenen Waldwegen zum Risiko werden könnte. Im Gegensatz dazu waren jedoch die obere Schädelplatte und die Stirn sehr gut geschützt.

Dank der sogenannten In-Mold-Verbindung zwischen der äußeren und der inneren Schale zeigte sich der Fahrradhelm im Testbericht außerdem recht stabil.

Fazit

Der nur 275 g leichte ABUS Aduro besticht durch eine sehr gute Belüftung, durch ebenfalls benutzerfreundliche Trageeigenschaften und durch eine schlicht wirkende Optik. Der Helm selbst kommt zudem aufgrund seiner robusten Verarbeitung bei einem Sturz wohl kaum zu Schaden. Abstriche muss man allerdings in puncto Hinterkopf- und Seitenschläfenschutz machen. Lobenswert dürften hingegen die Beleuchtungselemente am Fahrradhelm sein. Damit bleibt eine Kaufempfehlung mit gewissen Einschränkungen.

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Ver­ar­bei­tung
  • Gute Sicht­bar­keit
  • Hoher Trage­kom­fort

Nachteile

  • Sicherheit des Hinter­kopfes

Angebote

ABUS Aduro

AnbieterPreisVersandkostenLink
47.04 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 28-05-2017 15:16

Technische Details

Daten
TypFahrradhelm für Fitness, Alltag, Touren
Belüftungsöffnungen (Stück)11
Art der BelüftungsöffnungenLufteinlässe und -auslässe
GrößenanpassungenDrehrad-Verstellsystem, Kopfring
Gewicht (g)300
SicherheitFliegenschutzgitter, reflektierende Elemente, Sicherheitslicht (hinten)
SonstigesMit Visier, Innenmaterial Polystyrol (EPS)

Preisvergleich

ABUS Aduro

AnbieterPreisVersandkostenLink
47.04 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 28-05-2017 15:16

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt