Handrührer Bosch MFQ3520

4

Für kleine und leichte Teigmassen bestens geeignet! Die Stiftung Warentest untersuchte im Testbericht 3/2012 insgesamt 19 Handrührer, wobei sich der Bosch MFQ3520 mit der Note 2,2 einen vorzeigbaren zweiten Platz sichern konnte. In den Kategorien Funktion, Handhabung und Geräusch wurde das Gerät von den Experten mit „Gut“ bewertet und für die hohe Belastbarkeit gab es im Test sogar ein „Sehr gut“. Verbesserungswürdig wäre allerdings die Sicherheit und auch bei den Verarbeitungsmengen reichte es nur für ein befriedigendes Urteil. In den 52 Kundenrezensionen überzeugte der Handrührer mit durchschnittlich 4,2 von fünf Sternen. Neben den bereits genannten Eigenschaften war man im Testbericht außerdem vom leichten Gewicht begeistert.

Der Bosch MFQ3520 brachte es im Test auf eine Leistung von maximal 350 Watt. Diese lässt sich bedarfsgerecht in fünf Geschwindigkeitsstufen regulieren. Hinzu kommt noch eine Moment- bzw. Turbo-Stufe. Bei leichten Rühraufgaben, beim Schlagen von Sahne oder bei geringen Teigmengen gibt es laut Testbericht keinerlei Probleme. Will man hingegen größere Mengen oder eine schwere Teigmasse bearbeiten, stößt der Motor im Handrührer schnell an seine Leistungsgrenze. In wenigen Fällen berichteten Nutzer sogar von einer Überlastung, die letztendlich zum Totalausfall führte.

Angebot

Zum Lieferumfang gehören zwei robuste Turbobesen sowie zwei stabile Knethaken. Das Einsetzen gestaltete sich im Test vollkommen unkompliziert und dank Auswurftaste war auch die Entnahme mühelos möglich. Eine Vorrichtung zum Anschließen eines Schnellmixstabs ist ebenfalls mit an Bord des Bosch MFQ3520.

Mit einem Leichtgewicht von knapp unter 1000 g und einer nutzerfreundlichen Formgebung liegt der Handrührer sehr angenehm in der Hand und wird auch bei umfangreichen Rühr- und Mixaufgaben nicht zur Belastung.

Positiv überrascht war man im Testbericht zudem von den moderaten Betriebsgeräuschen. Selbst auf höchster Stufe verhält sich der Mixer relativ ruhig. Das Gehäuse lässt sich zügig mit einem feuchten Tuch säubern und die Rührbesen bzw. Knethaken sind sogar für die Spülmaschine geeignet.

Fazit

Der durchaus preiswerte und sauber verarbeitete Bosch MFQ3520 hat insgesamt viele Stärken, aber auch ein paar kleinere Schwächen. Wer einen hochwertigen Handrührer für kleine oder leichte Teigmengen sucht, ist mit diesem Gerät bestens beraten. Zum Rühren oder Kneten größerer und schwerer Mengen ist der MFQ3520 allerdings weniger empfehlenswert. Alternativ bietet sich dazu u. a. der Krups 3 Mix 7000 F 608 01 an.

Auszeichnungen

  • Note 2,2 von Stiftung Warentest (Ausgabe 3/2012)

Vorteile

  • Handhabung
  • Funktio­nalität
  • Geräusch
  • Belastbarkeit
  • Leichtes Gewicht

Nachteile

  • Sicherheit
  • Verarbeitungs­menge

Angebote

Bosch MFQ3520

Zur Zeit nicht verfügbar.

Technische Details

Daten
Leistung350 Watt
Geschwindigkeitsstufen 5
Turbo-Taste ja
Mixbecher nein
Pürier-Stab Anschlussmöglichkeit für Stabmixer-Zubehör
Ausstattung Turbobesen, Spiral-Kneter

Preisvergleich

Bosch MFQ3520

Zur Zeit nicht verfügbar.

Top 3

Testergebnis Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger 3. Platz
Produkt Bosch MFQ36440 Bosch MFQ3540 Bosch MFQ3530
Bewertung
5
4
4
Preis Ab 36.72 EUR* Ab 34.77 EUR* Ab 21.65 EUR*
Bild Bosch MFQ36440 Bosch MFQ3540 Bosch MFQ3530
Vorteile
  • Hoher Bedien­komfort
  • Großer Funktions­umfang
  • Viel Zube­hör
  • Gute Rühr­er­geb­nisse
  • Einfache Hand­ha­bung
  • Robuste Knet­ha­ken
  • Gleich­mäßiges Rühren
  • Leiser Geräusch­pegel
  • Robuste Verarbei­tung
Nachteile
  • Anfäl­liges Pla­stik­ma­terial
    • Mäßige Abschalt­funk­tion
    Test / Vergleich Bericht Bericht Bericht
    Angebote Angebote Angebote Angebote