Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Ultraschallreiniger SANITAS SUR 42

3
SANITAS SUR 42SANITAS SUR 42
SANITAS SUR 42SANITAS SUR 42
SANITAS SUR 42
SANITAS SUR 42
Unverb. Preisempf.: 64.99 EUR

Anfangs funktionell, aber leider nicht auf Dauer! Mit einem durchschnittlichen Ergebnis von 3,8 bei bis zu fünf erreichbaren Sternen waren die Käufer des SANITAS SUR 42 im Testbericht nur bedingt zufrieden. Zu den überwiegend positiven Aspekten gehörten u. a. die anfangs gute bis sehr gute Reinigungswirkung und die relativ einfache Bedienung. Außerdem ließ sich das Ultraschallreinigungsgerät recht vielseitig nutzen. Optimierungsbedarf gab es im Test allerdings bei der Bedienungsanleitung. Zudem könnte auch die maximale Füllkapazität etwas höher sein. Langzeitnutzer kritisierten in den Rezensionen außerdem nach ca. einem Jahr die nachlassende Funktionstüchtigkeit oder den vollständigen Ausfall.

Das SANITAS SUR 42 arbeitete im Test mit einer Leistung von 50 Watt und mit einer Ultraschallfrequenz von 43 kHz. Die zulässige Füllmenge von 550 ml entspricht den üblichen Größen vieler vergleichbarer Modelle. Dennoch passen laut Testbericht beispielsweise große Brillen nur knapp oder gar nicht in den Edelstahlbehälter. Das Ultraschallreinigungsgerät ist also vorrangig für diverse Kleinteile konzipiert. Dazu zählen nicht nur Münzen oder Schmuck, sondern auch CDs und DVDs, Rasierzubehör aus Metall und sogar Zahnspangen bzw. Zahnersatzteile. Wasserdichte Uhren und normal große Brillen passen ebenfalls gut hinein.

Angebot

Die Handhabung selbst gestaltete sich im Test eigentlich recht simpel. Man musste jedoch anfangs ein gewisses Feeling für die richtige Menge und vor allem für die optimale Zeit antrainieren, denn in der beiliegenden und eher spartanischen Gebrauchsanleitung sind nur wenige Hinweise oder zusätzliche Tipps aufgeführt.

Mit fünf stufenweise einstellbaren Laufzeiten von minimal 90 Sekunden bis maximal sieben Minuten und 30 Sekunden war das SANITAS SUR 42 allerdings für fast alle Säuberungsaufgaben gewappnet. Auch die Abschaltautomatik funktionierte weitgehend zuverlässig.

Für die Reinigungsergebnisse holte sich das Ultraschallreinigungsgerät im Testbericht oftmals sehr gute Noten. Bei sehr starken Verschmutzungen sollte man aber eventuell ein paar Tropfen Spülmittel oder geeignete Lösungen dazugeben. Nicht ganz einverstanden war man allerdings häufiger mit den Resultaten bei der Zahnersatzsäuberung. Dem Anschein nach hält das SANITAS SUR 42 zudem nur ein bis zwei Jahre, denn mehrere Verbraucher stellten nach einer längeren Nutzungszeit Defekte fest, die teilweise nicht mehr zu reparieren waren.

Fazit

Für die gelegentliche Reinigung von metallischen Gegenständen oder für normal große Brillen ist das Ultraschallreinigungsgerät recht gut geeignet. Man darf jedoch nicht immer auf eine hohe Langlebigkeit hoffen. Um zu erfahren, welche Zusätze und welche Mengen sinnvoll sind, sollte man sich zudem auf diversen Verbraucherforen informieren. Eine Kaufempfehlung für das SANITAS SUR 42 kann somit leider nur eingeschränkt erteilt werden.

Vorteile

  • Gute Rei­ni­gung
  • Einfache Be­die­nung

Nachteile

  • Kurze Halt­bar­keit
  • Mäßige An­lei­tung

Angebote

SANITAS SUR 42

AnbieterPreisVersandkostenLink
38.49 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter
Letzte Aktualisierung der Preise: 28-06-2017 15:55

Technische Details

Daten
AnwendungsgebieteBrille, Schmuck, Uhren, Rasierkopf, Dental
Füllmenge (ml)550
Abschaltautomatikja
Timerja
Laufzeiten (Stück)5
Ultraschallfrequenz (kHz)43
GehäusematerialKunststoff
WannenmaterialEdelstahl
Formabgerundete Ecken
BesonderheitenAnti-Rutsch-Füße, Reinigung mit Reinigungsmittel, Reinigung mit Wasser, Sichtfenster, zeitgleiche Reinigung mehrerer Gegenstände

Preisvergleich

SANITAS SUR 42

AnbieterPreisVersandkostenLink
38.49 EUR*Kostenlose LieferungZum Anbieter

Zu teuer? Wir informieren Sie über die aktuellen Preise! (Mehr ...)

Letzte Aktualisierung der Preise: 28-06-2017 15:55

Veröffentlicht von Christian

Finde mich bei: Google+ oder Twitter. Ich freue mich über Feedback zum Inhalt oder dem Aufbau der Seite. Kontakt