Bestseller

  1. Samsung BD-F5100/EN
    Angebot - Testbericht
    Samsung BD-F5100/EN
  2. Sony BDP-S4500 Blu-ray Player (Super Quick Start,
    Angebot
    Sony BDP-S4500 Blu-ray Player (Super Quick Start,
  3. Sony BDP-S1500
    Angebot - Testbericht
    Sony BDP-S1500
  4. LG BP420 3D-Blu-ray-Player (Smart-TV, DLNA, HDMI,
    Angebot
    LG BP420 3D-Blu-ray-Player (Smart-TV, DLNA, HDMI,

Blu-ray Player Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger3. Platz
ProduktYamaha BD-S677Sony BDP-S1500Sony BDP-S1200
Bewertung
4
4
3
PreisNicht verfügbarAb 79.99 EUR*Nicht verfügbar
BildYamaha BD-S677Sony BDP-S1500Sony BDP-S1200
Vorteile
  • Gute Bild- und Ton­qua­lität
  • Vorbildliche Um­welt­ei­gen­schaften
  • Hohe Viel­seitig­keit
  • Kompakte Ab­mes­sung
  • Gute Bild­qua­li­tät
  • Einfache Be­die­nung
  • Sehr schnelle Start­zei­ten
  • Solide Ver­ar­bei­tung
Nachteile
  • Komplizierte Ge­brauchs­an­lei­tung
  • Mäßige Zugriffs­zeiten
  • Kein UHD
  • Hörbare Lauf­werks­ge­räuschen
  • Mäßiger Zu­griff auf DLNA-Server
  • Kein WLAN
Test / VergleichBerichtBerichtBericht
AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

Vergleichssieger Blu-ray Player Yamaha BD-S677

4
Yamaha BD-S677

Vielseitiger Blu-ray Player, aber ohne UHD! Aufgrund der eher dürftigen Internetfunktionen landete der Yamaha BD-S677 im Testbericht 1/2016 der Stiftung Warentest auf einem dennoch guten dritten Platz von insgesamt elf Teilnehmern. Da der Blu-ray Player die Prüfungen zur Bild- und Tonqualität aber überwiegend sehr gut meisterte, stand im Fazit letztendlich die Note 2,2. Eine exzellente Figur machte das Gerät im Test außerdem bei den Umwelteigenschaften und bei der Vielseitigkeit. Speziell in diesen Kategorien ließ der Player sogar die beiden Testsieger hinter sich. Optimierungsbedarf gab es allerdings bei der Gebrauchsanleitung und bei den Zugriffszeiten. In puncto Fehlerkorrektur hatte man hingegen absolut nichts auszusetzen.

Blu-ray Player Sony BDP-S1500

4
Sony BDP-S1500

Kein Allrounder, aber dafür alltagstauglich und kompak! Für einen Blu-ray Player muss man heutzutage kein Vermögen mehr ausgeben, denn es gibt mittlerweile auch Modelle, die für Leute mit eher kleinem Geldbeutel bezahlbar sind. Dazu zählt zum Beispiel der Sony BDP-S1500, welcher es im Testbericht seiner Kundschaft auf immerhin 4,2 von fünf verfügbaren Punkten brachte. Verantwortlich dafür waren u. a. die kompakte Abmessung und die überwiegend gute Bildqualität. Ein paar wenige Käufer konnten sich im Test allerdings nicht mit den relativ lauten Laufwerksgeräuschen anfreunden. Bestens zurecht kam man hingegen mit dem übersichtlichen Menü. Auch die schnellen Startzeiten trafen in den Rezensionen auf Zustimmung.

Blu-ray Player Sony BDP-S1200

3
Sony BDP-S1200

Sehr schnelle Startzeiten, aber fragliche DLNA-Zertifizierung! Obwohl der Sony BDP-S1200 mit durchschnittlich 4,4 von fünf verfügbaren Sternen ein durchaus vorzeigbares Ergebnis bei den Kunden erzielen konnte, bleiben noch einigen Fragen offen. Sehr widersprüchliche Aussagen gab es im Testbericht beispielsweise zur Nutzung von Amazon-Instant. Einige Käufer konnten diese Funktion problemlos verwenden, bei anderen war es leider nicht möglich. Zu vollkommen unterschiedlichen Meinungen kam es im Test außerdem beim Thema Zugriff auf den heimischen DLNA-Server. Von der Super-Quick-Start-Funktion waren allerdings fast alle Nutzer absolut begeistert. Auch für die solide Verarbeitungsqualität musste sich der Blu-ray Player nur höchst selten Kritik gefallen lassen.

Inhalt abgleichen