Bestseller

  1. Severin PG 2792
    Angebot - Testbericht
    Severin PG 2792

Anmeldung

Siegel Ausgezeichnet.org

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Feedback

Was gefällt Ihnen an unserer Website?
Wie können wir noch besser werden?

Bewerten

Neuigkeiten!

News

Grills Test & Vergleich

TestergebnisVergleichssieger2. Platz3. Platz
ProduktROMMELSBACHER BBQ 2002Tefal GC702D OptigrillPhilips HD4419/20
Bewertung
5
5
5
PreisAb 81.94 EUR*Ab 143.95 EUR*Ab 66.89 EUR*
BildROMMELSBACHER BBQ 2002Tefal GC702D OptigrillPhilips HD4419/20
Vorteile
  • Schmack­hafte Grill­er­geb­nisse
  • Gute Sicherheits­merk­male
  • Hochwertige Verar­bei­tung
  • Beste Grill­er­geb­nis­se
  • Gleichmäßige Bräu­nung
  • Hohe Sicher­heit
  • Gute Grill­er­geb­nis­se
  • Einfache Hand­ha­bung
  • Gute Anti­haft­be­schich­tung
Nachteile
  • Mäßige Temperatur­ver­tei­lung
  • Ungleichmäßige Bräu­nung
  • Lange Grill­zeiten
  • Lange Dauer des Wurst­pro­gramms
  • Mäßige Tem­pe­ra­turen auf der Grillfläche
    Test / VergleichBerichtBerichtBericht
    AngeboteAngeboteAngeboteAngebote

    Vergleichssieger Flächengrills ROMMELSBACHER BBQ 2002

    5
    ROMMELSBACHER BBQ 2002

    Sehr gute Beschichtung, aber lange Grillzeiten! Den perfekten Elektrogrill fand die Stiftung Warentest im Heft 6/2015 zwar nicht, aber unter den sieben überprüften Flächengrills gab es zumindest zwei Testsieger mit der Endnote 2,4. Zu den Gewinnern zählte u. a. der ROMMELSBACHER BBQ 2002, welcher sich im Testbericht im Gegensatz zu den anderen Modellen mit einem Netzschalter behaupten konnte. Zufrieden war man außerdem mit den Grillergebnissen von Wurst und Fleisch. Mit nur mäßigen Resultaten schloss der Grill im Test jedoch bei der Temperaturverteilung und somit auch bei der gleichmäßigen Bräunung ab. Zudem nahm der allgemeine Grillvorgang deutlich zu viel Zeit in Anspruch. In den Kategorien Sicherheit und Verarbeitung leistete sich der Flächengrill hingegen kaum Schwächen.

    Kontaktgrill Tefal GC702D Optigrill

    5

    Intelligente Automatik! Pünktlich zur Eröffnung der Grillsaison überprüfte die Stiftung Warentest in der Ausgabe 6/2015 u. a. neun Kontaktgrillgeräte. Gewonnen mit der Note 2,2 hat den strengen Test der Tefal GC702D Optigrill, weil er die besten Grillergebnisse bei Würstchen und Fleisch ablieferte. In puncto Sicherheit konnte dem Testsieger ebenfalls kein anderer Kandidat in diesem Testbericht das Wasser reichen. Beifall gab es zudem für die Automatikprogramme. Die extrem lange Dauer des Wurstprogramms hinterließ jedoch Spuren bei der Gesamtbewertung und auch die Temperaturen auf der Grillfläche bewegten sich nicht unbedingt im optimalen Bereich. Uneingeschränkt begeistert war man hingegen mit der gleichmäßigen Bräunung und mit der sehr haltbaren Beschichtung. Wünschenswert wäre allerdings die Umfunktionierung vom Kontaktgrill zum Flächengrill.

    Tischgrill Philips HD4419/20

    5
    Philips HD4419/20

    Eine ideale Alternative zum Holzkohlegrill! Bei den Käufern kam der Philips HD4419/20 mit durchschnittlich 4,4 von fünf Sternen in 45 Kundenrezensionen gut bis sogar sehr gut an. Ausschlaggebend für diese guten Bewertungen im Test waren die fast durchweg perfekten Grillergebnisse, die einfache Handhabung, die haltbare Antihaftbeschichtung sowie die unkomplizierte Reinigung. Auch das Fachmagazin Haus & Garten erteilte dem Tischgrill im Testbericht 1/2012 die Endnote 2,0. Das Gerät wurde somit zum Preis-Leistungs-Sieger ernannt.

    Grill Cloer 6720

    4
    Cloer 6720

    Mit etwas Routine ein sehr praxistauglicher Barbecue-Grill! Mit dem Cloer 6720 war die Stiftung Warentest in ihrem Testbericht 6/2015 nicht zu 100 % zufrieden. Die abschließende Note 2,6 bescherte dem Elektrogrill einen dritten Platz, welcher allerdings rein vom Urteil her nur wenig Abstand zum Testsieger zeigte. Insgesamt ließ die Gleichmäßigkeit der Bräunung zu wünschen übrig und somit gelangen Steaks und Bratwürstchen auch nur mittelmäßig. Die Hitze auf der Grillplatte war hingegen in Ordnung und auf der Arbeitsfläche lagen die Temperaturen in einem berührbaren Bereich. Positiv bewertet wurde außerdem die Grilldauer. Im Gegensatz zu den Experten fiel der Test von den Käufern mit durchschnittlich 4,5 von fünf Sternen übrigens deutlich besser aus. Hier beschwerte man sich eher selten über eine ungleichmäßige Bräunung.

    Grill Tefal TG 8000

    4

    Sehr großes Platzangebot auf zwei getrennten Grillplatten! Sieben Flächengrillgeräte grillten im Testbericht 6/2015 um die Wette. Gewonnen mit der Note 2,4 hat u. a. der Tefal TG 8000, weil er nicht nur ein unglaublich großes Platzangebot vorweisen konnte, sondern auch vernünftige Grillergebnisse ablieferte. Bei der gleichmäßigen Bräunung gab es im Test jedoch noch Optimierungsbedarf. In der Praxis zeigte sich der Elektrogrill hingegen äußerst alltagstauglich. Leichte Abzüge musste sich der Flächengrill allerdings für den fehlenden Glasdeckel und für den ebenfalls nicht vorhandenen Ein- und Ausschalter gefallen lassen.

    Grill Philips HD4467

    4
    Philips HD4467

    Sehr zügige Grillgeschwindigkeiten! Den Sieg im Testbericht 6/2015 der Stiftung Warentest verfehlte der Philips HD4467 mit dem Endresultat 2,3 nur ganz knapp. Dennoch war er in einigen Disziplinen, wie zum Beispiel bei der Grilldauer sowie bei den Temperaturen, deutlich besser als der Gewinner. Steaks gelangen mit dem Kontaktgrill gut, aber Liebhaber von sehr kross gegrillten Würstchen hatten bei diesem Modell nicht ganz so gute Karten. Für die sehr gleichmäßige Bräunung und für die äußerst hochwertige Oberflächenbeschichtung gab es im Test hingegen verdiente Höchstnoten. Einen Netzschalter am Gerät sucht man allerdings erfolglos.

    Elektrogrill Severin PG 8521 Barbecue-Grill

    4
    Severin PG 8521 Barbecue-Grill

    Weniger Rauch und viel Geschmack! Der Severin PG 8521 Barbecue-Grill wurde von zahlreichen Verbrauchern und ausgesprochenen Elektrogrill-Fans mit verdient guten bis sehr guten Noten bewertet. Der Elektrogrill punktet im Testbericht vor allem mit seinem auffällig günstigen Preis, aber auch die einfache Reinigung und die innovative Lösung gegen eine zu starke Rauchentwicklung wurden im Test mehrfach gelobt.

    Grill Severin PG 2792

    4
    Severin PG 2792

    Kleinere Mängel, aber insgesamt ein guter Elektrogrill! Nach guter alter Tradition gab es auch beim Severin PG 2792 bezüglich der Geschmacksresultate wieder sehr unterschiedliche Meinungen. Während die eine Gruppe im Testbericht darauf beharrte, dass man den typisch rauchigen Geschmack vom Holzkohlegrill nicht mit einem Elektrogrill erzeugen kann, lobte die andere Gruppe die saubere Zubereitungsart und die geringe Geruchsentwicklung beim elektrischen Standgrill. Da sich aber der Kaufanteil der sogenannten Holzkohlegriller speziell bei diesem Grill absolut in Grenzen hielt, lag die Gesamtbewertung im Test bei vorzeigbaren 4,2 von fünf Punkten.

    Grill Philips HD6360/20

    3
    Philips HD6360/20

    Alles eine Frage des Geschmacks! Nach guter alter Tradition stellte man sich im Testbericht zum Philips HD6360/20 auch hier wieder die Frage, ob ein Elektrogrill mit den Geschmacksresultaten eines Holzkohlegrills mithalten kann. Erwartungsgemäß waren die Meinungen dazu sehr unterschiedlich, aber zumindest punktete dieser elektrisch betriebene Tischgrill mit einem zusätzlichen Infusor für Räucherchips. Fast durchweg einverstanden war man im Test auch mit der Reinigung und mit der unkomplizierten Handhabung. Die eher schwachen Bräunungsergebnisse sorgten hingegen für Kritik. Am Ende blieben somit 3,7 von fünf verfügbaren Sternen.

    Tischgrill Severin PG 1511

    4
    Severin PG 1511

    Ideal für kleine Grillpartys! Der Severin PG 1511 erhielt im Verbrauchertest gute bis sehr gute Bewertungen. Überzeugen konnte der Tischgrill auf Grund seiner für seine Größe doch beträchtlichen Heizleistung, seiner leichten Reinigung sowie seines überaus günstigen Preises. Zwar ist die Grillfläche nicht die größte, aber für bis zu 4 Personen dürfte es im Normalfall genügen.

    Inhalt abgleichen